Startseite Ai Gruppe Conan
Community

Startseite

Saint Seiya

Detektiv-Conan.ch | Saint Seiya

Alle Animes



Originaltitel:
Saint Seiya
聖闘士星矢

1. Folge anschauen
Altersfreigabe: 12
Rang [1]: #600 ; Popularität [1]: #896
TV Serie
Saint Seiya
114 Episoden


OVA 2003-2008
Saint Seiya: Meiou Hades (das ende der serie)
13 Episoden


Ova Spin-off 2011
Saint Seiya: The Lost Canvas - Meiou Shinwa Watch Video
13 Episoden


Spin-off 2012
saint Seiya Omega
97 Episoden


Spin-off Web. Anime 2015
saint Seiya Soul Of Gold
13 Episoden


[1] nach myanimelist.net

Über den Anime


Saint Seiya (jap. 聖闘士星矢, Seinto Seiya) ist eine weltweit erfolgreiche Manga-Serie des japanischen Zeichners Masami Kurumada, die ebenfalls eine erfolgreiche Umsetzung als Anime-Serie kennt. Saint Seiya wird dem Shōnen-Genre sowie Action, Fantasy und Drama zugeordnet. Die Protagonisten sind Reinkarnationen griechischer Götter und Mythengestalten und bilden ein Sentai-Team.


Handlung


Seit jeher und alle 200 Jahre reinkarnieren sich die Seelen der griechischen Gottheiten Athena, Poseidon und Hades in den Körper gewöhnlicher Menschen und tragen einen Heiligen Krieg zwischen Gut und Böse aus, wobei Athena für das Gute, die anderen Gottheiten für das Böse stehen.
Als der japanische Geschäftsmann Mitsumasa Kido nach Griechenland reist, findet er den sterbenden Aiolos vor, einen Gold Saint. Dieser übergibt Kido seine goldene Rüstung (Cloth) und ein Baby, das er als die Reinkarnation Athenas vorstellt. Aiolos bittet ihn, junge Menschen zu finden, die Athena beschützen sollen. Nach seiner Rückkehr nach Japan sendet Kido eine Vielzahl von Waisenkindern in verschiedene Trainingslager rund um den Globus, um sie zu Athena-Kriegern (Saints) ausbilden zu lassen. Seiya, Shiryu, Hyoga, Shun und Ikki gehören zu diesen Kindern und erlangen nach einigen Jahren den Rang der Bronze Saints. Wie alle anderen Saints haben sie gelernt, ihre innere „kosmische“ Energie (Kosmo), die jeder Mensch besitzt, zu konzentrieren und gezielt explodieren zu lassen, um so zu übermenschlichen Kriegern zu werden. Alle Saints erhalten eine Rüstung, die durch eine Sternkonstellation beschützt wird.


Charaktere

Saori Kido Athena:

Saori Kido Athena:

Saori ist die reinkanation der Grichischen göttin athena.

Seiya der Pegasus Saint:

Seiya der Pegasus Saint:

Seiya ist der Held der Serie und inoffizieller Anführer der Bronze Saints. Er reagiert sehr impulsiv und oft unüberlegt, doch sind es vor allem sein Mut und seine Willenskraft, die von seinen Freunden bewundert und von seinen Feinden gefürchtet werden. Außerdem scheint Seiya eine Art platonischer Liebe zu Athena zu hegen. Von Marin in im Griechenland gelegenen Sanctuary unterrichtet, erlangt er seine Rüstung im Duell gegen den Riesen Cassios. Seiya wollte ursprünglich Saint werden, um seine große Schwester Seika, von der er in seiner Kindheit getrennt wurde, zurückzufinden. Erst nachdem Hades besiegt wurde, sollte ihm dies gelingen.

