Logo Startseite Kranz Kranz
Community

Startseite



Adrian Monk Ich habe hier ja schon den einen oder anderen exentrischen Detektiv vorgestellt, aber Monk dürfte sie wohl alle um Längen schlagen! Er war früher Polizist beim Morddezernat des San Francisco Police Department, doch als seine Ehefrau bei einem Anschlag ums Leben kam, verstärkten sich seine zahlreichen Macken durch das Trauma enorm und wurden zu einer psychischen Störung, sodass er aus dem Polizeidienst entlassen wurde. Monk arbeitet seit dem als freier Berater in schwierigen Fällen und hofft darauf, eines Tages wieder in den Dienst aufgenommen zu werden. Schüttelt man ihm die Hand, wischt er sie sich sofort mit einem Desinfektionstuch ab. Liegt irgendwo etwas herum, räumt er es sofort auf. Er leidet unter extremer Höhenangst... Insgesamt stehen 38 Störungen zwischen ihm und seiner beruflichen Rehabilitation. Andererseits entgeht seinem scharfen Blick kein noch so kleines Detail, und sein perfektes Gedächtniss und seine Beobachtungsgabe machen ihm zum idealen Detektiv. Zur Seite steht im stets eine persönliche Assistentin. Zunächst war das Sharona Fleming, eine ehemalige Krankenschwester, inzwischen hat diese Aufgabe Natalie Teeger übernommen. Im Gegensatz zu ihrem Boss sind seine Assistentinnen die pure Lebensfreude, was Monk die nötige Kraft gibt, auch die allerschwersten Fälle zu lösen. Übrigends hat Tony Shalhoub, der den namengebenden Adrian Monk in der Fernsehserie "Monk" spielt, mal gesagt, jeder von uns habe ein bisschen von Monk in sich. Aber Leute mit einem derart ausgeprägten Reinlichkeitsfimmel gibt es in der Realität nur selten. Würde Monk mal an meinem Arbeitsplatz vorbeischauen, er würde wohl den ganzen Tag nur putzen und putzen...!





TV-Tipp: "Mr. Monk will Vater werden"