Startseite Ai Gruppe Conan
Community

Startseite

Detektiv-Conan.ch | News Nach Kategorien filtern:
21 / 21 Kategorien
  • Detektiv-Conan.ch
  • Updates
  • Wettbewerbe
  • Feiertage
  • Chat
  • Team
  • Manga
  • Japan
  • Deutschland
  • Anime
  • Japan
  • Deutschland
  • Episodenplan
  • OVAs & Specials
  • Magic Kaito
  • Magic Kaito 1412
  • Musik
  • Openings
  • Endings
  • Soundtracks
  • Fanstuff
  • Fanarts
  • Fanstories
  • Fantreffen
  • Fandub
  • Anderes
  • Alles Andere...
Go!


Weitere Infos zu den neuen Folgen

Detektiv Conan verabschiedet sich in die Sommerpause, doch bereits im Herbst können wir wieder vor der Flimmerkiste mitfiebern.

Am 7. August 2018 packte der Sherlock Holmes der Neuzeit den Koffer und machte dem Anime Gintama Platz, um sich in den nächsten, hoffentlich nicht gar so heißen Sommerwochen zu erholen und sich auf seine Rückkehr zum 22. Oktober 2018 vorzubereiten. Somit wurde nun auch der zweite Re-run mit Teil 2 von "Der stumm zurückgelassene Beweis" beendet. Jener Fall könnte übrigens für das Comeback im Oktober noch einmal komplett, also von Teil 1 bis 4, gezeigt werden.
Denn wie wir euch bereits berichteten, werden die Abenteuer des Meisterdetektivs nach 12 Jahren Zeit der Wiederholungen ab Folge 334 bzw. 309 weitersynchronisiert. Der Sender ProSieben MAXX, der das scheinbar Unmögliche möglich machte, beantwortete nun die von Fans am häufigsten gestellten Fragen rund zu diesem Thema. Wir haben diese Infos für euch zusammengefasst.

Grünes Licht gibt es bei den Synchronsprechern der Protagonisten. Sie werden die uns bereits vertrauten Stimmen tragen, wobei jedoch zu erwähnen ist, dass sowohl Professor Agasa als auch Sonoko ihre Film-Sprecher behalten und Ayumi Yoshida ab den neuen Folgen von Tanja Schmitz gesprochen wird. Wir sind gespannt, ob sie zur Grundschülerin ebenfalls so gut passt wie ihre Vorgängerin.
Eingeleitet werden die animierten Geschichten der Spürnase ab Herbst dann mit den japanischen Intros, deren Texte mit deutschen Untertitel begleitet werden. Dies scheint darauf hinzudeuten, dass das neunte Opening "Der Wind singt la la la" der Serie, das bereits 2006 ins Deutsche von Tina Frank vertont wurde, auch zukünftig ungenutzt bleibt.
Bei den ersten 333 Folgen waren Zensuren, um den Jugendschutzgesetz gerecht zu werden, laut ProSieben MAXX noch nicht vonnöten. Das wird wahrscheinlich auch bei den neu lizenzierten Episoden der Fall sein. Jedoch wird überlegt, falls es letztendlich doch nicht umgangen werden kann, die betroffenen Folgen zu einer späteren Uhrzeit auszustrahlen. Was nach wie vor rausgeschnitten wird, sind die Werbeunterbrechungen, die im japanischen Original mit einem Flug durch eine Drehtür angekündigt werden.
Zudem wurde erwähnt, dass wie schon vorher Untertitel verwendet werden, um Schriftstücke, Schilder, Bildschirmanzeigen und ähnliche Texte zu übersetzen, um das Bild nicht bearbeiten zu müssen. Die Schriftart soll moderner als früher sein. 
Auch der alte Stil wird uns wiederbegegnen, so dürfen wir immer noch auf bekannte Sprüche zählen. (Beispiel: Da beißt die Maus kein Faden ab.) Bei den Übersetzungen der Episodennamen möchte man sich dafür stärker an die japanischen Titel richten.

