Logo Startseite Kranz Kranz
Community

Startseite

Detektiv-Conan.ch | News Nach Kategorien filtern:
21 / 21 Kategorien
  • Detektiv-Conan.ch
  • Updates
  • Wettbewerbe
  • Feiertage
  • Chat
  • Team
  • Manga
  • Japan
  • Deutschland
  • Anime
  • Japan
  • Deutschland
  • Episodenplan
  • OVAs & Specials
  • Magic Kaito
  • Magic Kaito 1412
  • Musik
  • Openings
  • Endings
  • Soundtracks
  • Fanstuff
  • Fanarts
  • Fanstories
  • Fantreffen
  • Fandub
  • Anderes
  • Alles Andere...
Go!


Fröhliche Weihnachten

Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern von Detektiv-Conan.ch frohe und besinnliche Festtage. Die Geburt Jesu Christi erinnert uns daran, dass es immer auch ein Licht in der Dunkelheit gibt. Hoffnung gibt es auch für diejenigen, die mit Religion nichts am Hut haben. So wurde in den letzten Tagen der erste Corona-Impfstoff in der Schweiz und der EU zugelassen. 

Wir feiern Weihnachten auf Detektiv-Conan.ch mit einer Geschenksuche. Diese startet am 25.12. um 00:00 Uhr und endet um 23:59 Uhr. Auf 5 zufälligen Seiten von Detektiv-Conan.ch haben wir Geschenke für dich versteckt. Pro gefundenes Geschenk erhältst du 20 Punkte und wenn du alle findest zusätzlich nochmals 100. Zusätzlich verlosen wir unter allen Teilnehmern, die alle Geschenke gefunden haben, 3x eine Ausgabe Detektiv Conan Winter Edition.

UPDATE: Die Gewinner sind Kirby, Kirito95 und Malena.

Kommentare anzeigen 

Nachrichtensystem überarbeitet

Wer öfters private Nachrichten über Detektiv-Conan.ch schreibt, wird sich hoffentlich über diese Nachricht freuen: Wir haben das Nachrichtensystem komplett überarbeitet, damit es moderner, übersichtlicher und performanter daherkommt. Zudem wurde die Ansicht auch fürs Smartphone optimiert.

Falls ihr Fehler findet oder ihr die neue Darstellung einfach nur Schrott findet, könnt ihr gerne einen Kommentar unter der News schreiben oder einen Thread im Forum eröffnen. Oder admin über das neue System eine PN schreiben.

Kommentare anzeigen 

Morgen kommt der Weihnachtsmann

WeihnachsmannDie langjährigen Nutzer der Seite werden es bereits bemerkt haben und viele haben auch schon nachgefragt: Was ist mit dem Adventskalender? Die Antwort ist ebenso einfach wie schade: es gibt keinen. Nachdem wir die letzten 9 Jahre immer einen Adventskalender für euch zusammengestellt haben, hat es dieses Jahr leider nicht geklappt. Aus privaten bzw. zeitlichen Gründen haben wir 2020 auf das Austüfteln eines Adventskalenders verzichten müssen.

Als kleines Trostpflaster führen wir morgen, am 6. Dezember eine traditionelle Weihnachtsmannsuche durch. Für diejenigen, die das noch nicht kennen: Der Weihnachtsmann besucht Detektiv-Conan.ch und versteckt sich auf zufälligen Unterseiten. Browser durch die verschiedenen Seiten, bis du den bärtigen Mann siehst (er ist nicht zu übersehen). Dann musst du ihn nur noch anklicken, und erhältst automatisch 20 Punkte gutgeschrieben. Wenn du ihn angeklickt hast, verschwindet er wieder und ist dann auf einer neuen Seite zu finden. Nachdem du ihn zum 5. Mal gefunden hast, wird er endgültig aufgeben und du erhältst nochmals 100 Extrapunkte. Insgesamt winken also 200 Punkte.

Kommentare anzeigen 

TV-Special: Lupin the 3rd vs. Detektiv Conan erscheint am 3. Dezember 2020!

In zwei Tagen, am 3. Dezember 2020, ist es endlich soweit. Dann erscheint das TV-Special von Lupin the 3rd vs. Detektiv Conan. Ein Crossover in Spielfilmlänge!

