Startseite Baum Heji & Kazuha Conan & Ran Baum

Forum

Was soll ich sagen? Ich bin beim Film eingeschlafen und zum Ende hin aufgewacht...
Fand ihn dementsprechend nicht gerade super...
Auf jedenfall würde ich ihn mir nochmal anschauen
Ich bin ziemlich leicht zu beeindrucken, also hat mir der Film gefallen wie alle anderen Filne :D Ich will einfach diesen Moment nach einem Film genießen und nicht noch den Film im Detail auseinandernehmen. 
Irgendwie hast du recht. Was ich aber auch schlimm finde ist der übermäßige Gebrauch von Computer-CGI. Im Film 15 war es schon recht stark vertreten. Im Film 16 war es sogar noch schlimmer. Da gab es 3D-Fußbälle usw. Mir kommt es vor, als wäre das Animationsstudio so sehr unter Zeitdruck bei den Filmen, dass deshalb immer mehr 3D-Objekte reinkommen, damit man nicht soviel Animationsarbeit hat.
Auch wenn ich es ungern zugebe, aber da wäre wirklich mehr drin gewesen.
Ich finde es deshalb so schade, weil... weil... weil ich diesen Song am Ende so unglaublich gut finde!!! :'(
"Don't Wanna Lie" ist mein Lieblings-DC-Opening und dann muss es bei weniger guten Film als Soundtrack verwendet werden (oder für den geschrieben werden; bin mir nicht sicher wo es zuerst gespielt wurde)

Jedenfalls kam mir der Film bis etwa zur Hälfte wie eine typische Detektiv Conan Episode vor. Alle machen einen Ausflug, treffen eine Gruppe von Leuten, jemand stirbt, die Ermittlungen beginnen.
Spoiler  
Und dann war das noch nicht einmal irgendetwas verzwicktes und komplett durchtriebenes, sonder einfach nur, um eine Kiste Diamanten zu finden.

Spoiler  
Im 1. DC Film wurde noch eine Bombe nach der anderen gezündet und zwar nach System! Das hatte einen psychopathischen Hintergrund! Und jetzt? Jetzt wird einfach das weggesprengt, was einem im Weg steht. Explosionen - schön und gut, aber ein wenig mehr Intelligenz wäre schon toll gewesen.
Mir kommt's so vor, als bauen die neuen DC-Filme nur noch auf Action. Wie zum Beispiel im 13. (ich mag Film 13 trotzdem sehr) Aber da war die SO nicht durchtrieben, sondern schießwütig wie der Terminator!

Das Ende war dann wieder schön, aber auch vorhersehbar.
Spoiler  
Ich meine das ist doch logisch, dass Conan nicht stirbt.
Naja, ich hab trotzdem vor Aufregung gezittert, das gebe ich zu, hahaha ;)

