Logo Startseite Kranz Kranz
Community

Startseite

Detektiv-Conan.ch | News Nach Kategorien filtern:
21 / 21 Kategorien
  • Detektiv-Conan.ch
  • Updates
  • Wettbewerbe
  • Feiertage
  • Chat
  • Team
  • Manga
  • Japan
  • Deutschland
  • Anime
  • Japan
  • Deutschland
  • Episodenplan
  • OVAs & Specials
  • Magic Kaito
  • Magic Kaito 1412
  • Musik
  • Openings
  • Endings
  • Soundtracks
  • Fanstuff
  • Fanarts
  • Fanstories
  • Fantreffen
  • Fandub
  • Anderes
  • Alles Andere...
Go!


Neues Opening und Ending

2019. Uns erwartet Einiges. Neue japanische sowie deutsche Folgen, Specials und ein weiterer Kinofilm. Natürlich wird es auch neue Openings und Endings geben.

Am 5. Januar und am 12. Januar 2019 um jeweils 17:30 Uhr beim Sender Yomiuri TV läuft in Japan ein Doppel-Special von Detektiv Conan, bei dem es sich um zwei einstündige Umsetzungen der Manga-Kapitel 1000 bis 1005 handelt. Darin wird der Fokus auf die Beziehung zwischen Ran und Shinichi gelegt, die gemeinsam mit ihren Schulkameraden in Kyoto auf Klassenfahrt sind. Und wo der Oberschüler ist, sind auch Verbrechen nicht weit. Wir dürfen also gespannt sein!

Jene Episoden wurden mit einem neuen Opening und Ending bestückt. Diese heißen “Kimi to koi no mama de owarenai itsumo yume no mama ja irarenai” und “Barairo no Jinsei”. Die Sängerin ist Mai Kuraki. Wie wir wissen, hat sie schon öfter Lieder für den Anime geschrieben. Darunter acht Openings, elf Endings und zwei Songs für die Filmreihe.
Mit diesen beiden Musikstücken kommt sie auf eine Gesamtzahl von 23 geschriebenen und gesungenen Songs. Die Performerin steht bereits im Guiness-Buch der Rekorde für die größte Anzahl an Themesongs, die von ein und derselben Sängerin bei einer einzigen animierten Serie gespielt wurden.

Eventuell hören wir Mai Kuraki nicht nur bei diesen Specials, sondern auch zukünftig wieder häufiger.

Kommentare anzeigen 

Rückblick Adventskalender

AdventskalenderHeute ist der zweite Weihnachtsfeiertag und wie versprochen, werden nun bei jedem Türchen die Lösungen angezeigt, falls jemand etwas Falsches eingegeben hat.

565 verschiedene User haben insgesamt 10.460 Lösungen eingesandt. Das sind durchschnittlich immerhin 18,5 Einsendungen pro User. Zusammen wurden 7.906 richtige Lösungen angegeben. Das macht eine Quote von 76%.
5 User hatten alle Fragen richtig gelöst - wir haben hier wohl ein paar Meisterdetektive unter uns.

Ich bedanke mich für die rege Teilnahme von euch und auch ein großes Danke an admin für die schnelle und gute Umsetzung des diesjährigen Adventskalenders.

Weiterhin eine schöne Weihnachtszeit wünscht
Eure Moriarty

Kommentare anzeigen 

Fröhliche Weihnachten!

Im Radio und Fernsehen kann man sich vor festlichen Liedern und Filmen nicht mehr retten, überall herrscht besinnliche Stimmung oder die Letzten rennen in die Läden, als gäbe es kein Morgen mehr? Was ist denn da los..?

Wer nun noch immer mit drei Fragezeichen vor den Augen dasteht, dem können wir auch nicht mehr helfen - außer ihm zu raten, dringend auf den Kalender zu schauen, rasch das Last-Minute-Geschenk zu beschaffen und "Last Christmas" aufzudrehen. Okay, es geht natürlich auch jede andere Musik, die sich mit dem Thema beschäftigt.

