Logo Startseite Kranz Kranz
Community

Startseite



Shozo Totsukawa Wer oft mit dem Zug reist, der könnte diesem zuverlässigen Ermittler früher oder später begegnen... Shozo Totsukawa wurde erdacht von Kyotaro Nishimura und ist Kriminalkommissar der Oberliga. 40 Lenze zählt er und seine Statur ist leicht dicklich, was ihm den Spitznamen "Waschbär" eingebracht hat. Er ist leidenschaftlicher Kettenraucher, verträgt allerdings nicht viel Alkohol. Eigentlich könnte man ihn auf den ersten Blick für einen gewöhnlichen Mann mittleren Alters halten, aber wenn es um Kriminalfälle geht, insbesondere um solche, die etwas mit der Eisenbahn zu tun haben, dann trumpft er gewaltig auf und verblüfft alle mit seinem smarten und souveränen Auftreten. Er gehört dem ersten Dezernat der Kriminalpolizei an, doch sein Einssatzgebiet ist eigentlich ganz Japan. Man könnte getrost sagen, wo immer sich ein Kriminalfall auf Schienen ereignet, trifft man ihn an. Wenn es darum geht, falsche Alibis zu lüften, scheut er keine Mühe und deckt z.B. die unwahrscheinlichsten Verkehrsverbindungen auf, um zu beweisen, das ein Tatverdächtiger doch an Ort und Stelle gewesen ist, obwohl dies zunächst unmöglich erschien. Sein bester Kumpel ist der fünf Jahre ältere Polizeiinspektor Kamei, dessen Kaffee Totsukawa absolut vergöttert. Die beiden verstehen sich prächtig, vor allem, wenn der Koffeinspiegel stimmt! Man kann dennoch nur hoffen, dass man ihnen bei einer gemütlichen Zugfahrt nie begegnet.





Lesetipp: "Endstation Mord"