Logo Startseite Kranz Kranz
Community

Startseite



Robert Ironside Dieses Mal möchte ich euch den knallharten Polizisten Ironside vorstellen, dessen ins Auge stechendstes Merkmal sicherlich die Tatasche ist, dass er im Rollstuhl sitzt. Robert Ironside ist ein gut aussehender und grosser Mann, zudem ist er noch ledig. Er war Chefinspektor bei der Polizei von San Francisco, aber seit ihn die Kugel eines Ganoven unglücklich traf, sind seine Beine gelähmt und er ist an den Rollstuhl gefesselt. Doch sein unbeugsamer Charakter lässt ihn den Schock verwinden und er gewöhnt sich an die neuen Lebensumstände, was dazu führt, dass er im zweiten Stock des Polizeireviers eine Wohnung bezieht und sich fortan als Kopf einer Spezialeinheit mit besonders heiklen Aufträgen beschäftig. Zur Seite stehen ihm dabei seine einzigartigen Mitarbeiter. Da wären der Polizeiveteran Ed, der junge farbige Ex- Häftling Mark und als einzige Frau im Team die schöne Eve. Die drei erledigen die Laufarbeit für den Chef und manchmal stellt er den Schwerverbrechern auch unbeirrt in seinem Rollstuhl nach. Die Fernsehserie wurde beim amerikanischen Sender NBC in den 60er und 70er Jahren produziert und auch in Japan und Deutschland ausgestrahlt. Selbst wer die Serie nicht kennt, der hat bestimmt mal die Titelmusik gehört, komponiert von Quincy Jones. Diesen Ohrwurm sollte jeder kennen!





TV-Tipp: "Ein beinahe tödlicher Fall"