Logo Startseite
Community

Startseite

Detektiv-Conan.ch | News Nach Kategorien filtern:
21 / 21 Kategorien
  • Detektiv-Conan.ch
  • Updates
  • Wettbewerbe
  • Feiertage
  • Chat
  • Team
  • Manga
  • Japan
  • Deutschland
  • Anime
  • Japan
  • Deutschland
  • Episodenplan
  • OVAs & Specials
  • Magic Kaito
  • Magic Kaito 1412
  • Musik
  • Openings
  • Endings
  • Soundtracks
  • Fanstuff
  • Fanarts
  • Fanstories
  • Fantreffen
  • Fandub
  • Anderes
  • Alles Andere...
Go!


Special und TV-Serie um eine Woche verschoben | Special bei Anime on Demand verfügbar

Vor gerade einmal einer Woche (okay, es sind acht Tage, nicht sieben...) informierten wir euch über die offiziellen Verkaufstermine zum TV-Special Detektiv Conan: Das Verschwinden des Conan Edogawa ~ Die zwei schlimmsten Tage seines Lebens ~ und zu den ersten 34 Folgen der TV-Serie. Ursprünglich sollten diese am 24. Februar bzw. am 17. März auf dem deutschen Markt erscheinen, jedoch wurde nun bekannt, dass sich beides um jeweils eine Woche nach hinten verschieben wird. Somit können wir das Special erst am 3. März in deutscher Sprache auf DVD und Blu-ray ansehen und Box 1 der TV-Serie, die nur auf DVD veröffentlicht wird,  lässt sogar bis zum 24. März auf sich warten.
Nach dieser eher nicht so erfreulichen Nachricht möchten wir euch aber auch an etwas Positiveres erinnern: Seit 16 Uhr des heutigen Tages ist das TV-Special nämlich endlich bei Anime on Demand (Kaufpreis: 7,99 € oder Leihgebür: 2,99 €) verfügbar!

Für die Neugierigen unter euch ist hier noch einmal eine Beschreibung dazu:
In Tokyo wird ein LKW mit gefährlicher Fracht entdeckt: Sprengsätze aus Plastiksprengstoff, versteckt in Keksdosen! Möglicherweise war mit der Bombe ein Attentat geplant – doch auf wen hatten die Täter es abgesehen? Conan derweil hat noch ganz andere Probleme: Weil Professor Agasa das Badezimmer nicht reparieren kann, besucht er zusammen mit Ran und Ai ein öffentliches Badehaus. In der Umkleide fällt sein Blick auf einen verdächtigen Mann, der gerade eines der Schließfächer öffnet. Doch bevor er weitere Nachforschungen anstellen kann, rutscht er auf dem nassen Boden aus und verliert das Bewusstsein. Kurz darauf wird Ran und Ai mitgeteilt, dass ein angeblicher Bekannter Conan ins Krankenhaus gefahren habe. Als dann auch noch eine Nachricht von Shin’ichis Handy versendet wird, ahnt Ai, dass Conan in ernsten Schwierigkeiten steckt …

Kommentare anzeigen 

Special und TV-Serie bei Anime on Demand | Folgen seit einem Jahr wieder verfügbar!

Wieder einmal möchten wir euch die aktuellsten Mitteilungen aus dem Detektiv-Conan-Universum nicht vorenthalten!

Nachdem wir kürzlich davon berichteten, dass das TV-Special Das Verschwinden des Conan Edogawa ~Die zwei schlimmsten Tage seines Lebens~ in Deutschland am 24. Februar 2017 auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wird, können wir euch nun eine weitere tolle Neuigkeit dazu bekannt geben! Die besondere Episode wird bereits ab Samstag, dem 18. Februar 2017, beim Video-Portal Anime on Demand ab 16 Uhr verfügbar sein. Ideal also für diejenigen, die es schon gar nicht mehr abwarten können!

