Startseite Schloss Riesenrad Achterbahn Chibis Chibis
Community

Startseite

Princess Resurrection

Detektiv-Conan.ch | Princess Resurrection

Alle Animes der Woche



Originaltitel:
Kaibutsu Oujo
怪物王女

1. Folge anschauen
Altersfreigabe: 12
Rang [1]: #2788 ; Popularität [1]: #1240
Staffel 1
Kaibutsu Oujo
25 Folgen


Staffel 2
Kaibutsu Oujo: Konsui Oujo
1 Folge


OVA (Alternative Version)
Kaibutsu Oujo (2010)
3 Folgen


Manga
Kaibutsu Oujo
20 Bände


[1] nach myanimelist.net

Über den Anime


Princess Resurrection (jap. 怪物王女, Kaibutsu Ōjo, dt. „Monsterprinzessin“) ist eine Manga-Reihe des japanischen Zeichners Yasunori Mitsunaga, die in die Genres Horror und Comedy eingeordnet werden kann. Sie wurde als Anime-Serie adaptiert und in verschiedene Sprachen übersetzt.


Handlung


Seit Hiro Hiyorimis Eltern gestorben sind, lebten er und seine Schwester voneinander getrennt. Nun hat seine Schwester einen Job als Hausmädchen in einer alten und unheimlichen Villa. Sie hat Hiro einen Brief geschrieben, in dem sie anfragt, ob er nicht herkommen möchte, um auch in der Villa zu leben. In der Stadt angekommen, läuft Hiro herum, auf der Suche nach seiner Schwester. Er begegnet einer schönen Frau und rettet ihr das Leben, als ein Stahlpfeiler drohte sie zu erschlagen. Bei dieser Aktion verliert er sein Leben. Glücklicherweise oder vielleicht unglücklicherweise ist die Person, der er das Leben gerettet hat, die Monster Princess. Sie belebt ihn wieder und verspricht seine künstliche Lebensenergie immer wieder aufzufüllen, wenn sie sich dem Ende zuneigt, aber nur solange er ihr treu als Diener zur Seite steht.

Und somit beginnt für Hiro ein Leben für die hübsche Prinzessin und ein Ereignis jagt das nächste. Zudem hat die Prinzessin noch einige Geschwister, die sich untereinander bekriegen und es auch auf ihr Leben abgesehen haben, denn aus der Familie kann nur einer den Thron besteigen...


Charaktere

Hiro Hiyorimi

Hiro Hiyorimi

Hiro ist ein ganz normaler Junge, davon abgesehen, dass er bereits mehrere Male gestorben ist. Ursprünglich kommt Hiro in eine neue Stadt, um mit seiner älteren Schwester zu leben, als er einen Unfall hat und stirbt. Die Monsterprinzessin Hime erweckt ihn jedoch wieder zum Leben und macht ihn dadurch zu ihrem Diener. Hiro ist sehr einfach gestrickt, teilweise etwas naiv und manchmal sogar mutig.

Hime

Hime

Hime ist die zweite Prinzessin der königlichen Familie, die über die gesamte Monster-Welt herrscht. Hime ist sehr selbstbewusst, kühl und bleibt in jeder Situation gelassen. Gelegentlich hat sie für andere ein überhebliches Lächeln übrig. Sie zeigt ihre wahren Gefühle jedoch nur selten. Außerdem kann sie bestens mit verschiedenen Waffen umgehen und bevorzugt eine Motorsäge zur Verteidigung. Hime ist nicht ihr richtiger Name.

Flandre

Flandre

Flandre ist ein Android und der persönliche Roboter von Hime. Obwohl sie wie ein Kind aussieht, hat sie übernatürlich starke, physische Fähigkeiten. Sie kann nur "Huga" sagen und nur Hime versteht, was sie wirklich meint.

Riza Wildman

Riza Wildman

Riza Wildman ist ein halber Werwolf mit starken, physischen Fähigkeiten und schließt sich Hime an, um den Mörder ihres Bruders zu finden. Sie ist meist unhöflich und rüde und trotzdem wesentlich smarter, als richtige Werwölfe. Riza liebt schnelle Motorräder und hat im Kampf wenig für Taktik übrig.

Reiri Kamura

Reiri Kamura

Reiri Kamura ist ein Vampir, kann sich aber frei unter der Sonne bewegen. Sie möchte eigentlich Himes Blut haben, hilft der Monsterprinzessin jedoch, nachdem sie gegen Hime verliert. Reiri lächelt viel, ist höflich, klug und sehr gerissen. Nur, wenn sie mit Riza spricht, verliert sie etwas von ihrer Ruhe und kann auch mal laut werden.



aidaisukina´s Kommentar


Princess Resurrection ist kein perfekter Anime, aber eine witzige Mischung aus Horror und Comedy, der eine unerwartete Spannung aufbaut. Natürlich sind ziemlich viele Charakter-Klischees vertreten, trotzdem entsteht eine interessante Handlung mit einigen unerwarteten Wendungen. Die Horror-Gestalten sind lustig und etwas verrückt dargestellt und machen den Anime zu einer angenehmen Abwechslung.


Kommentare anzeigen 

Desktop-Version