Startseite Baum Heji & Kazuha Conan & Ran Baum

Japanische Episoden

Conan Edogawa 7 (26.11.2018, 06:02 Uhr)
(1)

Wie Agent R es richtig mitteilte könnte Bourbon der neue Shui sein


Agent R (04.06.2016, 19:13 Uhr)
(1)

Nun, auch wenn man bisher nicht gespoilert wurde, hat man zumindest nach dieser Folge eine sichere Erkenntnis: Wenn der Shuichi mit Brandnarbe der echte Shuichi wäre, dann hätte die gesamte Organisation anders reagiert. Chianti hätte ihn erschossen, Kir wäre ebenfalls dran gewesen. Allerdings hat eine Botschaft vom Boss das verhindert. Folglich ist dieser Shuichi mit Brandnarbe ein Mitglied der Organisation - außer der Boss hätte irgendeine krude Abmachung mit dem echten Shuichi, was jedoch in meinen Augen vollkommen abwegig wäre. Und da wir von Bourbon bereits wissen, dass er wie ein Detektiv ist, ist es nur logisch, wenn der falsche Shuichi Bourbon ist. Außerdem nochmal zu der bereits zitierten Szene in der Subaru einen Bourbon trinkt: Genau das gleiche Spiel hat Gosho schon mit uns gespielt, als Jodie einen Wermut trank - als wir damals noch glauben sollten, dass sie Wermut ist. So gesehen etwas repetitiv von Gosho, aber ich denke, dass es dieses Mal auch wieder so ist. In diesem Sinne viel Spaß beim Weiterschauen :)


Anonyme (14.07.2015, 19:17 Uhr)
(0)

Dieser Subaru Okiya ist und bleibt mir ein Rätsel, obwohl ich meine, mir jetzt in wenigstens einem Punkt sicher sein zu können.


HaibaraAi (08.04.2015, 22:32 Uhr)
(0)

@Conan Shinichi ich auch XD


Tatsumi (01.03.2015, 22:14 Uhr)
(0)

Der Kommentar von Ibrahim sollte echt gelöscht werden oder wenigstens mit Spoiler versehen


Conan Shinichi (30.10.2014, 22:33 Uhr)
(2)

Wiedereinmal alle kommentare durchgelesen, ich hab jetzt kopfschmerzen... :D Ich will endlich wissen wer wer ist und wer sich als wer verkleidet hatte... Und was wirklich geschah ich meine das mit der szene mit den kopfschuss ach zu viele gedanken XD


Conan_Fan2014 (22.10.2014, 16:53 Uhr)
(2)

Boah... xD Wie ich hier eure Kommentare lese. :D Das ist wie eine Kurzgeschichte.


detektiv-girl-jacky (01.09.2014, 15:38 Uhr)
(2)

Wart ihr da auf klo als Subaru HINTER SHU STAND ODER WAS


Conan-Kudo (18.06.2014, 21:28 Uhr)
(4)

Heloms1412, von deinem Kommentar hab ich Kopfschmerzen bekommen. Ich musste ihn mir 2 mal durchlesen, weil so oft die Namen Subaru, Akai und Bourbon vorkommen. Nachdem ich glaube, es verstanden zu haben, habe ich mir selbst eine Meinung gebildet. Ich bin mir zu 83 % sicher, dass Subaru Okiya, Shuichi Akai ist, zum einen wegen des Bourbons und zum anderen, wegen seinem Satz am Schluss: "Ein Rudel Wölfe, dass hinter leichter Beute her ist." Dieser Satz gleicht einem Zitat von Shuichi Akai, in dem 14-Teiler Zusammenstoß von Rot und Schwarz. Da sagt er nämlich folgendes: "Wir werden sie erwarten! Die schwarzen Wölfe, die ihr verloren gegangenes Rudelmitglied zurückholen wollen, erleben ihr blaues Wunder." Ob Bourbon sich als Shuichi Akai verkleidet, da bin ich mir nicht so sicher. Immerhin riskiert er damit ja sein Leben. Die Männer in Schwarz haben ihn als Shuichi erkannt und wollen ihn nun umbringen. Was wäre nun, wenn Chianti abgedrückt hätte. Mann, da kann man so viel spekulieren. Hach, macht das einen Spaß :D