Ebenfalls diesen Monat werden dort die ersten 34 Episoden von Detektiv Conan – Die TV-Serie vor dem offiziellen DVD-Verkaufstermin am 17. März 2017 angeboten. Der genaue Termin ist hierzu jedoch noch nicht bekannt.

Allerdings bedeutet dies zugleich, dass wir das von BnK untertitelte Jubiläums-Special dann von unserer Seite nehmen werden.

Ein Anime-on-Demand-Abonnement kostet 9,95 € im Monat und könnte sich für Detektiv-Conan-Fans durchaus lohnen. Oder aber ihr geduldet euch noch ein wenig, um eure Vorfreude bis ins Unendliche zu steigern!


Übrigens: Im NoJahrestagvember 2015 mussten wir nach einer Beschwerde seitens der japanischen Lizenzinhaber die Detektv-Conan-Folgen komplett entfernen. Für die deutschen Episoden gilt dies nach wir vor. Doch heute jährt es sich auf den Tag genau, dass wir euch die japanischen Folgen ab 309/333, wenn ihr mit eurem Account eingeloggt seid und euch nicht in Japan aufhaltet, wieder auf Detektiv-Conan.ch anbieten dürfen! Wenn das kein Grund zur Freude ist!
Ihr besitzt noch keinen Account? Dann schnell und kostenlos registrieren!
Auch unser Instagram-Account konnte vor wenigen Tagen seinen ersten Geburtstag feiern, wo uns nach so kurzer Zeit bereits über 1600 Leute folgen! Schau doch auch DU dort vorbei und erfahre noch mehr über Detektiv Conan und alles rund um diese Seite!

Kommentare anzeigen 

Infos zur Wiederholung und Ausstrahlung der Folgen bei ProSieben Maxx

Der Anime Detektiv Conan erhielt mit der Veröffentlichung der ersten 102 Episoden sowie des TV-Specials Das Verschwinden des Conan Edogawa - Die zwei schlimmsten Tage seines Lebens auf DVD und Blu-ray zwar einen kleinen Fortschritt in Deutschland, muss nun auf der anderen Seite womöglich aber auch mehrere Rückschläge einstecken.

Seit November 2016 laufen die deutschen Folgen sowohl abends (18:50 Uhr) als auch nachmittags (15:00 Uhr) auf ProSieben Maxx, wobei es sich bei Letzterem nur um die erneute Ausstrahlung der am Vortag gesendeten Episode handelt. Jetzt hat der Sender jedoch beschlossen, ab dem 20. März auf die Wiederholung zu verzichten und stattdessen die Wiederholungen von One Piece zu zeigen. Der Sendeplatz um 18:50 Uhr wird zunächst so bleiben und somit können wir Detektiv Conan weiterhin von montags bis freitags im deutschen TV genießen.

Allerdings stellt sich die Frage, wie es nach der Ausstrahlung der ersten 111 Episoden weitergehen wird. Voraussichtlich wird die letzte Folge des Drittels am 6. April zu sehen sein. Danach heißt es abwarten, ob ProSieben Maxx den Anime wiederholt, ihn vollständig aus dem Programm nimmt oder sich die Rechte für weitere Folgen sichert, um unserem kleinen Meisterdetektiv die Chance zu lassen, sich in Deutschland noch etwas länger auch in unseren Wohnzimmern beweisen zu können. Wer weiß, vielleicht ist es irgendwann gar nicht mehr so abwegig, dass sich sogar etwas hinsichtlich zur Synchronisation der bisher nur auf japanisch erhältlichen Episoden ändert.
Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, also schaltet weiterhin fleißig ein, wenn Conan Edogawa seine Fälle löst!

Sobald wir Neues dazu erfahren, werden wir euch natürlich baldmöglichst darüber informieren!

Kommentare anzeigen 

DC-Special und -Anime demnächst auch in eurem Regal?

Mit über 90 Mangabänden, knapp 850 japanischen Animefolgen und unzählbar vielen gelösten Fällen hat er sich schon längst einen großen Namen weltweit gemacht und sich in unsere Herzen geschlichen. 