Schon als Detektiv Conan das erste Mal beim Free-TV-Sender gezeigt wurde, gerieten Gerüchte im Umlauf, dass versucht werde, sich die Rechte an weiteren Folgen zu sichern. Weshalb es sich dann bis zum Frühjahr 2018 hinzog, ist rasch erklärt. Zunächst einmal wollte man sichergehen, dass genügend Interesse seitens des Publikums besteht und schließlich gehen solche Verhandlungen nicht von heute auf morgen. Lizenzen, Zuständigkeiten, Rechte und Pflichten etc. mussten geklärt werden. Mit diesen neuen Episoden sind wir nun bis Anfang 2019 versorgt. Ob wir danach auf eine Fortführung der Lizenzverhandlungen hoffen dürfen, liegt daran, wie die Quoten ausfallen und die Rückmeldungen in den sozialen Medien aussehen.

Also schaltet fleißig unseren Detektiv ein und seid daran beteiligt, ob sich unser Lieblingsanime wie bisher durchsetzen kann!

Kommentare anzeigen 

Neuigkeiten für Conan-Fans

Es gibt drei großartige News für Fans der intelligenten Spürnase. Deshalb halten wir euch auch nicht lange auf und kommen sogleich zur Sache.

Am 2. August wurde in der thailändischen Hauptstadt Bangkok ein Detektiv-Conan-Themencafé eröffnet.  Ihr habt dort die Auswahl zwischen verschiedenen Getränken und Speisen aus dem Detektiv-Conan-Universum. So bietet sich beispielsweise ein ganz besonderer Curryreis in Form des bekannten Gifts Apoptoxin 4869 an. Nebenwirkungen wie Sterben oder Schrumpfen sind dabei glücklicherweise ausgeschlossen. Außer in Bangkok sind solche Cafés übrigens auch an anderen Orten anzutreffen, hauptsächlich aber in Japan.
Leider lohnt sich ein Besuch für echte Conan-Freunde nur bis zum 30. September 2018. Danach kehrt das im japanischen Stil ausgerichtete Café Bake in Wish, welches im ersten Stock des Einkaufszentrums Ciam Center liegt, nämlich zu seinem üblichen Sortiment zurück. Solltet ihr also noch nichts vorhaben und unbedingt mehr zu dem kleinen Detektiven sehen  bzw. erleben wollen, dann bucht einen Last-Minute-Urlaub und reist nach Bangkok. Wenn ihr ohnehin in der Nähe seid, dann empfehlen wir euch, dort auf jeden Fall vorbeizuschauen!

Eine weitere Neuigkeit ist, dass der Tottori Sand Dunes Conan Airport erneuert wurde. In dem Flughafen, der diesen tollen Namen bereits 2015 erhalten hat, sind jetzt mehrere Geschäfte und ein Coffee-Shop zu finden. In einem der Läden werden Waren zu Detektiv Conan angeboten.
Gosho Aoyoma, der ursprünglich aus der Tottori-Präfektur stammt und inzwischen in Tokio wohnt, konnte aufgrund eines Taifuns nicht zur Neueröffnung kommen.
Falls ihr den Flughafen besichtigen möchtet und gerade in China, Südkorea, Taiwan oder Russland seid, dann habt ihr vielleicht Glück. Denn aus diesen Ländern starten in unregelmäßigen Abständen Charterflüge. Und wenn ihr euch dann in Tottori befindet und einen Abstecher zur japanischen Hauptstadt plant, könnt ihr in den nächsten Flieger steigen und zum Haneda-Flughafen in Tokio fliegen. Diese Flüge werden fünfmal am Tag durchgeführt.

Die letzte Nachricht handelt von Kaito Kid. Dieser ist nach langer Zeit wieder in Aktion getreten und hat eine Conan-Edogawa-Statue aus Osaka gestohlen, die für gewöhnlich vor dem Gebäude der Fernsehgesellschaft YTV zu bewundern ist. Auf der Nachricht, die der Magier in Weiß hinterlassen hat, steht geschrieben, dass er sie spätestens zum nächsten Frühjahr wieder zurückbringen wird. Dies könnte eine Werbekampagne für den nächsten Detektiv-Conan-Film sein. Diese erscheinen in Japan jedes Jahr im vom Gentlemandieb genannten Zeitraum.

Wir dürfen also gespannt sein und werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten!