Denn es ist Weihnachten! Auch wenn beim einen oder anderen das Jahr bisher nicht das Angenehmste war, so sollte sich nun jeder entspannen und einen ruhigen und/oder ausgelassenen Abend genießen und die Tage danach ebenso verbringen.
Für unseren kleinen Detektiven brachte das Jahr so manch kniffligen Fall mit und selbst an den Weihnachtstagen wird er bei ProSieben MAXX gebraucht. Wir drücken ihm bei seinen Filmabenteuern selbstverständlich die Daumen und genießen das uns Dargebotene, während unsere Wohnzimmer behaglich im Schein der Lichter des Tannenbaumes leuchten, wir Plätzchen mümmeln und uns nicht zuletzt an den wahren Grund für dieses Fest - Jesus Geburt - erinnern.
Möglicherweise besuchen einige von uns ja auch die Christmette.

Wie jeder einzelne User die Weihnachtszeit auch erleben mag - wir wünschen euch allen im Namen des gesamten Teams von Detektiv-Conan.ch fröhliche Weihnachten und natürlich auch einen guten Rutsch ins neue Jahr nächste Woche!

Kommentare anzeigen 

Gosho Aoyama’s Collection of Short Stories

Ihr seid absoluter Gosho-Fan und verschlingt jedes seiner Werke - egal, ob in geschriebener oder animierter Form? Dann aufgepasst, denn wir erhalten Nachschub!

Wie wir wissen, hat der Erfinder von unserem Miniatur-Ermittler bereits vor und auch während der Arbeit zu Detektiv Conan fleißig andere Geschichten gezeichnet. Einige davon wurden im Band Gosho Aoyama Short Stories zusammengefasst.
Eine Sammlung von Kurz-Fällen wird voraussichtlich am 12. April 2019 vom Publisher KAZÉ im deutschsprachigen Raum erscheinen. Gosho Aoyama's Collection of Short Stories präsentiert uns 7 kleine Episoden, wovon 4 direkte Adaptionen der Short Stories sind (Pi George in "Kleiner Detektiv ganz groß", Warte auf mich, Weihnachten im Sommer und Noch einmal jung), eine weitere (Verirrter roter Schmetterling) wurde etwas abgeändert und die dort ursprünglich auftretenden Protagonisten durch Detektiv-Conan-Charaktere ersetzt, sowie eine Folge des Anime-Teams über Yusaku, Yukiko und Baby-Shinichi (Die 10 Planeten am Nachthimmel) und zu guter Letzt macht ein Making-of alias Der mysteriöse Mordplan den Abschluss.

In Japan kamen jene kleine Abenteuer schon am Ende des Jahres 1999 als OVAs auf den Markt. Das bedeutet, dass wir dagegen beinahe 20 Jahre darauf warten mussten, bis wir sie endlich mit deutscher Synchronisation zu sehen bekommen. Aber besser spät als nie, und deshalb freuen wir uns natürlich trotz alledem sehr! Die Veröffentlichung hierzulande wird auf DVD für 29,95 € sowie auf Blu-ray für 31,95 € erfolgen.

Inhalt:
- PI George in „Kleiner Detektiv ganz groß“
- Warte auf mich
- Weihnachten im Sommer
- Noch einmal jung
- Verirrter roter Schmetterling
- Die 10 Planeten am Nachthimmel
- Der mysteriöse Mordplan (Making-of)


Kommentare anzeigen 

7. DVD-Box erscheint heute

Nachdem wir nun länger als gedacht darauf warten mussten, kommt heute die nächste Box des Animes endlich in den Handel!

Ursprünglich sollte die 7. Box, welche die 24 Episoden 183 – 206 auf DVD enthält, schon am 30. November erscheinen. Nachdem sie aus nicht näher genannten Gründen eine Woche nach hinten verschoben wurde, freuen wir uns natürlich umso mehr darüber - Vorfreude bis zum letzten Moment steigern ist schließlich ein gerne angewandtes Mittel.