 

Nachdem der König und die Königin des Landes Vespania bei einem Jagdunfall ums Leben kamen, muss deren Tochter Mira nun als Kronprinzessin und zukünftige Königin einen Staatsbesuch in Japan erledigen. Dort sorgt eine zu verwechselnde Ähnlichkeit dafür, dass sich Conan und Ran mit auf den Rückweg nach Vespania machen. 

Dort befindet sich bereits der Meisterdieb Lupin III., welcher es auf ein neu entdecktes Erz abgesehen hat und nebenbei noch den Staatsschatz "Queen's Crown" mit abstauben will. Neben der Vereitelung dieser Pläne setzt sich Conan auch daran, die wahren Gründe für das Ableben des Königspaares zu untersuchen!

 

Die Blu-ray könnt ihr für 23,42 € und die DVD für 22,64 € vorbestellen und somit die vollen 105 Minuten Crossover-Action erleben. Außerdem bietet sich der Film gut als Geschenk zu Nikolaus, in einem Adventskalender oder zu Weihnachten an. Mach euch oder euren Lieben eine Freude!

 

Was glaubt ihr? Wird Conan oder Lupin III. am Ende als Sieger hervortreten?


Kommentare anzeigen 

Detektiv Conan Winter Edition erscheint in zwei Wochen!

Auch wenn wir aktuell noch Herbst haben, stellen wir euch heute die Detektiv Conan Winter Edition vor. Diese ist nämlich schon vor Einbruch des Winters erhältlich! Hierbei handelt es sich um einen Sonderband, der keiner japanischen Vorlage folgt und dessen Inhalt exklusiv von Egmont Manga zusammengestellt wurde. Ab dem 5. November 2020 könnt ihr ihn lesen. Auf 512 Seiten erwarten euch 27 spannende Kapitel. Die Kosten liegen bei 6,00 €.

Diese sieben Fälle sind enthalten:

  • Kapitel 99–101, Band 10/11 (Mediziner unter sich)
  • Kapitel 192–196, Band 20 (Tödlicher Zauber)
  • Kapitel 238–242, Band 24 (Wiedersehen mit den Männern in Schwarz)
  • Kapitel 374–376, Band 37 (Unbemerkt verdächtig)
  • Kapitel 508–510, Band 49 (Zwei Leute ohne Wiederkehr)
  • Kapitel 518–522, Band 50/51 (Konfrontation der Schlussfolgerungen auf der Skipiste)
  • Kapitel 556–558, Band 54 (Der unzerstörbare Schneemann)

Es geht direkt winterlich los, denn unser kleiner Detektiv ist mit Kogoro und Ran im Skiurlaub. Sie kommen in der Skihütte eines Medizin-Professors unter, welcher sie netterweise zum Abendessen einlud, nachdem Kogoro den Schlüssel zu ihrer eigenen Unterkunft verloren hatte. Leider nimmt der Abend eine ungeahnte Wendung und so müssen Conan und Co. einen Mord aufklären.

Danach wird es magisch! Ran und Sonoko werden von Kogoro und Conan zu einem Treffen von einer Internet-Community gebracht, welcher Sonoko angehört. Alle Mitglieder sind Fans von Magie! Dies sollte das erste Fantreffen werden. Als der Initiator des Treffens jedoch nicht auftaucht und eine beunruhigende Nachricht im Radio gesendet wird, entscheiden sich Kogoro und Conan dazu, umzukehren und sich der Sache anzunehmen. 

Weiter geht es mit dem dritten Fall, in welchem die Schwarze Organisation eine Rolle spielt. Nachdem Conan, Ai und Professor Agasa durch eine Wanze von den Plänen der Organisation erfahren, entschließen sie sich, diese zu durchkreuzen. Dadurch gerät die kleine Wissenschaftlerin in Gefahr.

Schließlich darf sich Kogoro als Schauspieler beweisen. Er soll für eine Anmoderation einer Krimifolge herhalten. Nach den Dreharbeiten trifft er auf eine alte Freundin, welche als Schauspielerin an besagter Serie mitwirkt. Als sie zum Drehort der Serie eingeladen werden, wird der fiktive Drehort zu einem realen Tatort für Conan, Ran und Kogoro!