Kommentare anzeigen 

Episodenplan August 2018 im japanischen Fernsehen

Sommer, Sonne, Strandurlaub! Nichts für euch? Ihr sitzt lieber an einem kühlen Ort vor dem Fernseher/PC etc. und lasst euch mit spannenden Abenteuern unserer meisterhaften Spürnase unterhalten? Dann aufgepasst, denn anders als beim Manga, der insgesamt sieben Wochen (nun noch bis zum 29. August) pausiert, geht es mit dem Anime fleißig weiter!

Wie schon im Episodenplan des vergangenen Monats erwähnt, wird der August mit der Fortsetzung um das brennende Zeltmonster eingeleitet, womit der Fall letztendlich abgeschlossen wird. Conan und seine Freunde besuchen gemeinsam mit ihrer verdächtigen Klassenlehrerin Rumi Wakasa einen Campingplatz und treffen auf eine Basketballtruppe, wobei schon bald ein Zelt in Flammen aufgeht. Diese Situation ruft Kommissar Yuminaga auf den Plan, der uns nach langer Zeit (letzter Auftritt: Folge 524/525 im Jahre 2009) wieder mit seiner Anwesenheit beehrt. Wie die Tat schließlich aufgeklärt wird, müsst ihr allerdings selbst herausfinden!

Danach folgt ein remasterter Zweiteiler. Darin nehmen Kogoro, Ran und ihr krimiliebender Schützling an einer dreitägigen Reise für Sherlock-Holmes-Fans teil. Auch hier geschieht ein Mord, als ein Auto eine Klippe herabstürzt. Doch Conan hat nicht nur mit der Auflösung des Verbrechens zu hadern - er muss sich zusätzlich vor dem Detektiv aus dem Westen in Acht nehmen, Heiji Hattori, der ebenfalls Gast der Veranstaltung ist und sich ein Wiedersehen mit Shinichi Kudo erhofft. Wer sich an die zweite Begegnung der beiden Top-Ermittler, wie diese abgelaufen ist und wie Heiji hinter die wahren Identität des vermeintlichen Grundschülers kam, nicht mehr so genau erinnern kann, bekommt hiermit den Anstoß, sie sich erneut vor Augen zu führen!

Am 25. August findet keine Ausstrahlung statt - es gibt eine Pause, die sich die geschrumpfte Intelligenzbestie und das Animestudio redlich verdient haben; im Grunde ist es auch viel zu heiß für das ganze Kopfzerbrechen um Diebstähle, Morde und so weiter, nicht wahr?

Kleine Vorschau: Im September wird ein Filler präsentiert, in welchem eine Polizeibehörde im Fokus steht. Wir haben ja schon viele davon in Detektiv Conan kennengelernt, aber eine Stellvertretende? Was damit wohl gemeint ist, werden wir in der ersten Woche des neunten Monats erfahren.

  • Episode 910: Das brennende Zeltmonster (Teil 2) (4. August, Band 93, Kapitel 987-989)
  • Episode 59: Rache für Sherlock Holmes (Teil 1) (11. August, Band 12/13, Kapitel 117-121)
  • Episode 60: Rache für Sherlock Holmes (Teil 2) (18. August, Band 12/13, Kapitel 117-121)
  • Pause: 25. August
  • Episode 911: Die Anfrage von der stellvertretenden Polizeibehörde (1. September, Filler)

(Angaben ohne Gewähr)

Kommentare anzeigen 

Hinweis zum Postfach-Problem

Dem einen oder anderen ist es bereits aufgefallen: Seit Kurzem ist der Zugriff auf bestimmte Seiten von Detektiv-Conan.ch zunächst nicht oder nur teilweise möglich, meist betrifft dieses Problem das PN-System.

Unser Admin arbeitet an der Behebung, doch leider scheint dies eine etwas kompliziertere Angelegenheit zu sein, weshalb die vollständige Beseitigung noch etwas dauert. Manche User wenden sich hilfesuchend an den Support, doch ist das besonders beim defekten Postfach ein ungünstiger Weg, da ihr die Antwort zwar empfangen, aber nicht lesen könnt.
Damit ihr jedoch nicht ganz ratlos zurückbleibt, teilen wir euch einen Tipp mit, wie ihr zumindest selbst etwas dagegen tun könnt - allerdings ist dies keine Garantie dafür, dass es dann immer funktionieren wird.