Aber dieser Spruch von Conan hat mir wirklich extrem gut gefallen: "Ihr solltet damit aufhören, euch zu beleidigen! Denn was man einmal unbedacht ausgesprochen hat, das kann man dann nie wieder zurücknehmen. Worte können wie Messer sein. Wenn man sie falsch benutzt, werden sie unter Umständen zu einer gefährlichen Waffe. Durch falsch gewählte Worte, kann man einen Freund für immer verlieren. Wenn man einmal aneinander vorbeigeht, kann es sein, dass man sich kein zweites Mal sieht."
Ich liebe diesen Film *-* ich musste voll heulen :'( <3
Aber mal ganz erlich.- conan ist doch echt Lebensmüde. :D
Dieser Film gehört für mich zu meinen Lieblingsfilmen. Wenn ich mich aber entscheiden müsste, dann wäre er mein Favorit. ♥
Ich habe diesen Film schon fünf oder sechsmal geguckt, finde ihn aber immer noch nicht langweilig und ich könnte ihn mir noch ein paar mal reinziehen ;DDDD
Am Ende habe ich auch geheult und dieser Film war bis jetzt der einzige Film wo ich wirklich geheult habe. Allerdings nicht ein paar Tränen sondern wirklich richtig losgeheult xD ;)))
Ich hab ihn auch auf DVD und ich habe ihn schon 4 Mal angeschaut und ich finde ihn immer noch Hammer ;)
Ich hab den film 2 mal angeschaut und der war immer der hammer, ich hab irgendwie noch davon geträumt ^^ aber ich musste auch paar trennen vergiessen
mein Lieblingsfilm :D
am ende wollte ich am liebsten gleich heulen, aber kriegs irgendwie net hin. (selbst bei der Titanic hab ich keine einzige Träne herausgeschafft X___X)
Ich finde den Film auch super. Es war wirklich traurig als Conan unter der Lawine verschüttet war und Ran geweint hat.... sehr emotional. Ein schöner Film. Nur Film 13 finde ich irgendwie noch etwas spannender ;-)
Ich find den film auch nur hamma!!
Ich hab geheult,wo conan unter der lavine vergraben war und die anderen ihn gesucht haben!!
Ich fand denn film gut :)
Eine Freundin von mir hat bei dem film geheult :D
Sie meinte nur "Nein Conan !" *heulheul*
Kurz gesagt sie mochte den film auch ;D
Klar, jeder bevorzugt andere Dinge, was auch gut ist.
Ich hab mich gestern da nur etwas in Rage geredet, weil der Film meine hohen Erwartungen enttäuscht hat, ich hab mir aus dem Thema einfach mehr erhofft.
@Greed
so schlimm fand ich den nicht, aber jeder hat ne andere Meinung
ich finde, dass dies einer der besten ist ;-)
Hab mir jetzt endlich nach langem Hin und Her die DVD gekauft und bin doch ziemlich über den Film enttäuscht.
Die Idee und das neue Setting, also Gebirge, Lawinen, etc. klingt erstmal gut und würde mit einer passenden Story sicher einen tollen Film ergeben, was leider nicht daraus gemacht wurde, im Gegenteil, einen der der mäßigsten DC Filme hab ich jetzt im Regal stehen.
Die Handlung ist eine der unglaubwürdigsten und langweiligsten ihrer Art, wird vllt. höchstens noch von der aus Film 16 übertroffen.
Spoiler  
Auch die Spannungskurve ist missraten, erst wird mit größtmöglicher Action ein Tunnel gesprengt und eine U-Bahn entgleist, ist ja erstmal nicht schlecht, wenn es auch etwas aufgesetzt wirkt.
Und dann passiert eine Stunde lang gar nichts?! Die Detective Boys sind natürlich nervig wie eh und je (ok, ist eig. immer so wenn sie auftauchen^^).
Spoiler  
Und dass am Ende irgendwer (im Idealfall natürlich Conan) von ner Lawine verschüttet wird, wird einem mit dem Titel und in Gesprächen ja schon sowas von offensichtlich dargelegt. Auch die Superschnulzige Rettungsaktion am Schluss rettet den Film nicht. Hauptsache es wird wieder irgendwas in die Luft gejagt, mit möglichst viel Kabumm, aber das ist ja bei vielen DC Filmen so. Die Sprengung des Dammes wirkt so, als ob das Drehbuch zu dem Zeitpunkt der Aufklärung eigentlich schon zu Ende ist und der Produzent dann noch auf irgendwas Actionreiches zum Schluss gepocht hat. Action ist ja gut, meinetwegen auch gerne Explosionen, aber dann bitte auch passend und mit etwas mehr Dynamik und Sinn. (siehe z.B Eine Stadt als Geisel, da kommt Spannung auf, im vorhersehbaren Film jedoch kaum). Auch die Geschichte mit Toma und seinem Koma wirkt sehr künstlich und unpassend. Das Motiv hinter den Verbrechen wirkt stark überzogen und unlogisch, anstatt das Tal zu fluten hätte er sich doch ne Taucherausrüstung kaufen können und Schatztaucher spielen können.
Einzig Kogoro Mori mit seinen Aktionen ist wie immer ein Knüller. Naja, genug geärgert, ich hab ja zum Glück bessere Filme, die ich mir als Trost ansehen kann :D
Den Film hab ich endlich im meinen Schrank stehen *-*
ich fand das Ende so dramatisch, wo Conan verschüttet war und ran geschrien hat, Conan wieso bist du nicht da!
da hab ich geheult
der film war cooool ich finde das die filmemacher von dc haben es sehr gut gemacht ich habe ihn bestimmt schon 15 mal gesehn
Morita ja find ich auch es wäre spannender gewesen wenn man auch die Stelle im Karnkenhaus mitgezeigt hätte trotzdem hammer Film
ich fand den film richtig toll! und zum schluss wo die alle nach conan suchen! oh man ich wär beinahe ausgeflippt!
Der Film war richtig gut :D
Ich musste am Ende weinen o.O
Ich bin überhaupt nicht der Typ der oft weint oder bei Filmen (;
Ich fand das Ende am besten.
An den Rest errinnere ich mich nicht mehr so genau^^
als ich mir den trailer angesehen habe da wollte ich unbedingt den film sehen weil das ende so spannend aussah und so
aber als ich das ende dann gesehen habe da fand ich es doof das es einfaach zu ende war und das nichts mehr passiert so so wie zum beispiel das er ins kh kommt oder so :(