Eisuke Hondo taucht im fünften Fall zum ersten Mal auf. Dieser kommt in die Detektei Mori, da er darauf hofft, etwas von dem Glück des schlafenden Kogoro abbekommen zu können, da er nach eigenen Aussagen vom Pech verfolgt wird. Dies demonstriert er auch gleich durch einige Missgeschicke. Als ein anderer Klient die Detektei betritt, machen sich Conan, Kogoro, Ran, Eisuke und besagter Klient auf dem Weg, um dessen Freundin zu suchen.

Fall sechs nimmt uns mit in die Vergangenheit von Heiji und Shinichi. Heiji erzählt Conan von einem früheren Treffen mit einem Unbekannten. Dabei handelte es sich um einen Fall, welcher sich um die Legenden der Schneefee drehte. Jener mysteriöse Unbekannte und Heiji nahmen sich diesem an, als er und Kazuha gerade einen Schulausflug in ein Skigebiet machten. Ihr erfahrt nicht nur die Identität des Unbekannten, sondern auch, wer von ihnen die Lösung zuerst wusste!

Zu guter Letzt hat ein von den Detective Boys gebauter Schneemann seinen großen Auftritt. Professor Agasa nimmt die Kinder mit auf einen Schneeausflug. Während Ayumi, Genta und Mitsuhiko einen Schneemann bauen, treffen sie auf vier Studenten. Da eine Person davon den Dreien gegenüber unfreundlich ist, planen sie ihr dafür eins auszuwischen. Als sie später wieder auf die Gruppe der Studierenden treffen, sind es nur noch drei…

Wenn euch der Band interessiert, könnt ihr ihn euch beim Händler eures Vertrauens vorbestellen. Natürlich könnt ihr das auch über diesen Link auf Amazon machen, um Detektiv-Conan.ch zu unterstützen!

Habt ihr euch schon entschieden, ob ihr den Sonderband kaufen wollt?


Kommentare anzeigen 

Aktion: "3 Anime kaufen, 2 zahlen" bei Amazon für kurze Zeit

Ihr seid große Fans von Conans TV-Abenteuern und hättet gerne das eine oder andere Exemplar davon in euren Regalen? Dann ergibt sich jetzt für kurze Zeit eine preiswerte Gelegenheit.
 
Der Online-Versandhändler Amazon hat von heute an, dem 15. Oktober 2020 bis zum 18. Oktober 2020 eine Aktion namens "3 Anime für 2" am Laufen, die ein umfangreiches Angebot  verschiedener Animeserien bereithält. Natürlich gehören die Filme, das Crossover Lupin the 3rd vs. Detektiv Conan – The Movie, die beiden TV-Specials Episode ONE – der geschrumpfte Meisterdetektiv und Das Verschwinden des Conan Edogawa unserer schlauen Spürnase dazu. Auch der Mondscheindieb darf nicht fehlen. So sind auch die Volumes der Specials Magic Kaito - Kid the Phantom Thief und Magic Kaito 1412 dabei! Beim Kauf von drei DVDs und/oder Blu-rays im virtuellen Einkaufswagen, müsst ihr nur zwei von drei zahlen. Das dritte und günstigste Produkt wird hierbei nicht verrechnet werden. Somit spart ihr Geld und könnt eure Sammlung erweitern.
 
Lasst euch diese Chance nicht entgehen!

Kommentare anzeigen 

Opening 52 in Japan erschienen

Heute ist es soweit. Es gibt ein neues Lied für den Detektiv-Conan-Anime.

Es startet mit der 983. Episode, welche heute in Japan zum ersten Mal ausgestrahlt wurde. 
Das Opening "Just Believe You" stammt von der Band all at once. Wer in den vergangenen Wochen fleißig die News gelesen hat, weiß, dass das Duo auch das aktuelle Ending, Nummer 62 "Hoshi Ai", geschrieben und gesungen hat.
Zuvor war der letzte Vorspann "Makka na Lip" von Zard im Januar erschienen. Zeit für einen Wechsel ist es somit auf jeden Fall! Wenn ihr nicht warten wollt, bis die Folge mit dem neuen Opening hier in Deutschland erscheint, könnt ihr die Single sicher ab morgen auf den Streamingplattformen hören. In Japan ist sie zudem im Handel verfügbar. Oder ihr klickt auf unten stehendes Video.