Es ist eigentlich simpel. Habt ihr zum Beispiel euer Postfach geöffnet und es lädt nicht komplett, dann betrachtet die Browserzeile mit dem Link und achtet darauf, ob der Zusatz "https://www." vor "detektiv-conan.ch...." steht. Ist dies nicht der Fall, fügt es hinzu (beispielsweise "https://www.detektiv-conan.ch/index.php?page=nachrichtensys/messages.php") und ladet die Seite noch einmal. Es ist möglich, dass ihr daraufhin ausgeloggt werdet; nach einem weiteren Login solltet ihr dann wieder auf eure Nachrichten zugreifen können. Eventuell benötigt es auch mehrere Versuche. (Mit derselben Herangehensweise sollte es auch mit allen anderen Links von DC.ch klappen.)
Hilft euch dieser Lösungsvorschlag nicht, so könnt ihr euch in diesem Thread melden, welcher die Thematik behandelt.

Wir hoffen, euch damit ein wenig geholfen zu haben und wünschen weiterhin viel Freude auf unserer Seite!


Kommentare anzeigen 

Unser Gewinner des WM-Tippspiels!

Bei der diesjährigen Weltmeisterschaft im Lieblingssport unseres Meisterdetektivs Shinichi Kudo alias Conan Edogawa, die im schönen Russland stattgefunden hatte, ging es heiß her und es wurde getippt und gekickt, was das Zeug hielt. Deutschland packte bereits am Ende der Gruppenspiele - also in der Vorrunde - die sieben Sachen, während die Schweiz im Achtelfinale mit Schweden ihren Meister fand. Schade!

Aber das konnte die User nicht davon abhalten weiterzutippen. Mit dem Einzug von Frankreich und Kroatien ins Finale wurde dann auch am vergangenen Wochenende gefeiert und gefiebert. Und das nicht nur vor dem Fernseher. Frankreich ist Weltmeister geworden!
Doch nicht nur Frankreich hat sich den Sieg geholt... Die User, welche die ersten zehn Plätze im Leaderboard belegen, erhalten jeweils 100 Punkte auf ihr Profil gutgeschrieben!

And last but not least: Der Gewinner des Tippspiels und damit auch von unserem Preis, einem persönlichen Pokal mit seinem Namen darauf, ist... *Trommelwirbel* ...Undertaker! Herzlichen Glückwunsch! Du hast 35-mal den korrekten Sieger bzw. für ein Unentschieden gevotet und 12 exakte Tipps abgegeben! Bitte melde dich bei admin, damit dir dein Preis zugesendet werden kann.

Hier noch weitere Fakten unseres Leaderboards:
Es wurden ganze 9634 Tipps eingereicht, wobei sich die Zahl der exakt richtigen Abstimmungen auf 845 beläuft und der Sieger der Spiele bzw. ein Unentschieden 4491-mal erraten wurde.  Insgesamt nahmen 334 User teil, wovon jedoch nur 22 alle Spiele getippt haben.

Wir danken allen fürs Mitmachen und gratulieren den Gewinnern herzlich zum Sieg und freuen uns schon jetzt auf das nächste Tippspiel!

Kommentare anzeigen 

Filme 9 und 10 auf Blu-ray und Episode ONE vorbestellbar!

Eine gefühlte Ewigkeit ist es her, dass wir uns die Leinwandfälle 9 und 10 erstmals auf DVD zu Gemüte führen konnten. Nun ist die Zeit gekommen, um die Nostalgie aufleben zu lassen, denn wir haben gute Neuigkeiten für euch: Auch sie werden endlich als Blu-ray umgesetzt und das Special Episode ONE erscheint im Handel!

Streicht euch den 27. Juli 2018 im Kalender an. Dann können Fans ihre Sammlung nämlich um einige Exemplare erweitern. Sowohl Nummer 9 (hier vorbestellen) als auch 10 (hier vorbestellen) der langen Spielfilmreihe des Sherlock Holmes der Neuzeit sind ab jenem Datum in verbessertem Format für 20,99 € auf Blu-ray-Disk erhältlich und versprechen mit 105 bzw. 110 Minuten knapp zwei Stunden lang spannende Unterhaltung!