Wer? Die Rede ist natürlich von unserem heißgeliebten Detektiv Conan Edogawa alias Shinichi Kudo.

Gespannt verfolgt eine große Anzahl an begeisterten Spürnasen regelmäßig Conans Weg zu seinem alten, 17-jährigen Ich, auf dem er über so manchen spannenden Kriminalfall stolpert und der Schwarzen Organisation immer ein Stück näher zu kommen scheint.

Lässt hier gerade der Nachschub an Mangabänden doch gelegentlich etwas länger auf sich warten, gibt es nun aktuell viele, tolle Neuigkeiten aus der Animewelt, die jedes Detektivherz höher schlagen lassen.


Die Japaner hatten bereits am 26. Dezember 2014 das große Glück, es im TV sehen zu können, während wir uns gedulden oder auf dem Fansub unserer Partnerseite BnK-Fansubs zurückgreifen mussten. Doch nun bekommen wir die Möglichkeit, das spannende Special Detektiv Conan: Das Verschwinden des Conan Edogawa ~ Die zwei schlimmsten Tage seines Lebens ~ in deutscher Synchronisation zu kaufen! Bereits in zwei Wochen, ab dem 24. Februar könnt ihr es als DVD (24,49 Euro) oder Blu-ray (25,49 Euro) in euren Regalen dazustellen. Somit erhält der deutschsprachige Raum zum ersten Mal ein TV-Special unseres Lieblingsdetektivs!

Zum Inhalt:
Conan wird in einen Fall mit einem mysteriösen Auftragskiller und einer Bombe verwickelt, verliert sein Gedächtnis und scheint den Bösewichten hilflos ausgeliefert zu sein. Wird er das Ruder auch diesmal wieder an sich reißen können?
Wen nun das Interesse gepackt hat, kann sich mit folgendem Trailer schon einmal einen Vorgeschmack holen.




Detektiv Conan - Die SerieAußerdem beginnt der Verkauf auf dem deutschen Markt von Detektiv Conan – Die TV-Serie mit Box 1, welche die ersten 34 Folgen umfasst und 59,99 € kosten wird und nur als DVD erscheinen wird, ab dem 17. März. Was einige Kritiker bezüglich der allgegenwärtigen Zensuren in Animes milder stimmen dürfte: Die Folgen 28 und 29 des Animes, bisher nur in einer gekürzter Fassung verfügbar, werden ungeschnitten und während den besagten Szenen untertitelt in der Box enthältlich sein.


Wie findet ihr es, dass das TV-Special auch hier veröffentlicht wird? Werdet ihr es euch holen? Und was haltet ihr davon, dass die Serie nun auch Stück für Stück auf DVD erscheint? Alles schon lange gesehen oder seid ihr ein wahrer Fan und unterstützt mit dem Kauf den Anime?


Kommentare anzeigen 

Episode ONE bei uns verfügbar!

Es ist noch nicht lange her - genau genommen war es am 9. Dezember 2016 - als die Episode ONE im japanischen Fernsehen lief. Dabei handelt es sich um ein Remake der Geburtsstunde von Conan Edogawa, also seine letzten Fälle als Shinichi Kudo, die Schrumpfung durch die Schwarze Organisation sowie einige Zeit danach. Somit wird nicht nur alles aus der ersten Episode von Detektiv Conan behandelt, sondern auch Infos aus anderen Folgen und genauere Blickwinkel aus der bisherigen Fassung. Dieses Zwei-Stunden-Special wurde im Rahmen des 20-jährigen Bestehens des Animes veröffentlicht.

Das alles ist schon beinahe in Vergessenheit geraten, doch unsere hauseigene Fansubgruppe BnK-Subs hat sich rangehalten und kann es euch heute schon mit deutschen Untertiteln präsentieren! Episode ONE - Der geschrumpfte Meisterdetektiv findet ihr nun natürlich auch bei der linken Leiste unter OVAs & Specials. Nun wollen wir euch aber nicht länger aufhalten und wünschen euch viel Spaß beim Anschauen der Folge!

