Logo Startseite Kranz Kranz
Community

Startseite

Detektiv-Conan.ch | News Nach Kategorien filtern:
21 / 21 Kategorien
  • Detektiv-Conan.ch
  • Updates
  • Wettbewerbe
  • Feiertage
  • Chat
  • Team
  • Manga
  • Japan
  • Deutschland
  • Anime
  • Japan
  • Deutschland
  • Episodenplan
  • OVAs & Specials
  • Magic Kaito
  • Magic Kaito 1412
  • Musik
  • Openings
  • Endings
  • Soundtracks
  • Fanstuff
  • Fanarts
  • Fanstories
  • Fantreffen
  • Fandub
  • Anderes
  • Alles Andere...
Go!


Episodenserver gekündigt (oben angeheftete News)

Heute müssen wir euch eine wichtige Information mitteilen, die euch vermutlich nicht gefallen wird.

Einige von euch haben bereits bemerkt, dass seit kurzer Zeit keine Episode auf Detektiv-Conan.ch mehr abspielbar ist. Bedauerlicherweise hat admin die Entscheidung getroffen, den Videoserver, auf dem sämtliche Folgen, OVAs, Specials etc. gespeichert waren, zu kündigen.
Die Gründe dafür liegen bei den stetig hohen Kosten, welche durch die kontinuierlich abnehmenden Spenden immer weniger gedeckt wurden und somit praktisch aus seiner eigenen Tasche bezahlt werden mussten, sowie der Tatsache, dass aus Lizenzgründen immer weniger Folgen gezeigt werden konnten.

Da der größte Teil der hier zur Verfügung gewesenen Episoden ohnehin von der Fansub-Gruppe Amalgam stammt, könnt ihr diese von nun an auf ihrer Website weiterhin schauen.

Wir bedauern dies sehr und hoffen auf euer Verständnis sowie darauf, dass ihr unserer Community dennoch erhalten bleibt.

Euer Team von Detektiv-Conan.ch

UPDATE 08.06.2019: In der ersten Woche nach Veröffentlichung der News sind mehr Spenden eingegangen als in den letzten 3 Monaten zusammen. Wir bedanken uns herzlich für eure Unterstützung trotz der traurigen Nachricht.

Kommentare anzeigen 

DVD-Box 9 bald im Handel!

Ihr habt die spannenden Fälle der 8. DVD-Box (wir berichteten) verschlungen und wartet sehnsüchtig auf eine weitere? Dann haben wir gute Neuigkeiten für euch, denn KAZÉ liefert euch in Kürze Nachschub!

Die 9. Box erscheint am 26.07.2019 und kostet 58,99 €. Wie bei ihren Vorgängern fehlt die Möglichkeit per OmU (Original  mit Untertiteln) zu schauen, da nur die deutsche Tonpur vorhanden ist. Die 24 Episoden 231 bis 254 wurden auf 5 Discs aufgeteilt; die Spielzeit beträgt 550 Minuten. Freigegeben ist die Box für FSK 12 und als kleiner Bonus liegt ein 12-seitiges Booklet bei. In dem Heftchen finden Fans der kleinen Spürnase einen Episodenguide. Für diejenigen unter euch, die es vor Erwartung nicht mehr aushalten können, verraten wir aber schon jetzt, worum es in den neuen Folgen geht bzw. was besonders wichtig ist:

Eine mysteriöse Einladung und ein Scheck über zwei Millionen Yen haben Kogoro, Ran und Conan in eine abgelegene Villa gelockt. Außer ihnen haben sich auch andere Detektive von Rang und Namen auf dem Anwesen versammelt. Es gilt, ein altes Rätsel um einen Schatz zu lösen, das vor 40 Jahren mehrere Tote forderte. Schnell schlussfolgert ein Gast, dass Kaito Kid hier wohl einen Scherz mit ihnen treibt. Doch dann stirbt einer der Detektive…
Außerdem Augen aufhalten, denn jener Fall wird einige Kapitel später eine große Bedeutung einnehmen für den Storyverlauf. (Alle User, die bereits so weit mit dem Manga/japanischen Kapiteln sind, werden darum gebeten, nichts diesbezüglich in die Kommentare zu schreiben, um niemanden ungewollt zu spoilern.)

Wenn ihr euch diese Box nicht entgehen lassen wollt, könnt ihr sie gern über unseren Link bestellen. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten, wir erhalten aber eine kleine Provision.