Sammler der TV-Serie sollten auf jeden Fall zuschlagen, bevor das Exemplar vergriffen ist! Doch auch wer sich die Abenteuer unserer Spürnase legal, ohne Zeitdruck und Werbeeinblendungen gemütlich daheim ansehen und dazu den Animemarkt unterstützen möchte, kann dies hiermit tun. Die Kosten des erstes Drittels der 3. Staffel betragen 56,95 € für rund 600 Minuten spannende Unterhaltung. Freigegeben ist die Serie laut der freiwilligen Selbstkontrolle  ab 12 Jahren. Die Folgen werden auf 5 Disks verteilt, wobei anzumerken ist, dass auch hier, wie in den vorherigen Boxen, keine japanische Tonspur und/oder deutsche Untertitel verfügbar sind. Einzig die deutsche Synchronisation bleibt uns noch - doch auch diese ist schließlich ganz passabel und deshalb ist das Fehlen anderer Sprachen eher ein kleiner Nachteil. Als Bonus liegt ein 12-seitiges Booklet mit Episodenguide bei.

Wie schon der Anime Comic, der seit gestern zu kaufen ist, bietet sich auch dieses Sammlerstück hervorragend als potentielles Weihnachtsgeschenk an. Mit unseren Links helft ihr übrigens nicht nur den Publishern, sondern auch unserer Seite. Und das Beste - es kostet euch dennoch keinen Franken/Euro extra!


Kommentare anzeigen 

Anime Comic Komplettpaket ab heute im Handel

Erschienen sind sie hierzulande bereits im Oktober 2014 bzw. September 2015 und trugen damit zu unserer Unterhaltung bei. Wovon wir reden?

Natürlich von den Filmen 17 und 18! Nun sind jene ab heute auch gemeinsam in den Buchhandlungen zu finden als Anime Comic Komplettpaket (hier haben wir ihn euch bereits angekündigt). Dies ist ein Detektiv-Conan-Manga der besonderen Art - schließlich bekommt ihr damit für günstige 9,99 € zwei spannende Kinoabenteuer in vier Comics auf 832 Seiten zu lesen, und das auch noch in den buntesten Farben und nicht im langweiligen schwarz-weiß! Ihr spart in dieser Kombination also knapp 22 €, wie wenn ihr alle vier Anime Comics einzeln kaufen würdet.

In Detektiv auf hoher See erwartet euch ein mitreißender Fall auf einem AEGIS-Kriegsschiff, auf das Conan und Co. eingeladen wurden. Doch bereits im Vorfeld wird ein anderes verdächtiges, mit Bomben beladenes Schiff entdeckt und schließlich nimmt das Grauen mit einer Leiche auch auf dem Meer seinen Lauf. Die kleine Spürnase in Kooperation mit Heiji Hattori versucht sein Bestes, um Japan vor großem Unheil zu wahren!

Der Scharfschütze aus einer anderen Dimension
führt uns weg aus dem kühlen Nass und hin zum neuen Bell Tree Tower, zu dessen Eröffnung unsere detektivischen Freunde nicht fehlen dürfen, wofür Sonoko Suzuki gesorgt hat. Just in dem Moment, als sie alle den wunderschönen Anblick Tokios von der Aussichtsplattform aus bewundern, trifft eine Kugel einen Mann. Unser Meisterdetektiv setzt selbstverständlich alles daran, zusammen mit dem FBI und Masumi Sera weitere Morde zu verhindern, denn selbst im Ausland fanden sich bereits Opfer, die damit in Verbindung stehen.

Wenn das kein perfektes Last-Minute-Nikolaus-Geschenk ist! Alternativ könnt ihr eure Lieben natürlich auch an Weihnachten damit eine Freude machen.

Kommentare anzeigen 

Ein Weihnachtsgeschenk von ProSieben MAXX!