aber ich wil ihn unbedingt sehen :D
Ich fand den Film schön : ) Aber das der Junge der schon so lang im Koma gelegen hat einfach wieder aufstehen kann war schon unrealistisch.
Spoiler  
Und den Schluss fand ich schon spannend, aber ich stimm KaitoKid zu das es voraussehbar war, das Conan am Schluss gerettet wird. Aber ich fand's so traurig als Ran so verzweifelt Conan gesucht hat und ich hab mitgefiebert bis sie ihn gefunden hatte : ), auch wenn's klar war. : )
Wie immer...vorraussehbar, überhaupt nicht innovativ, einigermaßen spannend und ein bisschen übertrieben.
war schon ganz interessant zu sehen!!
Nicht soooo lw das man gleich einschläft aber jetzt auch nicht sooo toll!
Der Film war echt gut, nichts daran auszusetzen. Ich finde jetzt aber den 13, 14, und 4. Film ein Tick besser.
Spoiler  
Es war halt nicht extrem spannend, weil es klar war, dass Conan gerettet wird.
Nichts zu kritisieren.
Alle sind toll.
gut ..bisschen langweilig..
Den Film fand ich echt gut, bloß auf die Tatsache, dass zum x-ten Mal in nem Conan-Film was in die Luft fliegt, hätte ich verzichten können :D
Ich finde alle Filme toll!! ^^
der film war echt der hammer und traurig und schön
Ich fand diesen Film wirklich wunderschön und vor allem spannend. Aber das Ende war echt richtig emotional und traurig...
Das Ende war einfach episch!
Also ich fand es voll cool, aber auch voll traurig
Spoiler  
wo Conan fast gestorben wäre und
dass dann Rans Finger geblutet haben nur damit sie Conan findet...



Aber der Film war einer der besten Filme :DD
Voll cool
ich inde Ihn eifach nur Toll ich Konnt Ihm mir jeden Tag Ansehen
Ich fand den Film eigentlich -wie auch alle davor- sehr schön,da mir besonders dann das Ende gefallen hat.
Ich fand der ist,neben dem 5,der spannenste!!! Ich weiss nicht,warum,aber ist halt soo :)Und ich hab gedacht,dass
Spoiler  
der Conan am Ende wirklich stirbt
(Gut,ist in jedem Film so,aber...) :D
ich fande den Film mega schö, spannend und am Ende richtig traurig <3 einer meiner Lieblingsfilme von DC
das weis ich auch!!! wollte nur schildern wo diese szene vorkommt:)

ok :))
das weis ich auch!!! wollte nur schildern wo diese szene vorkommt:)
hallo, es geht hier ja doch um den film, naja jedenfalls, stimmt es schon das szenen manchmal wiederholt werden aber die szene kam noch nie vor
doch der 6.film das phantom der baker street ganz am ende wo
Spoiler  
nur noch conan und hedeki der eigentlich hiroki ist übrig bleiben


