Startseite Schloss Riesenrad Achterbahn Chibis Chibis
Community

Startseite



Joseph Rouletabille Heute möchte ich euch den Jungdetektiven Josef Rouletabille vorstellen, erdacht von keinem geringeren als Gaston Leroux, dem Autor des weltberühmten Werkes "Das Phantom der Oper"! Rouletabille arbeitet bei der Abendzeitung "Epoque" als Reporter und sein eigentlicher Name ist Joseph Josephine, aber da er einen so grossen runden Kopf hat, nennen ihn alle Rouletabille. Er ist ein sehr fröhlicher Geselle, kann aber auch bierernst sein, und wenn er aufgeregt ist, läuft sein Gesicht so rot an wie eine reife Tomate, Er ist zwar mit 18 Jahren noch blutjung, hat aber schon etliche knifflige Fälle gelöst und durchaus eine gewisse Prominenz erlangt, was auch zu gestiegenen Absatzzahlen der "Epoque" beigetragen hat. Seine messerscharfe Logik ist sein einziges aber mächtiges Mittel im Kampf gegen das Verbrechen. Erfahrung und Allgemeinwissen helfen ihm, etwaige Zweideutigkeiten eindeutig aufzufassen, so dass er auf keinen Trick hereinfällt. So kann er das Bild von der Wahrheit, das er stets im Kopf hat, auch zu Ende verfolgen und den Fall lösen. Allerdings lässt er bis zum Finale nie durchblicken, was wirklich hinter dem Fall steckt und spricht die Dinge nicht klar aus. Das treibt seinen Freund, den Rechtsanwalt Sinclair, und seine Bekannten immer an den Rand des Wahnsinns. Ein Jungdetektiv, der die Katze bis zum Schluss nicht aus dem Sack lässt... Na wenn uns das mal nicht an den kleinen Conan erinnert! Ist Joseph vielleicht eine Art Seelenverwandter?





Lesetipp: "Das Geheimnis des gelben Zimmers"