Ho, ho, ho zusammen! Wir haben euch eine frohe Botschaft zu verkünden! Der Fernsehsender ProSieben MAXX, welcher derzeit auch die neuen Fälle unseres kleinen Meisterdetektivs ausstrahlt, hat sich dazu entschlossen, uns die Weihnachtstage mit den ersten Spielfilmabenteuern 1 bis 8 zu versüßen! Mehr Infos kommen sofort: 

Am ersten Weihnachtsfeiertag, also am 25.12.2018, startet um 12:55 Uhr Film 1 "Der tickende Wolkenkratzer". Macht euch hier mit Conan auf die Suche nach einem gefährlichen Bombenleger!
Danach gibt es keine Zeit zum Verschnaufen, denn ab 14:40 Uhr folgt "Das 14. Ziel". Hier hat es der Täter auf Leute abgesehen, die mit Kogoro Mori zu tun haben, unter anderem auf den Polizisten Juzo Megure! Was Spielkarten damit zu tun haben? Lasst euch überraschen! 
Damit auch die Anhänger des Meisterdetektivs 1412 auf ihre Kosten kommen, gibt es im dritten Teil, "Der Magier des letzten Jahrhunderts", um 16:30 Uhr eine Lektion im Fach Geschichte zum Thema "die Romanovs". Ach ja, passt hier bitte auf euer rechtes Auge auf! 
Diejenigen unter euch, die gerne Freizeitparks besuchen, begleiten im vierten Film um 18:25 Uhr "Der Killer in ihren Augen" bestimmt eifrig den konzentrierten Conan, der nach einem Serienmörder Ausschau hält - denn der Showdown findet im Tropical Land statt.

Am nächsten Tag, dem 26.12.2018 geht es, ebenfalls ab 12:55 Uhr, mit dem fünften Film "Countdown zum Himmel", weiter. Hier könnt ihr das Leinwand-Debüt der Männer in Schwarz und wunderschöne Szenen rund um den Fuji bestaunen. 
Bewunderer von Sherlock Holmes und Leute, die das London des 18. Jahrhunderts lieben, kommen ab 14:40 Uhr mit Nummer 6, "Das Phantom der Baker Street", nicht zu kurz.
Wenn ihr dagegen aber Rätsel und Schnitzeljagden, gepaart mit der wunderschönen Stadt Kyoto, mögt, freut euch auf Heiji und den siebten Fall in Kinolänge "Die Kreuzung des Labyrinths" um 16:30 Uhr!
Den Abschluss des zweiten Weihnachtstages bildet Kaito Kid ab 18:25 Uhr, der in Film 8, "Der Magier mit den Silberschwingen", bei dem verzweifelten Versuch hilft, ein Flugzeug zu retten, wobei die Landung letztendlich durch Ran und Conan gelingen muss - na, ob das klappt?

Und als wären wir damit nicht schon gut bedient, verwöhnt man uns gleich zu Beginn des neuen Jahres am 1. Januar 2019 zunächst zur Primetime um 20:15 Uhr mit dem TV-Special "Das Verschwinden des Conan Edogawa", in welchem der Miniatur-Ermittler bei einem Besuch mit Ran und Ai in einem Badehaus stürzt und das Bewusstsein verliert. Er wird entführt und als er zu sich kommt, leidet er an Amnesie. Die geschrumpfte Shiho und Professor Agasa machen sich auf die Suche!
Im Anschluss um 21:55 Uhr kommt das Remake der allerersten Folge. "Episode ONE - der geschrumpfte Meisterdetektiv" wirft uns an den Anfang zurück. Wieso noch gleich waren Shinichi und Ran im Tropical Land? Was hatten Gin und Wodka dort zu schaffen? Und wodurch wurde der als Sherlock Holmes der Neuzeit gefeierte Oberschüler wieder zum laufenden Meter? Schwelgt in Nostalgie und verpasst es nicht!

Alles auf einen Blick:

25. Dezember 2018:
12:55–14:40 Uhr - Der tickende Wolkenkratzer
14:40–16:30 Uhr - Das 14. Ziel
16:30–18:25 Uhr - Der Magier des letzten Jahrhunderts
18:25–20:15 Uhr - Der Killer in ihren Augen

26. Dezember 2018:
12:55–14:40 Uhr - Countdown zum Himmel
14:40–16:30 Uhr - Das Phantom der Baker Street
16:30–18:25 Uhr - Die Kreuzung des Labyrinths
18:25–20:15 Uhr - Der Magier mit den Silberschwingen

1. Januar 2019:
20:15 Uhr - Detektiv Conan: Das Verschwinden des Conan Edogawa
21:55 Uhr - Detektiv Conan: Episode One - Der geschrumpfte Meisterdetektiv



Wir wünschen euch viel Spaß bei diesem TV-Marathon!