Spoiler  
Während im Hintergrund ein Fernseher läuft, auf dem die Reportage ebenfalls zu sehen ist, arbeitet Hiroki weiterhin an einem Computerprogramm, als auf dem Bildschirm der Text „Arche Noah“ aufblinkt. Mit einer Betätigung der Eingabetaste löst er einen Alarm im Wachraum aus. Einer der dort anwesenden Männer weist Schindler per Telefon darauf hin, dass etwas nicht stimme, woraufhin dieser sich sofort auf den Weg zu Hirokis Zimmer macht. Unterdessen erscheint auf dem Bildschirm der Text „Noah's Ark sailed out“, woraufhin sich Hiroki von ihr verabschiedet. Schindler versucht, in Hirokis Zimmer zu gelangen, doch die Tür ist mit einem Stuhl versperrt. Während ein Schindler begleitender Mann die Tür aufzubrechen versucht, begibt sich Hiroki auf seinen Balkon, der wie ein Spielplatz aufgebaut ist und klettert auf die Brüstung. Es sei sein größter Wunsch, dass er zum Abschied fliegen könne. Als Schindler in das Zimmer gelangt, findet er auf dem Balkon nur noch Hirokis Schuhe vor. Er ruft ihm nach, wird dann jedoch von seinem Begleiter wieder hineingerufen: Auf den Bildschirmen im Zimmer sieht man die Arche Noah der biblischen Geschichte davonschwimmen. Kurz darauf erscheint der Text „Good-bye Hiroki“ auf dem Bildschirm.....

wenn der ganze Film wdh wäre, würde den keiner gucken.. aber Szenen daraus gabs immer wieder..
hmmm aber das die die Fässer zsm schlagen das kam doch noch nie vor............
ich mag alle detektive conan filme von Gosho Aoyama am ende bekomme ich immer richtig gänsehaut
beim 15.film hab ich fast geweint als ich dachte das Conan tot ist obwohl ich wusste das ,das nicht sein kann weil es ja noch den 17 und ...film gibt
tja aber immer wieder ein nerven kitzel die Detektiv Conan folgen/Filme zu gucken naja
das kommt daher, das diese Szenen (oder so ähnlich) schonmal in Anfangsfolgen auftauchten, dsw sag ich ja, das sind wdh
ich weiß nich vielleicht bilde ich es mir auch nur ein aber das war jetzt schon so oft, dass wenn ich einen film gesehen hab, gegen ende es mir so vorkommt oder eher nicht nur vorkommt, ich weiß bei bestimmten szenen wie es ausgeht. zum beispiel war das so als ich (weiß nicht mehr welcher film das genau war) , jedenfalls wusste ich, dass conan und dieser öhm weiß den namen nich, anderer junge, diese fässer mit wein kaputt schlagen und deswegen als der zug in die station rammt sich nich verletzten.. und ich wusste es bevor sie es gemacht haben wie so.. in die zukunft sehen..

haltet mich nicht für verrückt! :(
aber es muss ne logische erklärung geben sowas hab ich nähmlich öfter. kann es vielleicht sein dass manche szenen irgentwie als vorschau oder sonst irgentwo zu sehen waren?



genau das habe ich auch immer aber am meisten bei DC :DD
Ich fand jeden Film brutal (naja, außer den 12. Film, das mit der Musik. Den fand ich nicht so gut, nicht mein Ding).
Bei film.15 war das ende top, war auch zum ersten mal das Conan geretten werden muss, nicht Ran. :)
Der Film war zwar nicht wirklich schlecht, aber immerhin schlechter als alle anderen. Die Filme verlieren so langsam ihre Spannung und die Geschichten sind sehr eintönig, was ich sehr sehr Schade finde, da ich die DC Filme immer gern gesehen habe. Also wenn das so weiter geht dann sehe ich echt schwarz :(
Ich habe den Film heute gesehen und er hat mir sehr gut gefallen ( auch wenn er nicht der beste DC Film war ) !!
ich fand ihn auch sehr gut am besten war das ende xD
Ich fand ihn sehr gut
vorallem in punkto action,jedoch muss ich sagen das die ersten filme dieses gewisse 'etwas' haben.
Trotzdem finde ich die filme 6-15 am besten

