Startseite Ai Gruppe Conan
Community

Startseite

Detektiv-Conan.ch | News Nach Kategorien filtern:
21 / 21 Kategorien
  • Detektiv-Conan.ch
  • Updates
  • Wettbewerbe
  • Feiertage
  • Chat
  • Team
  • Manga
  • Japan
  • Deutschland
  • Anime
  • Japan
  • Deutschland
  • Episodenplan
  • OVAs & Specials
  • Magic Kaito
  • Magic Kaito 1412
  • Musik
  • Openings
  • Endings
  • Soundtracks
  • Fanstuff
  • Fanarts
  • Fanstories
  • Fantreffen
  • Fandub
  • Anderes
  • Alles Andere...
Go!


Band 99 im Handel erhältlich

Lange haben wir auf den neuen Band warten müssen. Aber getreu dem Motto "Was lange währt, wird endlich gut!" können wir euch heute verkünden: ab dem 01.09.2021 findet ihr den neuesten Band in den Regalen des Buchhändlers eures Vertrauens. Wie gewöhnlich präsentieren wir euch die Eckdaten zum Manga, bevor wir euch sagen, worum es dieses Mal inhaltlich geht. 

Der Preis des Mangas liegt, wie ihr es gewohnt seid, bei 6,50€. Auf 192 spannenden Seiten erwarten euch 4 Fälle, die in 11 Kapitel unterteilt sind. 

Zunächst einmal wird der Fall um die mysteriöse "Gottesstrafe" gelöst. Während Masumi versucht, über Conan an einen Prototypen des Gegengiftes zu gelangen, wird endlich geklärt, um wen es sich bei Mari handelt, auch wenn es dem einen oder der anderen schon klar sein dürfte. Und es wird auch geklärt, wer dafür verantwortlich ist, dass sie in der gleichen Situation wie Conan steckt...

Danach steckt Kazama, der Untergebene von Toru Amouro, den wir eher als Bourbon kennen, in einer verzwickten Sitation, wacht er doch in einem Keller neben einer Leiche auf. Er weiß weder, wo er ist, noch, wer ihn in den Keller gesperrt hat. Wie der Zufall es so will, sind Conan und Freunde zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen, Fräulein Kobayashi und Fräulein Wasaka, auf dem Weg zu dem Ort, an dem er gefangen gehalten wird. Werden sie ihn finden und retten können? Und was hat es mit dem Shogi-Stein auf sich, den Rumi Wasaka so vehement verteidigt?

Im nächsten Fall treffen Conan und co nach einer Ewigkeit mal wieder auf Yoko Okino, was Kogoro (natürlich) zur Höchstform auflaufen lässt. Es gilt, mit Hilfe von Spielkarten einen Code zu lösen. Dafür wird die Hilfe von Kanenori Wakita, dem Sushi-Koch, in Anspruch genommen...

Am Ende geht der Vorhang für einen Fall auf, der in Band 100 fortgesetzt wird, jedoch schon jetzt seine schwarzen Schatten vorrauswirft... Werdet ihr euch den Band kaufen? Lasst uns gerne einen Kommentar da!


Kommentare anzeigen 

Detektiv-Conan.ch wird 13 Jahre alt!

Alles Gute nachträglich zum Geburtstag! 

 

Wer Geburtstag hatte? Niemand geringeres als Detektiv-Conan.ch! Am 17.08.2021, also gestern, wurde die Seite 13 Jahre alt. Den letzten Geburtstag mussten wir alle alleine verbringen, auch wenn uns der Chat und das Forum auch weiterhin eine Möglichkeit boten, uns miteinander zu verständigen. 

Zum diesjährigen Geburtstag sind die ersten Fantreffen bereits wieder durchgeführt worden, oder sind in der finalen Planung.

Auch wenn sich über die Jahre einiges auf der Seite verändert hat, sind wir froh, dass die Community in guten und in schweren Zeiten zueinander und zu der Seite gehalten hat. 

 

Wir danken euch allen, dass ihr den Weg bis jetzt mit uns gegangen seid und freuen uns darauf, was die Zukunft noch bringen wird.