Und treu dem Motto: "Das Beste kommt zum Schluss" darf das Remake der allerersten Folge von Detektiv Conan in dieser News nicht fehlen. Am selbigen Tag wird auch  Episode ONE - der geschrumpfte Meisterdetektiv auf DVD für 20,99 € und Blu-ray zu einem Preis von 22,98 € in den Läden und Online-Shops zu finden sein und uns einen 95-minütigen Rückblick des Beginns dieser wunderbaren Krimi-Serie bescheren.

Alle drei Werke der intelligenten Spürnase werden von KAZÉ herausgebracht, können vorbestellt werden, sind laut der freiwilligen Selbstkontrolle ab 12 Jahren geeignet und besitzen die deutsche und japanische Tonspur sowie Untertitel. Als Bonus beinhalten die Filme jeweils ein 20-seitiges Booklet und bei ONE dürfen wir uns auf ein Poster freuen.


Doch worum geht's darin überhaupt? Hier ein Überblick:

In Film 9, Das Komplott über dem Ozean, werden wir feststellen, dass es egal ist, welches Fortbewegungsmittel der vermeintliche Grundschüler nutzt - stets pflastern Leichen seinen Weg! Wenn ihr wissen wollt, ob er es schafft, den Fall zu lösen und zugleich rechtzeitig das rettende Ufer zu erreichen, bevor das Luxusschiff eine filmreife Nachahmung der Titanic zum Besten gibt, müsst ihr euch dieses Abenteuer echt ansehen!

In Film 10, Das Requium der Detektive, geht es darum, dass Kogoro von einem unbekannten Auftraggeber engagiert wird, ein Verbrechen aufzuklären. So weit, so gut. Der Clou an der Sache ist, dass er nicht der erste Detektiv ist, der beauftragt wurde und bereits zwei weitere Ermittler an dem Fall dran sind. Gemeinsam mit Conan macht sich der "schlafende Meisterdetektiv" auf Spurensuche. Werden die beiden es schaffen, das Rätsel zu knacken? Schnappt euch Popcorn und schaut selbst!

Episode ONE - der geschrumpfte Meisterdetektiv wirft uns an den Anfang zurück. Wieso noch mal waren Shinichi und Ran eigentlich im Tropical Land verabredet? In welchen Fall wurden die beiden verwickelt und warum waren Gin und Wodka ebenfalls im Vergnügungspark? Und die Frage aller Fragen: Wie kam es zum Nervenzwerg Conan Edogawa?! Wer dies nur noch spärlich zu beantworten weiß oder einfach erneut in Detektiv Conan eintauchen möchte, als wäre es das erste Mal, sollte sich diese extra lange Version keinesfalls entgehen lassen!

Welche dieser Veröffentlichungen findet den Weg in euer Regal? Schreibt es uns in die Kommentare!

Kommentare anzeigen 

Episodenplan Juli 2018 im japanischen Fernsehen

Die sommerlichen Temperaturen laden uns ein, den ersten Samstag im Juli lange zu genießen, ohne mit den Gedanken an das japanische Fernsehprogramm zu hängen. Eine Pause macht den Anfang, aber danach geht es wieder ab!

Im WM-Fieber wird es eine Folge mit Fußball im Episodenplan geben, denn ein Bodyguard der J.League wird die Hauptperson darin spielen... Als Opfer oder Verdächtiger? Da solltet ihr unbedingt reinschauen! Gleiches gilt für die Episode in der dritten Woche, in der Freundschaft ein großes Thema darstellt. Also holt eure Freunde und guckt sie euch gemeinsam an!

Und als schöner Abschluss für den Juli gibt es einen Manga-Fall mit den kleinen Detektiven der Teitan-Grundschule! Eigentlich wollte Professor Agasa mit den Detective Boys einen Camping-Ausflug machen, doch es kommt natürlich wie immer anders. Der Professor wird krank, weshalb sich Rumi Wakasa bereit erklärt, mit den Kindern das Wochenende zu verbringen. Auf die Idee kommt auch Hyoe Kuroda, der sich zufällig dazu entscheidet ebenfalls ein Wochenende in freier Natur zu verbringen. Und wo Conan ist, ist ein Mord nicht weit. Ein Zelt geht in Flammen auf, eine Basketballgruppe wird Hauptverdächtige in dem Mordfall um eine verkohlte Leiche und dann gibt es da noch die Frage nach dem Organisationsmitglied Rum.