Lasst uns gerne wissen, wie ihr den Song findet. Und wie findet ihr ihn im Vergleich zum Ending? Hört man es heraus, dass beides von denselben Sängern eingesungen wird? Wir wünschen euch viel Spaß beim Anhören!




Kommentare anzeigen 

"Detective Conan Runner – Race to the Truth" wird eingestellt

Bald wird das mobile Game "Detective Conan Runner – Race to the Truth" nicht mehr spielbar sein. Hierbei handelt es sich um einen Auto-Runner, also ein Spiel, in welchem man endlos in eine Richtung läuft. Dabei müssen dann Hindernisse überwunden werden. Nach dem Erscheinen von "Die Mirapolis-Entführung", welches 2009 für die Nintendo Wii herauskam, war es dann im Juni 2019 das zweite Detektiv-Conan-Spiel, das auch hier in Deutschland veröffentlicht wurde.

 

Das Ende der App wurde bereits am 09.09.2020 eingeleitet, indem 

In-App-Käufe deaktiviert wurden. Bis zum Schließen der Server am 30. Oktober 2020 wurden allerdings noch mehrere Events angekündigt, welche dem Spiel einen würdevollen Abgang ermöglichen sollen.

 

Weitere Informationen zu den Gründen der Einstellungen nach dieser recht kurzen Zeit liegen bis jetzt nicht vor. Schlechte Bewertungen können es auf jeden Fall nicht gewesen sein. Sowohl im Play Store als auch um Apple Store hat das Spiel eine Bewertung von im Schnitt 4,4 von 5,0 Sternen.  

 

Hattet ihr das Spiel schon mal auf dem Smartphone? Wenn nicht, könnt ihr ja die kurze noch verbleibende Zeit nutzen, um es euch mal anzuschauen. Gerne könnt ihr einen Kommentar eurer Eindrücke diesbezüglich hinterlassen. Wir wünschen euch dabei viel Spaß!


Kommentare anzeigen 

Film 23 vorbestellbar

Der Sommer klingt langsam ab, die Tage werden kürzer. Man überlegt, ob es dieses Jahr im September etwas Besonderes geben könnte. Nein? Doch! Denn bald schafft ein weiterer Detektiv-Conan-Movie seinen Weg auch hierzulande in die Märkte.

Die Rede ist selbstverständlich von Film 23 Die stahlblaue Faust, welcher am 21.09.2020 erscheint und uns für 109 Minuten die Zeit versüßt. Seine japanische Kinopremiere feierte er bereits im April 2019 und seine Deutsche im Rahmen der KAZÉ-Anime-Night am 30. Juni 2020 - und das trotz der Corona-Pandemie und die daraufhin nötigen Maßnahmen, wodurch die Ausstrahlung in den Lichtspielhäusern erst mal in den Sternen stand und schließlich doch noch stattfinden durfte. Für unsere Spürnase ist eben nichts unmöglich!

Selbst eine Reise ohne Pass nach Singapur ist für ihn ein Kinderspiel! ... Zumindest, wenn man sich von einem Mondscheindieb in einem speziellen Koffer unfreiwillig dorthin entführen lässt und diesem nun behilflich sein soll, wenn man je wieder nach Japan zurückkommen möchte, ohne sein Geheimnis verraten zu müssen. Denn Kaito Kid hat es auf den "Blue Sapphire" abgesehen, der Ende des 19. Jahrhunderts auf den Meeresboden gesunken sein soll und nun als Preis für den Sieger eines Karateturniers dient. Dies ruft natürlich den Kampfsportler Makoto Kyogoku auf den Plan. Noch dazu gibt es für den kleinen Detektiven einen Mordfall aufzuklären. Es geht turbulent zu!

Der Film, bei dem Tomoka Nagaoka Regie führte, ist ab 12 Jahren freigegeben und wird sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray veröffentlicht. Die Kosten betragen 22,07 € beziehungsweise 23,42 € - die krummen Preise kommen vermutlich durch die temporäre Senkung der Umsatzsteuer. Wie immer wird neben der deutschen Tonspur auch die Japanische mit Untertitel angeboten.

Bestellt ihn euch am besten gleich vor, damit ihr ihn pünktlich auf dem heimatlichen Fernseher genießen könnt!