Kommentare anzeigen 

Spin-off "Wild Police Story" als Anime

Wir haben gute Neuigkeiten für euch: Das Spin-off "Detective Conan: Wild Police Story", das letztes Jahr als Manga erschienen ist, soll nun auch als Anime ausgestrahlt werden.

Erinnert ihr euch noch an den Vierteiler "Eine Stadt als Geisel"? Zwei dieser Charaktere, Hagiwara und Matsuda, spielen eine wichtige Rolle in dem Spin-off.

Kenji Hagiwara war bei der Bombenentschärfung und war ziemlich risikofreudig, was nicht immer hilfreich war.
Jinpei Matsuda war der frühere Kollege von Hagiwara. Später ist er ein Kollege von Sato geworden.
Rei Furuya haben wir erst spät kennen gelernt. Des Weiteren ist er unter einem anderen Namen besser bekannt.
Wataru Date war früher der Mentor von Takagi, welcher ebenfalls mit Vornamen Wataru heißt.
Hiromitsu Morifushi war später bei der Sicherheitspolizei zusammen mit Furuya.

All diese fünf Personen sind durch die Polizeischule miteinander verbunden, in der das Spin-off 7 Jahre vor den Ereignissen von Detektiv Conan spielt. Wir dürfen gespannt sein, was die fünf zusammen erleben, dass sie später unterschiedliche Wege einschlagen und in verschiedene Abteilungen wechseln. Ein Datum für die Ausstrahlung wurde noch nicht bekanntgegeben.


Kommentare anzeigen 

Fantreffen

Endlich ist es wieder soweit, dass wir rausgehen und frische Luft schnappen können. Wir haben also auch die Möglickeit, wieder auf Fantreffen zu gehen.

Eine kleine Historie:
2013 hat das erste Fantreffen stattgefunden. In sieben Jahren gab es 161 Fantreffen mit 390 verschiedenen Usern. Die Blütezeit war in den Jahren 2015 & 2016 mit jeweils 35 Fantreffen im Jahr, was fast drei im Monat sind. Die größten Fantreffen finden meistens in Frankfurt oder Hamburg statt. Aber auch in kleineren Städten werden Fantreffen veranstaltet. Im Jahr 2020 gab es dann zum ersten Mal aufgrund der Corona-Pandemie keine Treffen.

Die Lage hat sich aber inzwischen entspannt, und das erste Fantreffen dieses Jahr hat bereits stattgefunden. Es war in Lübeck und hatte sechs Teilnehmer - zur großen Freude waren auch zwei neue User dabei. Es wurde über alte Zeiten gequatscht, im Escape Room gerätselt und als wir auf dem Schiff fest hingen, versucht mit Hilfe des Paddels voranzukommen. Es ist jedesmal wieder schön, gemeinsam was zu unternehmen. Egal ob neu oder altbekannt.

Das nächste Treffen ist auch schon wieder geplant, und zwar in Frankfurt vom 01. bis 03. Oktober 2021. Wir hoffen natürlich, dass uns kein erneuter Lockdown einen Strich durch die Rechnung macht und dass viele dabei sein können. Eventuell dürfen nur geimpfte Personen teilnehmen - also lasst euch möglichst bald impfen, falls ihr es noch nicht getan habt.

Was passiert da eigentlich?
Auf Fantreffen wird Verschiedenes gemacht. Es gibt einen Organisator, der für die Planung zuständig ist, aber in der Regel werden die Wünsche der Teilnehmer miteinbezogen und auch spontane Entscheidungen getroffen. Restaurantbesuche und Escape Rooms gehören zum Standardrepertoire. Wenn das Wetter schön ist, geht man auch gerne in einen Park wo man sich in Ruhe unterhalten und spielen kann. Manchmal gibt es auch ein klassisches Sightseeing, wobei das vermehrt in den Hintergrund tritt, da immer mehr Teilnehmer die Stadt schon vom letzten Fantreffen kennen. Wenn ein Fantreffen über zwei Tage geht, kann es sein, dass Schlafplätze angeboten werden. Manchmal teilt man sich auch ein Hotelzimmer oder eine Ferienwohnung.

