Startseite Baum Heji & Kazuha Conan & Ran Baum

Japanische Episoden

Conan Edogawa 7 (28.12.2018, 03:46 Uhr)
(0)

Das kann man doch vorher nicht wissen , es Millionen von älteren Leuten


Mascha chan (05.10.2017, 22:26 Uhr)
(0)

als die verbrecher meinten das sie den alten eingesperrt haben wusste ich dass es vl der professor sein könnte:D


HaibaraAi (17.05.2015, 16:53 Uhr)
(0)

haha wie ai am ende geguckt hat XD


Pendragon (13.03.2015, 14:40 Uhr)
(4)

Die Entführer hatten den Professor entführt, weil sie ihn für reich hielten. Sie wollten bei Ai, von der sie dachten, daß sie die Tochter des Professors sei, anrufen, um ein Lösegeld zu erpressen. Die Entführer hatten wohl schon im Vorfeld einige anonyme Testanrufe gemacht, welche hin und wieder von Ai angenommen wurden. Weil Ai aber eine "erwachsene" Stimme hat, hielten die Entführer sie für eine Mittelschülerin. Subaru aber - den ich für den verkleideten Shuichi Akai halte - hält das Haus des Professors unter ständiger Beobachtung (vermutlich, um Ai zu beschützen), weswegen ihm irgendwann auffiel, daß weder der Professor noch Ai daheim waren. Als er die Lage überprüfte, fiel ihm auf, daß zumindest der Professor entführt worden sein mußte. Sein Verdacht wurde bestätigt, als er den Anruf der Entführer entgegennahm. Durch den Anruf wurde ihm auch klar, daß nicht nur der Professor, sondern auch Ai durch die Entführer involviert sein mußten. Also besorgte er sich die Ersatz-Radarbrille, um die Peilsender in den Detektivabzeichen ausfindig zu machen, da er auf diesem Wege wohl Ai finden wollte. Daß der zweite Entführer die Treppe hinabgestürzt sein und so das Bewußtsein verloren haben soll, halte ich für eine Ausrede Subarus, der sich somit als weniger bedrohlich darstellen wollte. Schließlich konnte man erkennen, daß der Entführer von einer weiteren Person überrascht wurde. Ich halte es für wahrscheinlich, daß diese Person Subaru war, der den Entführer unschädlich gemacht hat


Conan_Fan2014 (03.11.2014, 23:25 Uhr)
(0)

Das Mädchen mit einer erwachsen Stimme. [b][i][u]Ernsthaft?[/u][/i][/b]


Nekomimi (27.09.2014, 17:07 Uhr)
(2)

Das die den armen Professor jetzt auch schon als Opfer nehmen, finde ich sehr makaber & traurig. Besonders die witzlosen Sprüche von Conan, nachdem Agasa aufgefunden wurde, sind wirklich furchtbar, wenn man bedenkt, das er nur durch Zufall überlebt hat! Und wie zur Hölle ist Subaru dort in die Halle hineingekommen, wenn nicht einmal die Kinder raus konnten & angeblich alles verschlossen war? -.-


detektiv-girl-jacky (18.09.2014, 19:48 Uhr)
(1)

Tikky, ich hatte es auch.


Conan-Kudo (21.06.2014, 02:21 Uhr)
(3)

Tikky, ich hatte es. Mich hat nur die Sache mit der Mittelschülerin gestört...


Tikky (20.04.2014, 22:07 Uhr)
(4)

Mal ganz ehrlich: Wer hatte noch von Anfang an das Gefühl, das der Agasa das Opfer war? =.=


Yrian (29.11.2013, 00:00 Uhr)
(9)

Falls Subaru am Ende doch Bourbon ist (den er ja dauernd trinkt) und kein Gegenspieler der Organisation à la FBI (er scheint sie ja zu kennen), arbeitet er wie Wermuth fast mehr gegen sie denn gegen Conan&Co. Aber ein Holmes-Fan kann ja ohnehin nicht böse sein... ;) Und ich bin immer wieder erstaunt wie viele Codes, Blindenschriften, Geheimsprachen etc. Conan auswendig kennt. Der Junge hat doch ein eidetisches Gedächtnis^^


Paikaru (12.09.2013, 20:32 Uhr)
(7)

der Entführer ist ohnmächtig? Wer hat ihn den ausgeschaltet? War das jetzt Subaru oder was


Ran 123 (05.08.2013, 15:20 Uhr)
(3)

Was für dumme Entführer ...