Startseite Baum Heji & Kazuha Conan & Ran Baum

Forum

Ja ich kann mich erinnern. Wurde sogar in Österreich die Gebeine überprüft. Und der Mythos von der verschollenen Anastasia wurde damit auch begraben =( 
Sehr interessant finde ich die Tatsache, dass zu dem Zeitpunkt an dem der Film entstanden ist wirklich zwei Körper  (Maria und Alexey)  der Zarenfamilie fehlten. Diese hat man erst 2007 gefunden. Ein wenig abseits der Anderen. 
Der Film an sich ist wirklich gut, aber als Russe hätte ich da doch etwas zu bemängeln:
Die Aussprache der russischen Wörter hat mich eher weniger gestört, da ich sowieso daran gewohnt bin, falsch ausgesprochene Wörter zu hören, aber die Überschrift (bzw. der Code) stört mich total.
Im Deutschen heißt der Film "Der Magier des letzten Jahrhunderts".
Im Englischen "The Last Wizard of the Century" (Der letzte Magier des Jahrhunderts)
Der Code auf russisch lautet aber "Волшебник конца века", also "Der Magier des Endes des Jahrhunderts". Was...ist davon jetzt "richtig" (schätze mal das Russische, ist ja der Code...)?

Außerdem...hab ich da etwas missverstanden oder wie kann sich eine Russin als Chinesin ausgeben? Will ich auch können >.<
Ich fand den Film auch super :)
Besonders mit dem Zaren und halt die wunderschönen bemalten Eier. Auch der geheimnissvolle keller und die Atmosphere haben mich beeindruckt :)
was wirklich auffällig war wie ihr schon auch alle erkannt habt das Shiratori kid war war schon sehr lustig und auch mit Shinichi Verkleidung xD

 also alles in allen sehr schön gemacht der film und sehr spannend :)
Ich finde besonders das Ende ziemlich cool mit dem Feuer und so aber irgendwie hatte ich mir bei dem Titel mehr was über Kaito Kid vorgestellt, der kam zwar auch vor aber im Mittelpunkt standen ja das Ei und die Zarenfamilie. Richtig Super ist auch die Schluss Szene mit Rans Verdacht, Kaito Kid kommt halt hinter jedes Geheimniss!
Ich finde den dritten Film eigendlich ganz gut.
Ich finde es schön,dass die Zarenfamilie vorkommen,denn schießlich handelt es sich um die russische Zarenfamilie.
Aber am besten ist es,dass die Detective Boys,Heiji & Kazuha und Professor Agasa vorkommen
richtig ist "Der Magier des letzten Jahrhunderts"

genau weiß ich es nicht, aber alles andere wäre unfug


Für mich übrigens der beste Film. Sehr spannende Szenen wie z,B. mit dem Schützen, Kaito's Auftritt, Rans Verdacht und natürlich Shiratori

Die Musik gefällt mir besonders gut, ich liebe diese schaurige gruselige Tracks wenn erwas mysteriöses oder spannendes passiert

Und endlich ist ein Kopfschuss mal realistisch gemacht, das ist mir immer ein Dorn im Auge gewesen dass Opfer von Kopfschüssen noch Laute von sich gegeben haben oder kein Blut geflossen ist. Hier im Film ist es perfekt gemacht


Die Enthüllung des Täters ist auch ganz nach meinem Geschmack und natürlich wie (fast) immer eine Überraschung!


Insgesamt für mich der beste Film und dafür dass es erst der 3. war absolut oberklasse!

Alles dabei: Historik, Kaito Kid, Heiji, mehrere Locations, ordentliche Morde, Spannung und sogar grusel.
Ich mag den Film auch super gerne, vor allem weil er dazu einlud, die Zarenfamilie zu recherchieren und weil das Ende mit der Aufdeckung des Rätsels des Eis einfühlsam und wunderschön war. Natürlich gab es auch bei diesem Film einige Mängel - die Feuersbrunst wurde schon angesprochen, aber der Rauch noch nicht - aber es ist ein DC-Film.