Wir wünschen viel Spaß beim Genießen der Collection!


Kommentare anzeigen 

Episodenplan Juli 2019 im japanischen Fernsehen

Die Hitzewelle hält weiter an und auch für Conan scheint dies ein Grund zu sein, sich in der ersten Juli-Woche eine Auszeit zu nehmen, bevor es anschließend mit einem  zweiteiligen Filler um ein verfluchtes Juwel weitergeht. Oder handelt es sich dabei gar um ein anderes Schmuckstück, vielleicht einen Ring?
Danach folgt ein mysteriöser Mordfall, in dem ein Dinosaurier eine bedeutende Rolle zu spielen scheint, wie sich aus dem Titel entnehmen lässt. Möglicherweise versuchen Conan und seine Freunde erneut Fossilien zu finden oder besuchen ein Museum. Natürlich kann auch etwas ganz Anderes dahinterstecken. Lassen wir uns überraschen.
Wichtig: Vergesst nicht, euch Eis, Klimaanlage/Ventilator und/oder Cocktails bereitzuhalten, damit ihr bei den heißen Temperaturen dennoch die Abenteuer unserer Spürnase genießen könnt!

  • Pause (6. Juli)
  • Episode 946: Das verfluchte Juwel Borgia-Träne (Teil 1) (13. Juli, Filler)
  • Episode 947: Das verfluchte Juwel Borgia-Träne (Teil 2) (20. Juli, Filler)
  • Episode 948: Der Mörder war ein Dinosaurier (27. Juli, Filler)


(Angaben ohne Gewähr)


Kommentare anzeigen 

Sonderband "Dead or Alive" bald erhältlich!

Die Sonne scheint, es ist heiß draußen und das Freibad ruft. Vielleicht mit einem guten Buch in der Hand.

Da können wir euch jetzt abhelfen. Schon am 4. Juli 2019 erscheint der 432 Seiten dicke Sonderband "Dead or Alive" für 6,00 € von unserem Meisterdetektiv. Darin stehen Leben und Tod im Vordergrund und wird in sechs aufregenden Fällen mit 23 Kapiteln thematisiert. Wenn ihr ihn euch bestellen wollt, könnt ihr dies direkt über unseren Amazon-Link machen.
Dies ist der mittlerweile zehnte Sonderband, welcher der Verlag Egmont Manga aus Japan übernommen hat. Dortzulande ist er vor knapp zwei Jahren, am 18. Juli 2017, erschienen.

Inhaltsangabe:
  1. Zunächst macht der Professor mit den Kindern einen Ausflug, wobei sie in einem Schloss landen. Doch einer nach dem anderen von ihnen verschwindet. Einzig Ai Haibara bleibt übrig und macht sich auf die Suche. Kann sie ihre Freunde retten?
  2. Danach lädt Heiji Hattori die Moris auf die Insel Bikuni ein, da er eine Mordankündigung erhalten hat, die eigentlich an seinen Rivalen Shinichi Kudo gerichtet war. Davon angelockt versuchen sie dem natürlich auf die Schliche zu kommen und nicht viel später gibt es das erste Opfer, bei dem Meerjungfrauen die Täter sein sollen.
  3. Im dritten Fall ist die ganze Stadt Tokio bedroht. Ein Bombenleger führt die Polizei in die Irre, um sich für etwas zu rächen, was vor sieben Jahren geschehen ist. Bei Sato werden dadurch schmerzhafte Erinnerungen ausgelöst. Wer ist nur die Person, die Polizisten verletzt?
  4. Anschließend gelangen Conan und Agasa in die Hände von Räubern. Bald darauf nimmt der Abend eine verheerende Wendung, als Gin und Wodka auftauchen. Ob es dem kleinen Ermittler gelingen wird, ihnen zu folgen?
  5. Im vorletzten Fall wird die Detektei Mori mit allen Personen, die sich dort gerade aufhalten, als Geisel genommen. Kogoro soll einen Mord aufklären, welcher angeblich ein Suizid sein soll. Allerdings glaubt der Geiselnehmer dies nicht.
  6. Zum Schluss werden die Detective Boys in einen Kühlwagen eingeschlossen, in dem eine Leiche liegt. Jetzt gilt es nicht nur, den Täter zu finden, sondern auch lebend aus jener Situation herauszukommen.