Edit: Die Folge wurde korrigiert und zudem auch die Texteinblendungen - Credits - am Anfang untertitelt. Sie ist nun unter OVAs & Specials verfügbar.



Kommentare anzeigen 

Episodenplan Februar 2017 im japanischen Fernsehen

Vorschau zu Folge 848Der Januar geht zu Ende und der Februar wird eingeläutet. Und womit? Genau, dem monatlichen Episodenplan von Detektiv Conan! Dieses Mal macht der Polizist Chiba den Anfang mit dem zweiten Teil des UFO-Falls. Habt ihr bereits eine Theorie, worum es sich bei dem vermeintlichen UFO handeln könnte?
Danach geht es weiter mit zwei Episoden, in denen Yumi sich auf die Suche nach einem wichtigen Umschlag von Shukichi Haneda macht. Ob sie ihn wohl finden wird und was darin geschrieben steht?
Zum Abschluss gibt es wieder eine Remastered-Folge von Episode 9
Endlich geht es mit drei Kapiteln voran, was uns auf weitere spannende Fälle aus dem Manga hoffen lässt. Wir können diese Folgen jetzt schon kaum abwarten! Wie steht es mit euch?

• Episode 848: Chibas schwieriger UFO-Fall (Teil 2) (4. Februar, Band 89, Kapitel 942-944)

• Episode 849: Das Passwort der Eheregistrierung (Teil 1) (11. Februar, Band 89, Kapitel 945-947)

• Episode 850: Das Passwort der Eheregistrierung (Teil 2) (18. Februar, Band 89, Kapitel 945-947)

• Episode 9: Die Konkurrenz schläft nicht (25. Februar, Remastered, Band 6/7, Kapitel 59-61)

(Angaben ohne Gewähr)


Kommentare anzeigen 

100. Fantreffen in Frankfurt am Main

Kaum zu glauben, aber wahr: Diesen Samstag fand das bereits 100. Fantreffen, das auf unserer Seite veranstaltet wurde, statt und wurde wieder einmal gut besucht!

Kommen wir zu ein paar Zahlen und Fakten rund um diesen wirklich tollen Bereich, den unsere Seite anbietet: Seit April 2013 fanden innerhalb von nur 3 3/4 Jahren 100 Fantreffen statt - das sind etwa 27 Fantreffen pro Jahr! 2013 und 2014 war noch alles in der Erprobungsphase und so fanden dort "nur" 11 bzw. 18 Treffen in ganz Deutschland und der Schweiz statt. Dann weitete sich 2015 und 2016 mit England, Tschechien, Belgien und Österreich nicht nur das Gebiet aus, in dem die Treffen stattfanden, sondern auch die Anzahl stieg rapide an. Je 35 Treffen konnten wir in diesen Jahren verbuchen und selbst für 2017 stehen bereits über 15 Treffen fest! Da ist nun wirklich für jeden etwas dabei.

Insgesamt nahmen über 900 Personen an diesen Treffen teil; über 300 verschiedene DC-User kamen zusammen, um miteinander zu spekulieren, zu quatschen, sich die Zeit zu vertreiben, etwas zu essen und natürlich, um sich kennenzulernen. Viele tolle Freundschaften und sogar die ein oder andere Beziehung entstehen immer wieder dadurch, dass wir uns auch im Real Life kennenlernen dürfen!

Nun aber noch ein paar Einblicke zu unserem 100. Fantreffen in Frankfurt am Main.