Es verspricht ein interessanter Monat zu werden! Teilt uns doch eure Vermutung zu Rum im Forum mit. Wir freuen uns auf den Juli und weiteren Conan-Folgen!

  • Pause: 7. Juli
  • Episode 907: Der Bodyguard der J.League (14. Juli, Filler)
  • Episode 908: Freundschaft, die in das Flussbett fließt (21. Juli, Filler)
  • Episode 909: Das brennende Zeltmonster (Teil 1) (28. Juli, Band 93, Kapitel 987-989)
  • Episode 910: Das brennende Zeltmonster (Teil 2) (4. August, Band 93, Kapitel 987-989)

Angaben ohne Gewähr.

Kommentare anzeigen 

Schlussfolgern wie Conan Edogawa!

Seit der ersten Stunde von Gosho Aoyamas Bestsellers seid ihr fasziniert vom Manga und Anime, den Filmen und überhaupt allem, was nur im Entferntesten mit Detektiven zu tun hat oder möchtet womöglich gar selbst einer werden?

Japanische Fans, deren Traum es ist, echte Kriminalfälle aufzudecken oder wenigstens gemeinsam mit ihrem Vorbild Conan Edogawa zu wetteifern, bekommen seit dem 18. Juni 2018 dafür Hilfestellung in Form eines Romans. Er trägt den Titel Ultra-Basic Logical Thinking from Detective Conan und soll dem Leser in 168 Seiten die Denkweise des geschrumpften Oberschülers näherbringen, unterteilt in fünf Strategien. Diese umfassende Studie schildert darin detailreich Conans Herangehensweise. Das Erklärte lässt sich anschließend im Alltag anwenden.

Noch ist nicht bekannt, ob jenes Buch auch hierzulande erscheinen wird; interessant wäre es jedoch allemal, sich ein wenig Intelligenz des gescheiten Miniatur-Ermittlers abzuschauen. Die kluge Spürnase muss sich somit in Zukunft gleich doppelt ins Zeug legen, denn nun könnten ihm seine Fans Konkurrenz machen und ihm die Show stehlen!

Was meint ihr dazu - unnötig oder zumindest einen Blick wert? Teilt uns eure Ansicht hierzu mit!

Kommentare anzeigen 

Neue Folgen im Oktober

100 Jahre gehen vorbei, jetzt ist es soweit.
  ... Nun, so viel Zeit brauchte es dann doch nicht, aber immerhin 12 lange Jahre. Inzwischen ist es auch von offizieller Seite bestätigt: Es werden neue Folgen auf ProSieben MAXX erscheinen!

Dies konnten wir euch schon gestern berichten, allerdings fehlte noch das endgültige Statement des Senders. Neue Episoden von Detektiv Conan ab Nummer 334 bzw. nach japanischer Zählweise 309 werden ab dem 22. Oktober 2018 ausgestrahlt. Insgesamt wurde die Lizenz von ganzen 102 Folgen eingeholt.

Die Synchronisationsarbeiten im Studio Oxygen laufen bereits seit dem Frühjahr. Da bleibt natürlich die Frage offen, warum sie bis jetzt gewartet haben, um uns die frohe Botschaft mitzuteilen. Ob es am kleinen Funfact am Rande liegt? Denn heute ist der Geburtstag von Gosho Aoyama und Kaito Kid alias Kaito Kuroba. Was auch der Grund dafür sein mag, wir wünschen dem Schöpfer der Serie sowie dem Meisterdieb alles Gute zum Ehrentag und können unser Glück über die Fortführung der Serie hierzulande kaum fassen!