Die einzige Frage, die ich hab, ist die Übersetzung. Im Deutschen ist es "Der Magier des letzten Jahrhunderts, aber im Englischen ist es "Der letzte Magier des Jahrhunderts". Kann mich bitte jemand aufklären, über was jetzt stimmt?
der film ist supiii bin ein ganz grosser conan und kazuha fan
hoffe ihr auch :))
Der Film ist einer der besten aber ich muss zugeben das es klar war das Shiratori Kaito Kid verkleidet ist.
Der Film ist anders als die anderen und das gefällt mir sehr. Da kommt auch ein wenig Geschichte vor.
Doch das Russisch war schrecklich. Die haben mit so einem starken Akzent geredet das man noch nicht mal obwohl man die Sprache versteht nicht sofort wusste was der gesagt hat obwohl er Russe ist. Das fand ich schon blöd.
Aber im ernst bei so einem Abenteuer hätte ich gern mitgemacht: Alte Geheimgänge finden, Geheimnesse der Geschichte aufdecken und soweiter. :-D
Wirklich coole Film.

Nicht der beste, aber ich habe ihn genossen. Was mich gestört hat, war die offensichtliche Tatsache, dass sich Kaito Kid als Shiratori verkleidet hat. Ich meine das sieht doch in blinder mit Krückstock, wie Conan so schön sagen würde. Dann war er für DC Verhältnisse zuuu unrealistisch. Das mit dem Fargé Ei und den Leuchtsensoren, ich kenn mich da nicht gut genug aus, aber ging das schon, als das Ei gemacht wurde? Dann der Geheimgang: Okay, das kommt in so ziemlich jedem Film vor, dass man einen Stein bewegt und sich auf magische Weise die Steine teilen. Und das letzte: Die Szene im brennenden Schloss. Da drinnen muss es doch unmenschlich heiß gewesen sein! Ich hab mir sagen lassen, dass ein Mensch das nicht so ohne weiteres aushält. Und Conan zuckt da noch nicht einmal, er erzählt ihr in aller Seelenruhe alles, obwohl im jederzeit ein brennender Balken auf den Schädel hätte fallen können.
Aber, naja, ist ja nur Fernsehen, das darf schon unrealistisch sein. Ich wollte mich gar nicht beschweren, ich wollte es nur mal kurz anmerken.
Ja, das mit den russischen Wörtern war lustig :D Aber ich bins gewohnt, das ihr Deutschen keine Ahnung von russischer Aussprache habt ;D Obwohl mich der Typ, der selber Russe sein soll, schon aufgeregt hat :D

Es war übrigens auch mein erster Conan-Film und mich hat er sehr beeindruckt. Die Endszene nach dem Abspann war eine der besten, wenn nicht die beste von allen.
Manche könnten jetzt sagen, die Filme sind eh alle gleich, aber ehrlich gesagt finde ich das dieser Film einer der besseren ist... Ganz besonders spannend finde ich den Teil als sie sich unter dem Schloss befinden. Und ehrlich gesagt, ich hätte nie herausgefunden dass Seiran die Täterin ist :D
was mich in dem Film aufregte, war das die Russischen wörter immer falsch ausgesprochen werden. Ich sprech selber ein wenig russisch, und merke irgendwie, das die deutschen die russischen wörter nie richtig ausprechen können. Versucht doch mal "Матрешка" oder "Волшебник конца века" richtig auszusprechen.
Das war der erste DC Film den ich gesehen hatte und fand ihn deshalb so spannend aber wenn ich ihn mit den anderen Filmen vergleiche ist er ziemlich langweilig.
Spoiler  
Das beste im Film war da wo er im brennendem Schloss rumrannte und das ende mit Shinichi (Kaito Kid).
Ja der Schluss war schon supiiiiiiii, aber naja das war schon nen bisschen einseitig. Also das meine ich, ich möchte aber nicht sagen das de Film schlecht war, also das meine ich keineswegs!
cooler film muss ich schon sagen!
Also ich finde den Film toll, er ist nicht der Beste aber auch nicht schlecht. ;)
Der Schluss hat es in sich! :)
Er ist nicht schlecht...
ich find der film gehört zu den besten.
und grade den schluss fand ich extrem spannend.
Den Film fand ich bisher am wenigsten spannent von allen! Irgendwie fehlte Action in der ganzen Sache!
Alles zu Film 3