Unser Mitteldeutschland-Spezialist und insbesondere Frankfurt-Experte morgenroete hat uns ein fulminantes Treffen mit noch nie dagewesenen Komponenten versprochen und dies konnten wir in vollen Zügen genießen! Nachdem sich alle am Hauptbahnhof zügig gefunden hatten, ging es gesammelt zum Japaner, wo wir uns aufgrund einiger Platzprobleme dann zwar aufteilen mussten, aber alle füllten ihren Magen und kamen in den Genuss erstklassig zubereiteter japanischer Küche.
Um die Zeit zu überbrücken und getreu dem Sprichtwort "Nach dem Essen sollst du ruhn oder tausend Schritte tun", liefen wir am Main entlang und entdeckten Spielplätze, tolle Fotomotive, einen Trimm-dich-Pfad, bis wir in ein Café einkehrten, um uns dort aufzuwärmen, bis es weiter Richtung der nächsten Attraktion ging: einem Escape Room! Beide Gruppen schafften es trotz einiger schwieriger Rätsel und dank Hinweisen in der vorhergesehenen Zeit hinaus. Trotz Ernüchterung einiger weniger (okay, eigentlich nur mir, da ich unsere Gruppe zu langsam fand und unbedingt vor den anderen da sein wollte) konnten wir in das Abendprogramm starten und fuhren wieder in die Innenstadt, um dort in Kleingruppen etwas essen zu gehen. Wir mussten uns ziemlich beeilen, da der abschließende Programmpunkt - vier Stunden Karaokebar - schon auf uns wartete! Und dort ging es dann hoch her. Ununterbrochen sangen wir Lieder; einige dabei öfter, andere seltener (Wer war alles noch danach heiser?) und boten nach dem Abend unser Können um die DC-Openings auf der Strasse noch dar - schaut daher unbedingt immer wieder bei den Insta-Stories vorbei, wenn Fantreffen angekündigt sind, da gibts immer lustige, aktuelle Einblicke zu entdecken.
Am Hauptbahnhof trennten sich dann die meisten User auf und wir gingen verschiedene Wege - die meisten machten aber noch bei der anschliessenden Übernachtungsparty bei morgenroete mit und spielten noch bis halb vier morgens Spiele, bevor es dann todmüde für alle in die Betten ging.
Wir danken also von Herzen morgenroete für die wunderbare Organisation dieses wahrlich würdigen 100. Fantreffens und mir selbst für diesen tollen Bericht *hehe*.
Also, was muss noch passieren, um euch von diesen tollen Treffen zu überzeugen, sodass ihr auch mal vorbeischaut? ;)

Kommentare anzeigen 

Alle Detektiv-Conan-Bände jetzt auch als E-Book erhältlich!

Ihr seid begeisterte Leser des Detektiv-Conan-Mangas, aber Platzmangel in euren Bücherregalen hindert euch daran, die Bände zu kaufen bzw. die Reihe weiterhin zu sammeln? Kein Wunder, sind es mittlerweile immerhin 90 Stück! Doch nun gibt es eine Lösung, ohne viel Platz zu beanspruchen, in den Genuss der Mangas zu kommen oder sie sogar unterwegs lesen zu können und sich nicht mit einem schweren Rucksack abplagen zu müssen.

Vielleicht erinnert ihr euch noch daran - wir haben es bereits vor über zwei Jahren hier erwähnt - jetzt ist es diesen Monat vollbracht worden. Alle Detektiv-Conan-Mangas und zudem noch einige der Sonderbände sind nun als E-Manga erhältlich! Dafür erschienen seit Mai 2014 jeden Monat jeweils drei Bände, während der Magic-Kaito-Manga bereits seit März 2014 auf E-Books gelesen werden kann. Wie gewohnt ist die Leserichtung typisch japanisch - also von hinten nach vorne und von rechts nach links. Zudem könnt ihr davon profitieren, dass die elektronischen Versionen nur 5,49 € bzw. 4,99 € kosten und somit günstiger sind als sonst üblich! Wer also einen E-Book-Reader besitzt, sollte sich die Mangas über diesen Link kaufen und schleunigst darauf downloaden!