Kommentare anzeigen 

Advent, Advent

Ein Blick auf den Kalender verrät es, wir haben wieder Dezember und so langsam neigt sich das Jahr 2018 dem Ende zu. Lassen wir es einmal Revue passieren... Es gab viele neue DVD und Blu-rays, viele Neuigkeiten und endlich werden seit dem 19. Oktober 2018 nach 12 Jahren Pause neu synchronisierte Folgen von Detektiv Conan ausgestrahlt. Was fehlt denn jetzt noch zu einem erfolgreichen Abschluss des Jahres…? Natürlich unser Adventskalender!
In diesem Jahr legen wir einen besonderen Fokus auf unseren kleinen Meisterdetektiv und möchten Euch und Euer Wissen rund um die Serie und deren Charaktere testen.
Freut Euch auf knifflige Aufgaben und spannende Rätsel mit steigendem Schwierigkeitsgrad. Zudem möchten wir am Samstag vor Weihnachten noch einen ganz besonderen Abend mit Euch verbringen. Lasst Euch überraschen…!

Fragen und Anregungen zum diesjährigen Kalender bitte per PN an Moriarty oder in unserem universellen Thread Fragen zum Adventskalender.

Bitte seht davon ab, im Forum, Chat oder in den News-Kommentaren direkt nach den Lösungen zu fragen.

Lösungen der Rätsel können bis zum 24. Dezember um 23:59 Uhr eingereicht werden.
Am 25. / 26. Dezember werden alle Lösungen veröffentlicht.

Wir wünschen Euch allen eine besinnliche Adventszeit.


Kommentare anzeigen 

Aufgewacht, Kogoro!

Yoko, Yoko, Yoko! ... Ach, nein. Es geht ja gar nicht um die Sängerin selbst, dafür aber um ihren mit Sicherheit größten Fan, nämlich Kogoro Mori!

Dieser zeigt sich bald nicht mehr nur im Beisein des TV-Sternchens von seiner besten Seite, sondern ab dem 2. November 2018 auch in seinem eigenen Sonderband, dessen Name  Aufgewacht, Kogoro! lautet. Den Titel haben erstmals Fans bestimmt und was soll man sagen - er passt wie die Faust aufs Auge. Für den Preis von 6,00 € kann der 512 Seiten dicke Manga vorbestellt werden. Der Meisterdetektiv, der seinen Ruhm hauptsächlich dem geschrumpften Shinichi verdankt, trat bereits zweimal bei vom Egmont-Manga-Verlag ausgerufenen Umfragen an und zog sowohl 2016 gegen Heiji Hattori den Kürzeren als auch im Jahre 2017 gegen Ran Mori. Trotzdem hielt man unseren Ex-Polizisten und Privatermittler für zu wichtig, weshalb man ihm nun doch einen persönlichen Band gewährt, in welchem er die Hauptrolle einnehmen wird. Diese Special-Edition gehört zu jenen, die exklusiv im deutschsprachigen Raum erscheinen.

Schließlich ist Kogoro seit Anfang an mit von der Partie und hat durch seine Position - das Betreiben einer Detektei und somit eine Quelle zu Fällen - überhaupt dazu geführt, dass Conan in seiner vermeintlich aussichtslosen Lage Hoffnung schöpfte und sich bei ihm einquartieren durfte. Auch wenn der Vater seiner Sandkastenfreundin freilich nicht ahnt, wer sich da tatsächlich in seinem Hause eingenistet hat, sind "Lausebengel" und "Saufkopf" im Grunde ein gutes Team und setzen sich in der Not für den jeweils anderen ein.