Während wir die Sonnenstrahlen auf unserer vorbildlich eingecremten Haut genießen, können wir diesen spannenden Manga lesen und dabei vor Neugier platzen.

Kommentare anzeigen 

ProSieben MAXX zeigt die Folgen erneut!

Erinnert ihr euch an die guten, alten Zeiten, als wir jeden Abend um 18:30 Uhr gespannt vor dem Fernseher saßen und mitfieberten, wenn unsere kleine Spürnase seine spannenden Fälle löste? Wie oft habt ihr euch dabei gedacht "Ach, das würde ich gern erneut sehen?" oder "Wer war diese Person noch gleich?" Nun, wir haben gute Neuigkeiten, denn ProSieben MAXX hat bekanntgegeben, die neusten Episoden ab heute, Donnerstag, den 27.06.2019 um 18:35 Uhr, ein weiteres Mal über eure Flimmerkisten laufen zu lassen. Los geht es mit dem Fünfteiler "Der stumm zurückgelassene Beweis", Episode 332. Und hier wird es interessant. Warum? Lest weiter!

Der Sender hat sich nämlich dazu entschlossen, "Zusatzinfos für Detektive" einzublenden. Wenn ihr euch fragen solltet, was dahintersteckt, können wir euch auch hier mehr Details präsentieren: Damit sind die Einblendungen zu den Charakteren mit Name, Alter und Beruf gemeint, wenn sie zum ersten Mal auftauchen - praktisch Infos, die bei Conans TV-Comeback noch nicht gezeigt und für den Re-run hinzugefügt wurden. Außerdem werden die Episoden wie üblich einige Tage nach der Ausstrahlung in der Mediathek von ProSieben MAXX verfügbar sein.

Werdet ihr euch die Folgen, insbesondere im Hinblick auf die "Zusatzinfos für Detektive", wieder anschauen?


Kommentare anzeigen 

Episodenplan Juni 2019 im japanischen Fernsehen

Sehnsüchtig haben wir darauf gewartet und nun geht es endlich mit dem Anime voran. Im Juni gibt es weitere Episoden, die aus Band 95 stammen.

Nach der spannenden Klassenfahrt nach Kyoto hat Conan mit den Folgen zu kämpfen, da in den sozialen Medien von der "Rückkehr von Shinichi Kudo" geredet wird. Ai ist, wie zu erwarten war, nicht darüber begeistert. Wie wird Conan sich aus der Affäre ziehen?
Genta, Mitsuhiko, Ayumi und Ai machen sich in der Zwischenzeit auf den Weg zum Haus ihrer Mitschülerin Maria, die nicht in der Schule war. Dort angekommen ist alles, was sie vorfinden, ein umgefallenes Bücherregal; Maria selbst ist nirgends zu finden. Ayumi erinnert sich daran, dass die Großmutter von Maria für sie einen Schatz in ihrem Haus versteckt hat. Wir wissen, was das bedeutet: Die Detective Boys begeben sich auf Schatzsuche! Werden sie den Schatz und Maria auch ohne Conans Hilfe finden können?

Zunächst kommt ein einteiliger Lückenfüller. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um eine Modenschau. Falls es wirklich so ist, stellt sich die Frage, ob Conan von Anfang an im Publikum sitzt, da Ran dort möglicherweise mitmacht, und er somit gleich beim Tatort ist und ermitteln kann - oder ob es doch ganz anders abläuft.

Danach folgt eine Fillerepisode in zwei Teilen. Hier dreht sich die Handlung um ein Like, das höchstwahrscheinlich auf einer Social-Media-Plattform vergeben wurde. Welche Hintergründe und Konsequenzen dies hat, erfahren wir in den letzen beiden Folgen des Monats.

Ab Episode 941 läuft übrigens das mittlerweile 50. Opening "Answer" von Detektiv Conan. Gesungen wird es von dem Duo Takuto und Miyakawa-kun, die unter dem Namen "Only this time" auftreten. Die Single des Songs erscheint in Japan am 3. Juni 2019. Wir freuen uns auf das Vergnügen, diese Musik genießen zu dürfen. Schreibt uns gerne in die Kommentare, wie ihr das neue Intro findet!