Falls ihr Fragen dazu habt, könnt ihr sie gerne in die Kommentare schreiben, oder erst mal hier nachschauen: Fantreffen.

Wir hoffen, ihr kommt weiterhin gut durch diese Zeit. Bis bald!

Kommentare anzeigen 

Episodenplan August 2021 im japanischen Fernsehen

Auch wenn wegen der Olympiade eine Folge ausfallen muss, bringt uns der August 2021 Neues von Detektiv Conan. Bei den in diesem Monat ausgestrahlten Episoden handelt es sich ausschließlich um Fillerfolgen. 

Da es keine Grundlage in Form des Mangas gibt, sind über diese Folgen nur wenige Informationen bekannt. Eine davon ist, dass in Episode 1015 die Detective Boys eine Rolle spielen werden.  

 

  • Episode 1014: Der Schriftsteller, den man Dämonenkönig nannte (31. Juli, Filler)
  • Ausfall wegen der olympischen Spiele (7. August)
  • Episode 1015: Observation (14. August, Filler)
  • Ausfall einer weiteren Folge (21. August)
  • Episode 1016: Der Scharfschützen-Fall in der Einschienenbahn (Teil 1) (28. August, Filler)
  • Episode 1017: Der Scharfschützen-Fall in der Einschienenbahn (Teil 2) (4. September, Filler)

Verfolgt ihr neben Conan auch die olympischen Spiele? Wenn ja, was ist eure Lieblingsdisziplin?

Kommentare anzeigen 

Film 24 kommt im Dezember

Ihr hattet nicht die Gelegenheit, euch den 24. Detektiv Conan Film „Die Scharlachrote Kugel“ im Kino anzuschauen und wartet schon ganz ungeduldig auf den DVD-Release hier in Deutschland? Nun, dann lest weiter, da wir hier Neuigkeiten dazu haben:

 

Der neueste Streifen aus dem Detektiv Conan Universum soll nach aktuellem Planungsstand Anfang Dezember auf Blu-ray und DVD auf den deutschen Markt kommen. Neben der üblichen japanischen und deutschen Tonspur ist auch wieder ein Booklet als Extra dabei. Des Weiteren hattet ihr ja auch bereits die Möglichkeit, euch den Film in der OmU-Fassung bei Anime on Demand oder Crunchyroll anzuschauen.

 

Und worum geht es im neuesten Streifen nun, der auf japanisch den Titel „Meitantei Conan: Hiiro no Fuzai Shoumei“ trägt?

 

Angelehnt an die Olymischen Sommerspiele, die ja momentan in Tokio stattfinden, finden im Film die „World Sports Games“ statt. Im Rahmen dieser Spiele wird ein neuer Superzug, der „Japanese Bullet“, gebaut. Während einer Party für die Hauptsponsoren kommt es zu einer Reihe von Entführungen, was unseren Meisterdetektiv eine Verbindung zu einer Reihe von Entführungsfällen wittern lässt, die sich 15 Jahre zuvor in Boston zugetragen hatten…

 

Ob Conan die richtigen Schlüsse zieht? Seid gespannt!
Werdet ihr euch den Film kaufen? Lasst uns gerne einen Kommentar da!


Kommentare anzeigen 

Mehr Detektiv Conan bei Crunchyroll

Wir haben zuletzt berichtet, dass Crunchyroll ihr Angebot um Detektiv Conan bis einschließlich Folge 254 erweitert hat.
Inzwischen wurde das Angebot nochmals aufgestockt: Es stehen ab sofort Episode 255 - 333 zur Verfügung. Es geht also weiter mit der Episode "Der weiße Sand von Shirahama" und endet mit der Episode "Der stumm zurückgelassene Beweis (2). Somit endet es mitten in einem Vierteiler und wir können nur hoffen, dass es bald weiter geht mit den übrigen 67 Folgen, die bisher auf Deutsch übersetzt worden sind.

In den 79 neuen Episoden passiert eine ganze Menge. Heiji taucht merhmals darin auf und auch Sonokos Freund hat einen kurzen Auftritt; Ran erinnert sich, während sie krank ist, an einen Fall, der sich damals in New York abgespielt hatte und von Shinichi gelöst wurde; die Detective Boys sind in Aufruhr, weil ein Mitglied ohne ein Wort verschwunden ist; und zu guter Letzt ist ganz Tokio in Gefahr.