Tikky (18.04.2014, 13:45 Uhr)
(0)

Okay, jetzt bin ich mir mehr als sicher - die Meisterin im Verkleiden bei der SO hängt mit drin, damit ist die Sache sicher. Okiya ist NICHT Bourbon, aber "Shuichi" ist es. Er war es auch, der die Schlussfolgerungen per SMS verschickt hat - aber eigentlich, ist Shinichi immer noch besser als er, immerhin war er schneller fertig und hatte mehr herausgefunden - sprich: Er hat sich mehr Infos einholen müssen, war auch ansonsten eher ein wenig eingeschränkt, da er als Conan unterwegs war, war aber dennoch schneller, da die SMS kam, als der Blindgänger bereits ausgeknipst wurde :DD


Saraa (12.01.2014, 20:37 Uhr)
(6)

Ich glaube auch nicht, dass Subaru wirklich Bourbon ist. Genau das gleiche haben die ja auch anfangs mit Shuu (<3!) gemacht, als der nämlich als neuer Charakter eingeführt wurde, sollte man auch glauben der sei von der Organisation. Dasselbe mit Jodie und Vermouth, da dachte man auch, dass Jodie diejenige wäre die zur Organisation gehört. Also nach knapp 580 Folgen sollte man dieses Prinzip von Detektiv Conan ansatzweise durchschaut haben fürchte ich :D Weiterhin ist das alles mit Subaru doch außerdem auch wieder viiieel zuu offensichtlich als dass der wirklich zur Organisation gehört :D Vor allem dieses unnötig kitschige Bild von Subaru mit dem Glas Bourbon in Shinichis Haus hahaha :DD Oh Mann trotzdem bleibt das alles ziemlich mindfucking! Ich will wissen wer wer ist und wer sich als wer ausgibt und wie um Gottes Willen Shuu überhaupt überleben konnte ?! Ich meine der hat einen feinen Headshot abbekommen, ich bin wirklich gespannt wie die dieses Geheimnis lüften wollen, ohne dass es am Ende dann doch wieder mehr als unrealistisch ist.. Und die Moral von der Geschicht: Detektiv Conan for the win wuhuuuu <3 :D


Yrian (27.11.2013, 10:07 Uhr)
(5)

Es ergibt gar keinen Sinn, wenn Shu erst seinen Tod faked und nur X eingeweiht ist, wenig später aber offen durch die Straßen von Beika läuft. So wurde er jetzt recht zeitgleich vom FBI aber auch der Organisation entdeckt - und Kir müsste infolgedessen für ihren Verrat mit dem Leben bezahlen. Da stünden die Chancen für sie ja besser, wenn Shu gar nicht erst auf ein Treffen mit ihr eingegangen wäre, also signalisiert hätte, dass er sie für eine Feindin hält. Jedenfalls konnte Kir in der Zwischenzeit ja nicht wirklich viel herausfinden und weitergeben. Und Shu derweil fehlte dem FBI - und kehrt selbst nach seiner Entdeckung nicht zurück, sodass er ihnen nicht helfen kann und sie ihn nicht beschützen können. Ganz seltsame Geschichte!


Yrian (22.11.2013, 16:30 Uhr)
(5)

@Hekate Ach deswegen haben sie einander in der Menschenmenge um Kogoro entdeckt! ;)


Hekate (02.09.2013, 19:07 Uhr)
(0)

Ich glaube Das Subaru Akai Shuichi ist. Und der Mann mit der Narbe vllt auch


Ran 123 (27.07.2013, 12:44 Uhr)
(4)

saburu ist nicht bourbon, wer weiß vlt. kennt er die Organisation er istschließlich auch ein Holmes-Fan...


YukiMatsuda (19.06.2013, 11:04 Uhr)
(6)

Bourbon ist nicht subaru^^


Aisan (18.03.2013, 22:13 Uhr)
(2)

nun bin ich mir auch sehr sicher das subaru zu der schwarzen organisation gehört, sonst hätte der niemals gegrinst als er den porsche und chianti endeckt hat, also isser doch bourboun.......habs doch geahnt


Black-Gin (03.03.2013, 18:55 Uhr)
(1)

Subaru is einfach king. :)