Des Weiteren können wir verkünden, dass die meisten der früheren Synchronsprecher auch weiterhin ihre Stimme den Charakteren aus Detetiv Conan leihen werden - definitiv lässt sich dies bei Shinichi Kudo/Conan Edogawa (Tobias Müller), Kogoro Mori (Jörg Hengstler), Shuichi Akai (Martin Kautz) und Heiji Hattori (Oliver Feld) sagen. Somit freuen wir uns auf die bekannten und passenden Stimmen!

Hier könnt ihr neben der Bestätigung der grandiosen Nachricht auch ein kleines Interview zwischen ProSieben MAXX und der Dialogregisseurin Karin Lehmann lesen. Ob nach der 333. auf Deutsch vertonten Episode eine weitere Phase der Wiederholung oder eine Pause bis zum Start im Oktober folgt, steht bisher nicht fest. Wir werden euch selbstverständlich wie immer über Neues zu unserer Spürnase informieren.

Nun haltet euch nicht länger zurück und lasst eure Begeisterung frei heraus! Gerne auch in unseren Kommentaren!

Kommentare anzeigen 

"Karate und Orchideen" erscheint am 5. Juli 2018!

Oberschülerin, Meisterin des Karates, stets darauf bedacht, ihre getrennt lebenden Eltern zu verkuppeln und immerzu überaus fürsorglich zu ihrem Schützling Conan Edogawa. Wer Ran Mori für all diese Eigenschaften genauso liebt wie der geschrumpfte Detektiv, darf sich freuen.

Denn die 16 bzw. 17 Jahre alte Protagonistin, die uns seit der ersten Stunde des Mangas begleitet, erhält ihren eigenen Sonderband! Darin wird sie im Fokus sein und uns ihre interessantesten Fälle präsentieren. Schon im Jahre 2016 war sie einer von drei Kandidaten bei einer von Egmont Manga organisierten Umfrage gewesen, konnte sich jedoch nicht gegen Heiji Hattori durchsetzen, weshalb sie zusammen mit Kogoro Mori von dannen ziehen musste. Allerdings gab sie tapfere junge Frau nicht auf und trat 2017 zum zweiten Male an - diesmal waren neben ihrem erneut anwesenden Vater die Detective Boys ebenfalls nominiert - und konnte schließlich den Sieg nach Hause holen, weshalb in genau zwei Wochen am 5. Juli 2018 ihre Sonderedition mit dem passenden Titel Karate und Orchideen erscheinen wird. Für diejenigen, die sich nun wundern, was eine Blume mit einem DC-Charakter zu tun hat, erklären wir dies rasch. "Ran" ist die japanische Bedeutung für "Orchidee", welche in der Blumensprache übrigens für Sehnsucht, Leidenschaft und Schönheit steht.

Noch wissen wir nicht, welche aufregenden Kapitel wir auf den 512 Seiten für 6,00 € zu lesen bekommen werden - wir können es jedenfalls kaum abwarten! Schließlich hat Ran Mori bereits detektivischen Ehrgeiz bewiesen und so manchen Fall - wenn auch mit Shinichi Kudos Hilfe - lösen können. Doch auch jene Situationen, in welchen sie dabei war, ihre Eltern zu einer Versöhnung zu bewegen oder dem vermeintlichen Conan Edogawa beinahe auf die Schliche gekommen wäre, waren genauso spannend! Aber vielleicht werden wir in die Geschehnisse in London zurückversetzt oder in die Kindergartenzeit von Klein-Ran und Klein-Shinichi. Die Auswahl ist zum Glück vielfältig und groß!

Mit einem Klick auf unseren Link könnt ihr euch den Band vorbestellen und uns zugleich unterstützen - zusätzliche Kosten entstehen dabei keine. Werdet ihr euch den Band, den es nur bei EMA im deutschsprachigen Raum gibt und somit für jeden echten Fan ein Muss sein sollte, kaufen oder seid ihr von der Tochter des schlafenden Kogoros weniger begeistert?

Übrigens darf man die Idee des Verlags durchaus als gewinnbringend bezeichnen, denn diese exklusiven Exemplare verkauften sich mittlerweile über 180.000 mal!

Sammelt ihr die Spezialausgaben der auserwählten Charaktere oder habt ihr daran kein Interesse? Teilt uns eure Meinung mit!


Kommentare anzeigen 

Ältere News