Wie bisher sind die Episoden nur auf Deutsch verfügbar und erfordern ein Crunchyroll-Abonnement.
Des Weiteren gibt es auf Crunchyroll auch Film 1 bis 22 des kleinen Detektiven sowie zwei Specials ("Lupin III VS. Detektiv Conan" und "Das Verschwinden des Conan Edogawa") zu sehen. Diese kann man sowohl auf Deutsch als auch auf Japanisch (mit Untertiteln) ansehen.

Viel Spaß beim Schauen und Miträtseln.

Kommentare anzeigen 

Neuer Kinotermin für Film 24 - Special zu Film 24 auf Crunchyroll und AoD

Ihr freut euch bereits auf die Premiere von Movie 24, "Die scharlachrote Kugel", im Rahmen der KAZÉ Anime Nights sowie auf das Filmdebüt von Mary Sera und Shukichi Haneda?

Wenn ihr jetzt sagt "Wer ist das?", helfen wir euch gerne auf die Sprünge, denn wir erzählen euch gerne mehr. Film 24 hat die WSG, die World Sport Games, während der es zu einer Reihe von Entführungen kommt, zum Thema. Des Weiteren fokussiert sich die Handlung sehr auf die Familie Akai und ihre Mitglieder. Damit ihr euch an all die Familienmitglieder erinnert oder diese kennenlernt, könnt ihr euer Wissen auffrischen! Denn die Streaming-Anbieter Crunchyroll und Anime on Demand bieten unter dem Titel "Das scharlachrote Alibi" eine Reihe von Anime-Folgen an, welche die spannendsten Fälle rund um die Familie Akai zeigen. Das Ganze wird es mit japanischer Tonspur und deutschen Untertitel geben und hat eine Lauflänge von 94 Minuten.

Damit soll nicht nur die Wartezeit auf Spielfilm 24 verkürzt werden, der voraussichtlich im Juni 2021 in Deutschland, Österreich sowie in der Schweiz in über 200 Lichtspielhäusern mit deutscher Synchronisation starten wird, sondern es soll auch eine Art Entschuldigung für die wiederholte Verschiebung des neuesten Leinwand-Abenteuers unseres kleinen Meisterdetektivs sein, welcher bekannterweise aufgrund der Corona-Pandemie auf April 2021 verschoben wurde - die hiesigen Fallzahlen es jedoch erneut nicht zuließen. Auch gilt: Nur bestimmte Kinos werden den Film zeigen und natürlich nur, wenn die Inzidenzwerte das ermöglichen. Es ist somit empfehlenswert, sich vorher darüber zu erkundigen. Selbstverständlich sind auch die gebotenen Maßnahmen einzuhalten. Damit schützt ihr euch und andere und könnt nebenbei auch noch Spaß haben.

Werdet ihr euch diesen Streifen anschauen? Lasst uns gerne einen Kommentar da!

Kommentare anzeigen 

Premiere des 24. Detektiv-Conan-Films in Japan erfolgt - in Deutschland verschoben

Im Zuge der KAZÉ Anime Nights sollte der deutsch synchronisierte 24. Detektiv-Conan-Movie, “The Scarlet Bullet”, bereits am 27. April 2021 in teilnehmenden Kinos gezeigt werden. Die Premiere wäre damit um fast einen Monat vorgezogen worden, da sie ursprünglich für den 25. Mai 2021 geplant war. Dadurch sollte erreicht werden, dass der Film weltweit zur ungefähr gleichen Zeit in die Kinos kommt, da der Start des japanischen Originals aufgrund der Corona-Pandemie vom April 2020 in den April 2021 verlegt werden musste. In den Lichtspielhäusern im Land der aufgehenden Sonne startete der Film am 16. April 2021 und spielte einen neuen Einspielrekord, im Vergleich zu den früheren Filmen, ein.
Um die Spannung vor dem Filmstart zu erhöhen, wurde eine Bahnstation in Nagoya in "Detektiv Conan"-Station umbenannt. Durch diesen Bahnhof fährt eine Linie, welche in die Präfektur Aichi fährt. Diese spielt auch im 24. Film eine Rolle. 
 