Shiryu der Dragon Saint:

Shiryu der Dragon Saint:

Shiryu ist bei weitem der besonnenste und weiseste der Bronze Saints. Er ist bereit, große Schmerzen auf sich zu nehmen, um seine Freunde zu retten. So opfert er z. B. sein Augenlicht. Seine Liebe gilt der Chinesin Shunrei. Von Dhoko (oder auch Roshi genannt) in China (in den fünf Schluchten von Rozan) unterrichtet, erlangt er seine Rüstung, indem er den Strom eines Wasserfalls umkehrt. Als einziger der Bronze Saints verfügt er über einen Schild, welcher als unzerstörbar gilt

Hyoga der Cygnus Saint:

Hyoga der Cygnus Saint:

Hyoga ist, wenn auch ein mächtiger Krieger, ein eher ruhiger aber auch melancholischer Saint. Er wird immer wieder geplagt von harten Schicksalsschlägen, so wird er dazu gezwungen, nicht nur seinen Meister, sondern auch dessen Meister (nur im Anime) sowie seinen Mitschüler zu töten. Vor allem aber der seiner Mutter setzt ihm seelisch stark zu, welche bei einem Schiffsuntergang im hohen Norden verstorben ist. Er besucht sie zu Anfang regelmäßig, indem er die dicke Eisschicht zerschlägt und zum Schiffswrack taucht. Wie sich jedoch herausstellt, ist die Trauer um seine Mutter seine größte Schwäche und hindert ihn zunächst daran, sich zum 7. Sinn zu erheben. Von Camus (und im Anime Meister Crystal) in Sibirien unterrichtet, erlangt er seine Rüstung, indem er sie vom ewigen Eis, in dem sie eingesperrt war, befreit.

Shun der Andromeda Saint:

Shun der Andromeda Saint:

Shun ist ein äußerst sensibler Saint. Wenn es nur irgend möglich ist, geht er dem Kampf aus dem Weg und verschont seine Feinde. Doch wenn er sich entschließt zu kämpfen, ist er äußerst mächtig, was seine Gegner dann in höchstes Erstaunen versetzt. Er ist Ikkis jüngerer Bruder. Von Albior auf der Andromeda-Insel in Äthiopien unterrichtet, erlangt er seine Rüstung, indem er große Schmerzen aushält und sich zum siebten Sinn erhebt. Später in der Serie erfährt man, dass Hades den Körper von Shun ausgewählt hat, um sich auf Erden zu reinkarnieren. Doch gelingt es Ikki, den Gott der Unterwelt aus dem Körper seines Bruders zu vertreiben.

Ikki der Phönix Saint:

Ikki der Phönix Saint:

Ikki ist der ältere Bruder von Shun, jedoch im Charakter dessen absolutes Gegenteil. Er hält nicht viel von Teamplay, ist kalt, pragmatisch und ein Einzelgänger. Man kann sagen, dass er der stärkste der Bronze Saints ist und kann sogar über den Silver Saints eingeordnet werden. Er ist außergewöhnlich mächtig und verfügt über einen entscheidenden Vorteil: Unter allen Saints ist nur der Phönix Saint imstande, nach dem Tod wieder aufzuerstehen. Im Kampf mit Gold Saint Shaka sagt er selber, dass er dessen schlimmster Feind ist, denn egal wie oft er durch ihn stirbt, er wird immer wieder auferstehen und jedes Mal versuchen, ihn zu töten. Es ist ihm möglich, aus anderen Dimensionen zurückzukehren, wie bspw. die Hölle, in der er mehrmals war. Er geht mit äußerster Aggressivität in den Kampf und verschont nur selten seine Feinde. Doch ist sein Herz am rechten Fleck und wenn er anfangs noch die anderen Bronzen Saints bekämpft, so entwickelt er sich zu einem mächtigen Verbündeten, der nur eintrifft, um seinen Bruder Shun zu retten, aber auch wenn Athena und seine Freunde in Gefahr schweben. Er wird von Guilty, einem boshaften und geächteten Saint, auf der Death Queen Insel im Südpazifik unterrichtet, wo er eine Art Hölle durchlebt (ursprünglich sollte Shun dort trainiert werden, doch Ikki hatte sein Los mit ihm getauscht). Er erlangt seine Rüstung, indem er durch Hass seinen Meister tötet und sich an die Spitze der Black Saints stellt.



Kommentar von kaito Akai 1412


Saint Seiya ist einfach einem meiner Lieblings Anime auch wenn die Tv Serie sehr alt ist. aber wem die Serie einfach zu alt ist kann auf die anderen Serien zurückgreifen.Die Thematik dahinter ist einfach cool das mit der (nicht nur griechischen) Mythologie undso,auch wenn die TV Serie alt ist gibt ihr ne Chance !


Kommentare anzeigen 

Desktop-Version