Logo Startseite Kranz Kranz
Community

Startseite

Owari no Seraph

Detektiv-Conan.ch | Owari no Seraph

Alle Animes der Woche



Originaltitel:
Owari no Seraph
終わりのセラフ

1. Folge anschauen
Altersfreigabe: 16
Rang [1]: #1212 ; Popularität [1]: #84
Staffel 1
Owari no Seraph
12 Folgen


Staffel 2
Owari no Seraph: Nagoya Kessen Hen
12 Folgen


Manga
Owari no Seraph
14+ Bände


[1] nach myanimelist.net

Über den Anime


Der Anime ist mit Fantasy und Action sehr spannend und auch humorvoll, wenn die Charaktere sich untereinander immer mal wieder necken und Scherze machen. Man glaubt zuerst nicht, dass sich hinter dem Anime und auch dem Namen sowie der Handlung etwas Größeres verbirgt, doch man wird immer wieder überrascht. Mittlerweile gibt es zwei Staffeln des Animes.

Der Anime basiert auf dem Manga, der mittlerweile 8 Bände ziert. (Stand 06.06.2017)


Handlung


Durch einen unbekannten Virus sterben Menschen über das 13.Lebensjahr hinaus und die Vampire übernehmen die Herrschaft und evakuieren alle Kinder in eine von ihnen errichtete unterirdische Stadt. Daraufhin, gezwungen zur Blutspende, leben diese wie Vieh und werden auch so behandelt. Yuuichirou Hyakuya schiebt sehr großen Hass gegen die Vampire und will sich und seine Ziehgeschwister aus deren Klauen befreien. Mikaela Hyakuya spendet sein Blut den Vampiren freiwillig, und entwickelt einen Plan, wie er seine Familie zur Flucht verhelfen kann. Dieser Plan geht allerdings im letzten Moment schief und seine Familie stirbt. Allein Yuu kann entkommen und schwört Rache.
Er wurde in der Armee der Menschen zu einem Soldaten ausgebildet. Doch statt sich an Vorschriften zu halten, wurde er suspendiert und kann seine Ausbildung in der Monddämonen-Armee erst dann fortsetzen, wenn er einen Freund gefunden hat und lernt im Team zu arbeiten. Das ist keine leichte Aufgabe für Yuu, da er generell wenig Freundschaften schließt und auch sonst keine Menschen nah an sich heran lässt. Er schafft es und seine Ausbildung beginnt rasend schnell, indem er sein Können direkt im Kampf gegenüber den Vampiren beweisen kann. Doch etwas mit ihm stimmt nicht. Zudem trifft er auch den totgeglaubten Mikaela wieder, der nun ein Vampir ist...


Charaktere

Yuuichirou Hyakuya

Yuuichirou Hyakuya

Yuuichirou, genannt Yuu, ist eigentlich ein liebenswerter Charakter, wenn er nicht so stur und starrköpfig wäre. Er möchte immer wieder mit dem Kopf durch die Wand. Er ist hinsichtlich seiner Kräfte stark von sich selbst überzeugt, muss aber manchmal mit Gewalt lernen, dass er sich doch ein wenig verschätzt.
Auch wenn er es nicht offensichtlich zeigen will, wachsen ihm im Laufe der Zeit die Personen ans Herz.



Cookies_for_Conan´s Kommentar


Da ich eigentlich nur wenige Animes schaue, meine Ahnung also ausbaufähig wäre, hat mich der Anime von Anfang an überzeugt. Er hat mich buchstäblich mitgerissen. Die Kampfszenen waren, wie bei einem Fantasy-Anime zu erwarten, zwar an manchen Stellen relativ überheblich, aber dennoch genug Realität für mich, diesen Anime mit Spannung zu verfolgen.
Das erste Opening der ersten Staffel ziert mittlerweile in Form einer CD mein Regal, weil ich es einfach sehr passend zum Anime finde. Und auch die Charaktere machen einen realen Eindruck. Der Zeichenstil ist sehr detailliert, sie machen süchtig nach mehr! :D

Die Charaktere entwickeln sich im Laufe des Animes weiter und das ist eines der Hauptaspekte, die ich an diesem Anime liebe. Es gibt Rückschläge, Personen mit denen man zurecht kommen muss, obwohl man sie nicht leiden kann, aber meiner Meinung nach ist es genau das, was den Anime so gut macht.

Geeignet ist er für alle Fans, die Action und Humor mögen, aber auch komplexere Animes nicht scheuen. Es wird im Verlauf immer verstrickter. :D

Die erste Folge ansehen, kann nicht Schaden. Ich kann den Anime nur empfehlen. :D


Kommentare anzeigen 

Desktop-Version