Die Premiere wurde hier in Deutschland, aufgrund der steigenden Fallzahlen, jedoch abgesagt. Bis jetzt hat KAZÉ auch noch keinen neuen Termin in Aussicht gestellt. Sobald sich das ändert, erfahrt ihr das natürlich hier.

 

Nun ein kleiner Vorgeschmack auf den Inhalt des Films: Zusammen mit der Eröffnung einer internationalen Sportveranstaltung soll auch ein neuer Hochgeschwindigkeitszug auf seine erste Fahrt geschickt werden. Mit diesem sollen auf der Strecke von Nagoya nach Tokio Geschwindigkeiten bis zu 1000 km/h möglich sein. Die Freude über die neue Technologie währt jedoch nicht lange, da nach der Eröffnung der Sportveranstaltung mehrere Sponsoren des Projekts entführt werden. Sowohl Shuichi Akai als auch Conan machen sich an die Arbeit, um die Fälle aufzuklären. 


Die Geschichte wird in hoffentlich spannenden 110 Minuten erzählt und ist, zumindest hierzulande, ab 12 Jahren freigegeben.


Habt ihr vor, euch den Film im Kino anzusehen, wenn ein neuer Termin gefunden wurde, oder ist es zur Zeit noch zu unsicher für euch?


Kommentare anzeigen 

ProSieben MAXX zeigt Film 23

Der Sender ProSieben MAXX versüßt uns die Osterfeiertage, indem

er uns an Karfreitag, dem 2. April 2021, mit der deutschen Free-TV -Erstausstrahlung des 23. Filmes, "Die stahlblaue Faust", überrascht. Der Film, bei dem Tomoka Nagaoka Regie führte und für den Takahiro Okura das Drehbuch schrieb, feierte im April 2019 in den japanischen Kinos seine Premiere; die deutsche Kinopremiere wiederum fand im Rahmen der Kaze Anime Night im Juni 2020 statt. Des Weiteren gibt es dieses Kinoabenteuer bereits auf DVD und Blu-ray zu kaufen. Um das Ganze zu toppen, bietet der Streaming-Dienst Anime on Demand den Film mit deutscher und japanischer Tonspur auf Abruf an.
Wenn ihr den Film jedoch weder physisch noch virtuell besitzen solltet oder euch noch unsicher seid, ob sich ein Kauf lohnt, und ihn dennoch sehen möchtet, solltet ihr euch diese Chance nicht entgehen lassen und um 20:15 Uhr bei ProSieben MAXX vorbeischauen! Alternativ bietet sich auch die Mediathek des Senders an, welche den Spielfilm nach der Übertragung für eine Woche in ihrem Sortiment haben wird.

 

Aber worum geht es in diesem Streifen, den wir euch hier gerade so schmackhaft machen wollen?! Hier ein kurzer Einblick:

Im fernen Singapur wird der weltgrößte blaue Saphir, "die blaue Lapis-Faust", auf einem gesunkenen Piratenschiff vermutet. Dieser soll durch einen Millionär geborgen werden. Und wer darf nicht fehlen, wenn es um Edelsteine aller Art geht? Genau, der "Magier mit den Silberschwingen", der Conan im dritten Film den Kopf gerettet hat: Kaito Kid! Nur gibt es ein Problem: Gleichzeitig kommt es in Singapur zu einem Mord und am Tatort wird eine blutige Karte, wie sie Kaito Kid immer für seine Ankündigungen verwendet, gefunden und somit wird der Meisterdieb des Mordes verdächtig! Um seinen Namen reinzuwaschen, benötigt er die Hilfe der kleinen Spürnase….

 

Wenn ihr wissen wollt, wie Conan Edogawa, der in dieser Identität keinen Reisepass besitzt, nach Singapur kommt und ob er es schafft, Kaito Kid aus der misslichen Lage zu befreien und den wahren Täter zu stellen, dann schaltet übermorgen den Fernseher ein!


Kommentare anzeigen 

Ältere News