Kommentare anzeigen 

Band 98 vorbestellbar

In wenigen Tagen erscheint in Deutschland der 98. Band unserer Spürnase. Am 3. September 2020 ist es soweit; dann könnt ihr ihn zum Preis von 6,50 Euro erwerben, wie üblich umfasst er 192 Seiten und 11 Kapitel, die aus 4 Fällen bestehen. Im Schlüsselloch auf der Rückseite des Mangas ist Momiji Ooka abgebildet. Bisher wurde noch keines der Kapitel im Anime umgesetzt.

Zunächst wird der Fall aus dem 97. Band beendet.
Subaru und Masumi führen eine Unterhaltung, in der beide Geheimnisse nicht preisgeben. Während er sich nach dem Gespräch an die Zeit erinnert, wie er nach Japan gekommen ist, versuchen Inspektor Megure und sein Team weiterhin einen Mord aufzuklären. Dies wird dadurch behindert, dass die Verdächtigen langsam unruhig werden. Dank der Hilfe von Masumi kann der Fall schließlich gelöst werden. Als sie alle später beim Haus des Professors sind und sich Masumi verabschiedet, denkt Conan noch darüber nach, was es genau mit Mary auf sich hat.

Danach treten neben Momiji auch Heiji und Kazuha wieder auf.
Momiji bittet Ran zunächst um Hilfe, wofür sie Shinichi kontaktieren muss. Conan grübelt über einen von Ran geschickten Code. Später am Abend treffen Ran und Conan dann auf Kazuha und Heiji - Letzterer sieht gleich den nächsten Wettstreit kommen. Bald werden sie auf drei Männer aufmerksam, welche um eine Leiche herumstehen. Und so widmen sie sich schnell dem Verbrechen. Takagi und Megure treffen ein und beginnen den Mord zu untersuchen. Momiji möchte Shinichi behilflich sein und wendet sich an Conan. Dieser lehnt jedoch ab. Wärend Ran und Kazuha jeweils ihren Männern die Daumen drücken, hat einer von ihnen einen Geistesblitz und ist bereit den Fall aufzuklären.

Weiter geht es mit einem - wie könnte es auch anders sein? - Mordfall rund um Koji Haneda.
Die Detective Boys inklusive Conan sind gerade unterwegs und begegnen Shukichi Haneda und Yumi Yamamoto. Als Conan versucht, über Yumi an Informationen über den Shogi-Meister zu kommen, trifft selbiger auf eine Gruppe von Frauen. Wie sich herausstellt, wollen sie Shogi lernen. Ein Mitglied der Lerngruppe wird schließlich ermordet aufgefunden. Die Methode erinnert an den getöteten Shogi-Spieler von vor 17 Jahren. Und schon schlägt der Täter erneut zu.

Anschließend werden Ran, Masumi und Sonoko von ihrer Klassenkameradin Yumi auf die gemeinsame Geburtstagsfeier mit deren Schwester Remi eingeladen. Auch der kleine Detektiv ist mit dabei, leidet jedoch an einer Entzündung im Hals und muss Medizin nehmen. Dabei beobachtet ihn Masumi, die sofort an das APTX 4869 denkt.
Des Weiteren lernen sie einige Gäse kennen. Einige Zeit später ist einer von ihnen tot - zurückgelassen mit Schriftzeichen auf seiner Stirn. Wie das Ganze endet, erfahren wir hier noch nicht.

Kapitelliste:
  • 01. Kapitel - Der Fluss der Zeit
  • 02. Kapitel - Je heimlicher, desto deutlicher
  • 03. Kapitel - Momijis Herausforderung
  • 04. Kapitel - Von eurer Footbowl-verrückten Mutter
  • 05 .Kapitel - Wiedervereinte Brüder nach 30 Jahren
  • 06 .Kapitel - Ein unvergesslicher Hammelfleischeintopf
  • 07. Kapitel - Der Bart des Großmeisters
  • 08. Kapitel - Das Auge des Großmeisters
  • 09. Kapitel - Ein meisterlicher Schachzug
  • 10. Kapitel - Des Meisters letzter Trumpf
  • 11. Kapitel - Er hat es wirklich...

Freut ihr euch bereits auf Band 98 mit all den spannenden Charakteren?

Kommentare anzeigen 

Ältere News