  • Episode 941: Die Suche nach Maria (Teil 1) (01 Juni, Kapitel 1005-1008, Band 95)
  • Episode 942: Die Suche nach Maria (Teil 2) (08. Juni, Kapitel 1005-1008, Band 95)
  • Episode 943: Tokios Grossmütter-Versammlung (15.Juni, Filler)
  • Episode 944: Der Preis für einen Like (Teil 1) (22. Juni, Filler)
  • Episode 945: Der Preis für einen Like (Teil 2) (29. Juni, Filler)


(Angaben ohne Gewähr)


Kommentare anzeigen 

Box 8 vorbestellbar

Bald ist es so weit. Dann können sich Fans unseres Meisterdetektivs weitere Abenteuer nach Hause holen!
Am 31. Mai 2019 wird die mittlerweile 8. Box der TV-Serie für einen Preis von 56,95 € auf DVD erscheinen. Darin sind die Folgen 207 - 230 der dritten Staffel enthalten und bieten für rund 600 Minuten Spannung. Aufgeteilt sind sie auf 5 Disks. Die FSK-Empfehlung liegt bei 12 Jahren. Als Sprachausgaben steht lediglich die deutsche Synchronisation zur Verfügung, sodass ein Anschauen mit den originalen Stimmen und deutschem Untertitel nicht möglich sein wird. Als Bonus liegt ein 12-seitiges Booklet mit Episodenguide bei.

Wer also gerne die Fälle der kleinen Spürnase jederzeit ohne Werbung nach Lust und Laune ansehen möchte, kann dies hiermit tun und darf sie sich sogleich über unseren Link vorbestellen, wobei wir eine Provision erhalten, während es euch keinerlei zusätzliche Kosten bereiten wird.

Hier noch der Inhalt, der euch in diesen 24 Episoden erwartet:
Unverhofft trifft Kogoro in einem Hotel in Karuizawa auf seine getrennt lebende Frau, Eri Kisaki. Auch ihre Anwaltskollegen gesellen sich hinzu und gemeinsam beschließen sie, etwas trinken zu gehen. Wie immer schaut der berühmte Detektiv zu tief ins Glas und beginnt, mit Eris Kollegin Ritsuko zu flirten. Einige Zeit später wird er schlafend neben ihrer Leiche gefunden, das Zimmer von innen verriegelt… Doch Kogoro ist nicht der Einzige in einer brenzligen Situation – auch die Detective Boys begeben sich diesmal ungewollt in Gefahr! Auf einem Ausflug zum Pilzesammeln verlaufen sie sich in ein Jagdgebiet. Als Ai und Mitsuhiko dort eine Leiche entdecken und unter Beschuss geraten, wissen sie: Der Mörder hat es nun auf sie abgesehen!


Kommentare anzeigen 

Episodenplan Mai 2019 im japanischen Fernsehen

Im Mai können wir uns zurücklehnen, das Frühlingswetter genießen und einen Lückenfüller sowie die remasterte Version von "Der junge Meisterdieb" bestaunen.

Die ersten zwei Samstage sind erfüllt mit dem zweiteiligen Filler "Die gefährliche Fossiliensammlung". Darin sind die Detective Boys mit Professor Agasa unterwegs. Wie es scheint, wollen sie auf eigene Faust Fossilien auftreiben. Ob ihnen das gelingt? Zumindest kommt mal wieder etwas in die Quere und unser allseits beliebter Kommissar Misao Yamamura wird die Ermittlung leiten.


Danach geht es weiter mit den Folgen um Kaito Kid. Der geheimnisvolle Dieb kündigt an, die Uhrzeiger des Glockenturms zu stehlen, welcher im Bezirk Beika steht. Kaito Kurobas Freundin ist darüber gar nicht begeistert. Und noch jemand hat sich zum Ziel gesetzt, den Diebstahl zu verhindern: Kein geringerer als Shinichi Kudo!
Nach diesem Rückblick erhält Kogoro Mori sowie auch weitere Detektive eine Einladung zur Villa Abenddämmerung, in welcher es einen Fall vor den anderen Detektiven zu lösen gilt. Doch hat auch hier Kaito Kid seine Hände im Spiel?
Außerdem werden diese Episoden vermutlich wiederholt, weil diese Folgen für einen späteren Zeitpunkt sehr wichtige storyrelevante Details offenbaren. (Anmerkung: Bitte diesbezüglich nichts in die Kommentare schreiben, um niemanden ungewollt zu spoilern!)
Die Handlung des Falls basiert nicht nur auf dem Detektiv-Conan-Manga, sondern auch auf dem 4. Band der Kaito-Kid-Mangas. Im deutschsprachigen Raum war dies ein Vierteiler, während er im Original als Zweiteiler ausgesendet wurde.
Seht selbst erneut, wie jenes erste Treffen zwischen den ungleichen Oberschülern abgelaufen ist!

