Logo Startseite Kranz Kranz
Community

Startseite



Cordelia Grey Cordelia Grey über- nimmt die Detektei ihres Chefs, Freundes und Mentors Bernie Pryde, der an einer schweren Krankheit litt und sich das Leben nahm. Sie ist mit ihren 22 Jahren noch ziemlich jung für eine Privatdetektivin. Ihr helles braunes Haar und die tiefgrünen Augen geben ihr etwas Katzenhaftes, und auch ihre Statur fügt sich in dieses Bild. Trotz ihrer zierlichen Figur ist sie aber ziemlich stark. Sie hat keine Verwandten und jetzt, wo ihr Chef gestorben ist, kann sie sich nur noch auf ihren Kleinwagen und die 38-mm-Semi- Automatik, die er ihr hinterlassen hat, verlassen. Erdacht hat sie die Autorin P. D. James und eigentlich handelt es sich bei Cordelia Grey um einen Offspin der Adam-Dalgleish-Serie, so dass es bislang nur zwei Bände gibt. Dennoch hat die Lektüre einen starken Eindruck auf mich hinterlassen, da sie, obwohl alle ihr sagen, dass dies kein Job für eine Frau sei, ihre Fälle immer tapfer und alleine löst und sich dabei von nichts und niemandem ins Bockshorn jagen lässt.





Lesetipp: "Ein reizender Job für eine Frau"