ich fand den film auch super, voll schön

vor allem am ende mit der lawine voll schöön
Ich hatte ihn mir bis heute aufgehoben. Ich fand ihn richtig gut. Einer der besten meiner Meinung nach. :)
ich find 1x kann man sich den film super ansehen. beim 2x wurds dann schon sehr langweilig.
ich fand ihn gut aber ich finde es gab bessere filme;)
Ich fand den Film 15 einfach klasse. o-o
Ich fand ihn Super.
der schluss war am besten...hab in auf www.movie2k.to auf deutsch gesehen....anfang war auf ganz cool...insgesamt hamma:D
das war cool;D
Ich hab den Film noch nicht gesehen, weil ich die ganze DVD-Reihe noch nicht habe und es ist nicht einfach die restlichen Filme zu kriegen. Habe die DVDs von Film 1-8 und den 11.Film. Ich warte schon 2 Monate auf den 9. Film ,,Das Komplott über dem Ozean''.
Ich habe mir aber den Trailer mehrmals angeschaut vom 15. Film und da kann ich nur sagen Super.
ich fand den richtig krass wo conan und die anderen von den scharfschützengewehr abgehauen sind und noch mehr war am film krass
ich fand den geil *.*
hehe jetzt hab ich ihn mir endlich anschauen können :D
also ich find den film sehr gut und ich muss noch was allgemeines zu den filmen sagen:

ich weiß nich vielleicht bilde ich es mir auch nur ein aber das war jetzt schon so oft, dass wenn ich einen film gesehen hab, gegen ende es mir so vorkommt oder eher nicht nur vorkommt, ich weiß bei bestimmten szenen wie es ausgeht. zum beispiel war das so als ich (weiß nicht mehr welcher film das genau war) , jedenfalls wusste ich, dass conan und dieser öhm weiß den namen nich, anderer junge, diese fässer mit wein kaputt schlagen und deswegen als der zug in die station rammt sich nich verletzten.. und ich wusste es bevor sie es gemacht haben wie so.. in die zukunft sehen..

haltet mich nicht für verrückt! :(
aber es muss ne logische erklärung geben sowas hab ich nähmlich öfter. kann es vielleicht sein dass manche szenen irgentwie als vorschau oder sonst irgentwo zu sehen waren?
Also, wenn ich mir die letzten paar Kommentare so ansehe, frag ich mich, obs an mir liegt oder jooa. :D

Der Film bekommt von mir ne ähnliche Bewertung wie der 14. Film. Heißt, finde die Story jz nd so berauschend und es kommt mir immer eher wie ein Mehrteiler bzw Filler vor und nd wie ein Film. Wenn ich mir denk wie viele Freiheiten die in den Filmen eig haben weils e nix mit der Handlung zu tun hat und dann i-sowas.
Klar es waren gute Szenen, dabei und auch spannende Momente (aber eben auch nur Momente und das hielt sich in Grenzen), aber fand die ersten paar Filme einfach doch um Welten besser.

Uii, gut das es keinen dislike Button gibt, spüre böse Blicke, aber Leute, is meine Meinung. ;)
Meiner Meinung nach einer der Top Filme in DC überhaupt!!

Besonders die Szene mit der Lawine, hat mich sehr berührt wie Ran sich um Conan sorgen machte.
um ehrlich zu sein


GEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIILLLLLLLLLLLLLLLLLLLL

und ich glaube dieser beitrag erklärt alles xD
Ja, die Lawienszene war wirklich mitreißend , aber ich fand es auch lustig als Genter kopfüber in den Schnee geflogen ist, oder die Sache wo Kogoro im gemischtem Bad statt einem hübschen Mädchen einen Affe vorgefunden hatte, oder als letztes die Sache mit der I Love Schwäne - oder eher gesagt I love Shiratori Tasse.
ja ich fand den film auch toll vor allem die lawinenszene
also.....
Ich fand es schon etwas tramatisch als conan unter dem schnee vergraben war