  • Episode 939: Die gefährliche Fossiliensammlung (Teil 1) (4. Mai, Filler)
  • Episode 940: Die gefährliche Fossiliensammlung (Teil 2) (11. Mai, Filler)
  • Episode 219: Der junge Meisterdieb (18. Mai, Remaster, Band 30, Kapitel 299-302)
  • Episode 219: Der junge Meisterdieb (25. Mai, Remaster, Band 30, Kapitel 299-302)

(Angaben ohne Gewähr)

Kommentare anzeigen 

Episodenplan April 2019 im japanischen Fernsehen

Und auch im April gibt es neue Anime-Episoden aus Japan. Auch wenn es sich hierbei - außer der Folge 747, die als Vorgeschmack auf Film 23 gezeigt wird - ausschließlich um Filler handelt. Über deren Inhalt können wir leider noch nicht viel sagen, deshalb kommen wir gleich zur Sache, was uns in den kommenden Wochen erwarten wird.

Wie ihr sehen könnt, scheint es zunächst kulinarisch zu werden, da es anscheinend in einem gastronomischen Betrieb zu einer Verschwörung kommt. Welches Verbrechen unser kleiner Meisterdetektiv dieses Mal aufklären wird?

Danach kommen Freunde der griechischen Mythologie auf ihre Kosten: Rund um Ostern gibt es einen Zweiteiler, der sich wohl um den Riesen Talos dreht. Der Legende nach war Talos ein Riese, der die griechische Insel Kreta beschützte, indem er diese dreimal täglich umkreiste und, wenn notwendig, Steine auf Schiffe warf, die auf ihr anlegen wollten. Wir sind gespannt, wie diese Legende im Anime umgesetzt werden wird!

  • Episode 747: Kaito Kid vs. Makoto Kyogoku (Teil 2) (6. April, Band 82, Kapitel 862-864)
  • Kinofilm 23: Die saphirblaue Faust (12. April, Film)
  • Episode 936: Die Verschwörung im Gastronomiebereich (13. April, Filler)
  • Episode 937: Die tödliche Faust des Riesen Talos (Teil 1) (20. April, Filler)
  • Episode 938: Die tödliche Faust des Riesen Talos (Teil 2) (27. April, Filler)

(Angaben ohne Gewähr)

Kommentare anzeigen 

Detektiv-Conan-Spiele für Nintendo Switch und Handy erscheinen

Mobile GameWer eine Nintendo Switch besitzt oder gerne mal am Handy spielt, kann sich freuen. In diesem Jahr soll es dafür zwei Spiele geben, die sich mit der Spürnase befassen.

Das Game für Mobilegeräte erscheint im Sommer und ist ein Runner-Spiel ganz im Stil von "Super Mario Run".
Laut den Entwicklern wird es das Spiel in vielen verschiedenen Sprachen geben und auch fast überall veröffentlicht werden, auch im deutschsprachigen Raum.
Es gilt Level zu bestreiten und Boni, Punkte sowie Belohnungen einzusammeln, während ihr euch durch eine ausgeklügelte Jump-and-Run-Strecke kämpft.
Die Charaktere sind frei wählbar und haben jeweils eigene Fähigkeiten und Talente, welche ihr meistern und leveln könnt. Ein Demovideo findet ihr hier.  

Ende April kommt für die Nintendo Switch ebenfalls ein Runner-Game heraus.  Dieses begrenzt sich zunächst nur auf Japan und kostet dort 3.500 Yen (28 Euro) im Online-Shop.
Die Story handelt von einem Freizeitpark der Familie Suzuki, in welchem Schätze versteckt sind. Kaito Kid schickt kurz vor der Eröffnung eine Nachricht, in der er ankündigt, diese zu stehlen. Als Conan Edogawa begebt ihr euch mittels Skateboard auf den Weg zu den Schätzen, um sie vor dem Dieb zu schützen. 
Auch hierzu gibt es bereits ein kurzes Video.

Wir freuen uns auf das Handy-Spiel und hoffen, dass es das Game für die Switch auch zu uns schafft. Was sagt ihr dazu?

Kommentare anzeigen 

Ältere News