Was haltet ihr davon? Sie sparen an Platz und Gewicht, sind bequem zu besorgen und günstiger. Oder seid ihr eher der traditionelle Typ und möchtet die Detektiv-Conan-Kapitel als japanische Taschenbücher in euren Händen halten können? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren oder im Forum mit, sie interessiert uns!

Kommentare anzeigen 

E-Mail-Service wieder voll funktionstüchtig!

NewsManch ein Benutzer wird sich in der letzten Zeit gefragt haben, warum er keine Aktivierungsmail bekam oder warum ihm kein Link zum Zurücksetzen seines Passwortes zugeschickt wurde. Wie sich herausstellte, wurden unsere E-Mails von manchen E-Mail-Providern (@web.de, @hotmail.com und andere) nicht richtig entgegengenommen. Das Problem konnten wir unterdessen lösen und ihr müsstet eure E-Mails wieder erhalten.
Wenn ihr die E-Mail trotzdem nicht findet, schaut mal in eurem Spam-/Junk-Email-Ordner. Und überprüft, ob ihr eure Adresse wirklich korrekt eingegeben habt. Wenn ihr auf Aktivierungsmail nicht erhalten klickt, wird euch eure Adresse im zweiten Schritt nochmals angezeigt und ihr könnt sie korrigieren, falls sie nicht stimmt. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und hoffen auf viele neue User!

Kommentare anzeigen 

Nein?! – Doch! – Ohh! Wie super ist das denn?!

Was versteckt sich denn da vor unseren Augen?Wie wäre es für euch, wenn ihr den brandneuen Detektiv Conan Film Nr. 20 mit euren Freunden gemütlich im Kino anschauen könntet?
Abstruser Gedanke“ findet ihr? Vielleicht bald nicht mehr!

 

Bei der Anime Night 2017, die von KAZÉ durchgeführt wird, wird an verschiedenen Tagen je ein Anime-Film oder eine Serie gezeigt. Nachdem der Januar mit One Piece Gold eingeläutet wurde, werden auch die ersten drei Episoden von One Punch Man (28. Februar), Attack on Titan 2 - End of the World (28. März) und Genocidal Organ (25. April) gezeigt.
Nun könnte bei diesem Projekt bald auch ein Detektiv Conan-Film in den deutschen Kinos laufen! Der Publisher kündigte bereits im Dezember 2016 an, dass als Termin für einen Überraschungsfilm der 30.05.2017 angepeilt werde. 
 

Unser rasender Reporter konnte nun erste Infos ergattern. Dazu zählt zum Beispiel die 112-minütige Filmlänge, die der Laufzeit des 20. Films The Darkest Nightmare entspricht, sowie ein Ausschnitt des dazugehörenden Filmplakats, das, so munkelt man, die Augen eines Charakters im Film zeigen soll. Der Film wurde ab dem 16.04.2016 in den japanischen Kinos gezeigt.

Doch damit nicht genug! Der Film wird höchstwahrscheinlich auf Japanisch ausgestrahlt, allerdings für das Publikum mit deutschen Untertiteln. Die Filme der Anime Night werden in ausgewählten Kinos der Kinoketten CinemaxX, CineStar, CineplexUCIKinopolis, Cinecittà, WOKI und BABYLON in Deutschland sowie CineplexUCI und Starmovie in Österreich gezeigt. Wir haben uns für euch die Mühe gemacht, euch die Standorte aufzulisten. Welches Kino bei euch am nächsten ist, könnt ihr dieser Liste entnehmen.

 

Könnte das ein Startschuss in eine neue Ära der Animes im deutschsprachigen Raum sein? Hoffen wir es mal! Sollte sich also nun das Gerücht bestätigen, dann unterstützt dieses Projekt kräftig und schaut euch den Film an! Vielleicht folgen dann zukünftig noch weitere Projekte dieser Art und wir können uns über mehr Animes in den deutschen Kinos freuen!


Kommentare anzeigen 

Ältere News