Er mag eigensinnig, stur und stets für Mahjongg oder Pferderennen sowie, zum Leidwesen seiner Tochter, für hübsche Frauen immer zu haben sein, so ist Kogoro dennoch um Ran und auch um seine Eri besorgt, wenn diese sich in Schwierigkeiten befinden. Gerade deshalb dürfen wir gespannt sein, was uns wohl bei diesem vielfältigen Charakter erwartet - das erste Treffen mit Yoko, sein Debüt als schlafender Detektiv oder jene seltenen Momente, in denen Kogoro selbstständig handelte und den Verbrecher überlisten konnte, weil ihm die darin involvierten Personen privat bekannt waren und ihm die Auflösung deshalb besonders wichtig war. Bald, in zwei Wochen, werden wir es wissen und in den Manga eintauchen können!

Aufgewacht, Kogoro! Nun bist du an der Reihe!

Kommentare anzeigen 

Film 21 sowie Blu-ray von Film 13 kommen in den Handel


2018 drehte sich rund um die Kinoabenteuer unseres Meisterdetektivs. Schon am 1. Januar begann ProSieben MAXX mit deren Ausstrahlung und ließ sogar bis zum 20. anlaufen. Und auch für diejenigen, die sie sich lieber ins Regal stellen, war es ein ertragreiches Jahr, denn es gab einiges zum Sammeln!

Und damit geht es nun mit gleich zwei Exemplaren weiter. Die japanischen Fans hatten bereits seit dem 15. April 2017 das Vergnügen, den 21. Film Der purpurrote Liebesbrief auf der Leinwand zu bestaunen, während im deutschsprachigen Raum (un)geduldig gewartet werden musste, bis er auch hier auf den Markt kommt. Manche unter euch konnten ihn jedoch bereits früher sehen, nämlich im Rahmen der Anime Nights. Am 28. September, also in zwei Wochen, ist es so weit. Dann kann jeder Detektiv-Conan-Fan seinen Shop des Vertrauens einrennen und die DVD für 22,99 € bzw. Blu-ray für 23,99 € ergattern. Um ganz sicherzugehen, könnt ihr sie euch auch vorbestellen, damit ihr den Fall, dessen 109-minütige Handlung in Osaka spielt und somit das altbekannte Paar Heiji Hattori und Kazuha Toyama sowie die mysteriöse Oberschülerin Momiji Ooka auf den Plan ruft und sich um das Kartenspiel Karuta dreht, auch wirklich rechtzeitig erhalten werdet und nicht noch länger ausharren müsst!

Wer sich jedoch weniger für Romanzen und Kartenspiele begeistern kann, dem können wir mit Der nachtschwarze Jäger Abhilfe schaffen. Nachdem KAZÉ angekündigt hatte, die Kinofilme 1 bis 13 nicht nur auf DVD, sondern auch wie ihre Nachfolger auf Blu-ray herauszubringen, kamen seit dem 30. März 2018 pro Monat zwei Filme. Aufgrund der ungeraden Anzahl macht der 13. Spielfilm, der 111 Minuten lang Aufregung und Spaß bringt, alleine den Abschluss dieses Projekts und erscheint ebenfalls in 14 Tagen für 23,90 € in nun verbesserter Version auf Blu-ray und bereichert damit unsere Sammlung der kleinen Spürnase.
Conans Alltag wird gehörig aufgewirbelt und gefährlich: Die Männer in Schwarz entdecken zufällig, dass Shinichi zwar geschrumpft, ansonsten aber quicklebendig ist. Nun setzen sie alles daran, ihn zu finden, um ihren Widersacher endgültig zum Schweigen zu bringen. Und nicht nur er soll getötet werden, sondern auch alle, die sich in seinem näheren Umfeld bewegen. Jeder in seiner Umgebung gerät plötzlich in tödliche Gefahr...

Wie üblich befindet sich auf beiden Filmen, deren FSK-Freigabe ab 12 Jahren liegt, die Möglichkeit, zwischen der japanischen und deutschen Synchronisation und Untertiteln zu wählen. Als Extra gibt es je ein Booklet.

Lasst euch diese einzigartigen Werke nicht entgehen!


Kommentare anzeigen 

  Neuere News
Ältere News