Also insgesamt toll
Ich muss dazu sagen, dass ich den Film schon vor etwas längerer Zeit in Ger Sub gesehen hatte. Von daher, war er mir schon etwas bekannt. Trotzdem musste ich mir (wie bei allen anderen DC Filmen auch), sofort die DVD vorbestellen.
Denn auf Ger Dub zu gucken ist ja auch wieder eine Ecke besser. Man kann sich mehr auf den Film selbst, als auf die Untertitel konzentrieren.
Alles in einem schöne Story und so weiter,
Spoiler  
viele schöne Ran und Conan/ Shinichi Momente (vor allem am Ende bei der Lawine)
aber an den 14. Film kommt einfach keiner heran.
So ein bisschen ausgedacht, sie ubertreiben viel zu viel mit dem Skateboard aber eigentlich war der Film nicht schlecht
Der film war voll cool am end is der total traurig.....!!
Also, ich fand den Film super, viele fanden ihn ja nicht so spannend. Ich hab am Ende total heulen müssen >///<
ich fand in super
Der Film war ganz gut, zwar nicht der beste aber auch nicht der schlechteste, also ich guck ihn mir gerne noch eine drittes bzw. viertes mal an :)
Ich fand den Film ganz ok. Die vorherigen, besonders der 14. Film :), haben mir wesentlich besser gefallen. Meiner Ansicht nach, lässt sich die Story vorherahnen. Aber es ist ganz nett, sich den mal angeschaut zu haben...
ich find ihn super und die Landschaft erinnert auch mich ein wenig an zuhause :)
auch wenn ich nen junge bin habe ich am ende geweint...
Spoiler  
(szene mit conan und Ran)

Ich fande den sehr geil obwohl ich auch sagen muss das ich ein wenig enttäuscht war von der fallklärung kriegt aber von mir 3 Sterne
Ich fands sehr cool und spannend ;)
Ich fand ihn eigentlich ganz gut, das Ende fand ich jedoch miserabel, da war sogar der Anfang besser... eigentlich müsste das Ende besser als der Anfang sein... aber der Film ging. Es war nicht der beste Film, bei den Filmen gelangt er auf Platz 12/15... er ist gut gemacht, enthält Spannung... ich finde aber, es ist nur ein Mord, vielleicht hätte es mehr Morde geben sollen. Ich finde die Spannung hat am Ende auch gefehlt. Das einzig spannende am Ende war der Kampf auf dem Damm, aber die Lawine fand ich nicht richtig spannend. Es fehlte für mich das gewisse etwas, wie in Film 3 der Schuss auf das linke Auge oder in Film 5 das Entkommen von den Twin Towers und sogar die Aufklärung des Falles fand ich nicht mal so richtig spannend. Die Bewertung: Bei den DC Filmen Platz 12/15 und von allen Filmen 2 von 5 Sternen.
ich fands gut
Ich fande generell alle filme einfach geil naja aber mit unter einer meiner lieblingsfilme ist einfach der 13. film
Spoiler  
Ich fand auch die stelle am ende des Filmes so genial weil ich habe richtig gezittert genau in dem moment wo Conan in das gesicht von ran guckt war so topp
Den Schluss fand ich ganz gut
Spoiler  
Die Idee die Flutwelle mit einer Lawine auf zu halten,
- es wäre doch echt überaschend gewesen wenn Conan tatsächlich gestorben wäre (konnte eigentlich nicht geschehen - somit wurde viel Spannung weggenommen:( )

Am sonsten ging der film, war nicht der beste Detektiv Conan Film aber auch nicht der Schlechteste

p.s. ich fand Film 14 und Film 13 am besten
Ich habe mir den Film jetzt auch einmal angeschaut und finde das da mächtig Luft nach oben ist.
Die Handlung war schwach und das Beste war, als Conan unter der Lawine begraben war, auch wenn es leider vorhersehbar war, das er gerettet wird.
Weiterempfehlen würde ich den Film aber nicht.
tja da hatten die wohl nicht genug zeit zum sprechen XD
Der Film war in Ordnung. Man muss aber JEDEN Conan-Film gesehen haben^^ In Sachen Spannung und so liegt er schon weit hinten...Man merkt zudem extrem dass sich die Stimme von Conan im Intro verändert <_< Der eine Teil wurde einfach von den alten Filmen übernommen...
achso ich wusste das jetzt nicht ^^

