Logo Startseite Kranz Kranz
Community

Startseite



Lew Archer Man darf bloss nicht den Eindruck gewinnen, ein Detektiv würde sich die ganze Zeit mit haarsträubenden Mordfällen herumschlagen. Seitensprünge, Personenbeschattungen, Vermisste und natürlich hauptsächlich Scheidungen, wie Archer selbstironisch immer sagt, sind das Metier dieses knallharten Detektivs. Wohnhaft ist Lew Archer in Kalifornien, Er misst stolze 1 Meter 88, bringt 86 Kilo auf die Waage und ist ledig. Allerdings hat er schon eine Scheidung hinter sich. Er nimmt sich gerne selbst auf die Schippe und sagt cool von sich, wenn er lache, habe er den Charme eines Kojoten. Dabei ist er eigentlich ein sehr attraktiver Mann. Ursprünglich war er Polizist, doch die charakterliche Verdorbenheit seiner Kollegen und die Korruption widerten ihn an und er nahm seinen Hut. Und während des Krieges arbeitete er beim Geheimdienst. Wenn es um Ermittlungen in einem Fall geht, dann ist seine oberste Prämisse nicht, die Sache so schnell wie möglich auf Biegen und Brechen aufzuklären. Vielmehr beobachtet er alle Beteiligten ausgiebig und zieht dann seine Schlüsse. Er gerät so lange mit den Verdächtigen aneinander, bis er zum Kern der Wahrheit vorgedrungen ist. Das bringt ihn das eine oder andere Mal zwar in lebensbedrohliche Situationen, die allerdings meistert er stets mit seiner angeborenen Härte und manchmal auch mit seiner Pistole. Erdacht hat seine Figur der Schriftsteller Ross Mac Donald. Dieser ist übrigens der mit der ebenfalls sehr bekannten Mystery-Autorin Maragret Millar verheiratet.





Lesetipp: "Das wandernde Ziel"