Ps ich meite eig auch film nicht teil^^
teil? der 15te film.
welcher teil ist den 15 minuten der stille?
jaja würde ich jetzt auch sagen :)

aber 14 ist echt nicht so gut. dagegen gefällt mir der film 12 schon ziemlich.
hat halt viel mit musik zutun, besonders mit klassicher.
wenn leute mit dieser musik nichts anfangen können, ist der film bestimmt auch nichts für diejenigen.
Ah Fuck, ich habe mich unten verschrieben: Ich meine natürlich Film 11, 12 und 14 sind die schlechtesten. Danach kommt 15 und dann erst 10 ^^

So war's gemeint.
seh ich auch so. shiku hat einfach kein geschmack :-)
ich finde Film 10 und 11 gar nich mal so schlecht. eig gehört der 10. Film zu meinen lieblingsfilmen.. o.ô
Nicht der allerschlechteste Film, aber zählt für mich zu den sehr schlechten.

Spoiler  
Durchweg keine Spannung und auch keine Handlung. Irgendwann passiert ein Mord und es dauert den ganzen Film, bis der Mörder gefunden wird. Die Geschichte bezieht sich auf einen erbärmlichen Staudamm, der gesprengt werden soll... Dann, am Schluss, wird versucht, ein bisschen Action reinzubringen, indem man Conan unter dem Schnee verschwinden lässt. Danach wird er gefunden und der Film ist aus.


Meiner Meinung nach ist das nach Film 11 und 12 der dritt schlechteste Film. Generell gilt für mich, dass die neueren Filme immer ideenloser und schlechter werden. Kein Vergleich zu den Vorgängern. Die einzige Ausnahme bildet für mich Film 13...
der war end krass. meine abf und ich dachten schon das er wirklich stirbt.
naja ich fand den film schon ein bisschen spannend doch mein Spitzenreiter ist immernoch film 13
Der Film ist echt gelungen. Ich hätte aber insgesammt etwas mehr spannung gehofft. Wobei das Ende eigentlich schon sehr krass gemacht wurde, sodass man trotzdem nachher das Gefühl hat, dass der ganze Film spannend war. Ich hätte mir mehr Mimik bei den deutschen Stimmen gewünscht, denn manchmal kamen sie echt langweilig rüber ^^'
Abgesehen davon, dass der Trailer szenen hatte, die im FIlm leider nicht vorkamen, gefiel mir der Film wirklich sehr gut :D
mir gefiel der film gut. und der war auch sehr witzig und traurig.
Erstmalig habe ich den Film damals auf Youtube mit gersub gesehen, jetzt habe ich mir den vor ein paar Tagen auf DVD angeschaut eiegtnlich rech gut wenn sie nicht soviele Szenen rausgeschnitten hätten.
Ich fand den anfang und das ende spannend,der rest war solala.
Ausserdem dacht ich ich hät ein Dejavu,sowas ähnliches kam doch schonmal in Anfangsfolgen.. Meine den anfang des films.

Der 16. Film erinnert mich vom trailer auch an anfangs bis mitte folgen von DC.
Ich fand film auch sehr gut! Möchte unbedingt den 16. film sehen können - wird bestimmt genau so gut oder besser :)
Find den Film auch sehr gut. Gibt sicher noch ein paar bessere, zumindest meiner Meinung nach aber der is auf jeden Fall zu empfehlen, falls man ihn noch nicht gesehen hat. ;)
Also ich wollte nur mal fragen ob sich hier schon einige den neuen Film 15 Minuten der stille angesehen und gekauft oder so haben denn ich muss sagen das ist jetzt für mich einer der besten dc Filme und ich hatte so lange auf den film gewartet aber naja jetzte ist er da und falls einige den noch nicht gesehen haben er ist nur zu empfehlen