Startseite Baum Heji & Kazuha Conan & Ran Baum

Japanische Episoden

Nekomimi (19.01.2023, 23:56 Uhr)
(0)

Ein richtiger guter & interessanter Zweiteiler! Aber mal ganz ehrlich, die Kommentare kann man sich nicht durchlesen. Die Menschheit geht den Bach unter.


Karate-Fan (28.09.2022, 22:18 Uhr)
(0)

Wie krank alter wie kommt man auf sowas?!


deryaozdr (13.06.2021, 13:54 Uhr)
(0)

Altah krass voll traurig. Einer der besten Episoden.


Tikky (19.11.2020, 21:41 Uhr)
(0)

Immer noch eine der besten Episoden, besonders bezogen auf die letzten 500 (von Episode 900-nochwas gerechnet.)


Conan Edogawa 7 (05.03.2019, 14:28 Uhr)
(0)

Immer schön in Biologie aufpassen :) ^^ !!!


kartoffelbrei (03.02.2018, 14:39 Uhr)
(0)

@Illusion-light: Habe tatsächlich in dieser Folge auch zum ersten Mal von der Möglichkeit des Wegfallens des Y-Chomosom erfahren. Erstaunlich... Aber auch bei normalen Geschwistern oder sogar Cousins besteht ein erhöhtes Risiko, dass das Kind an Erbkrankheiten o.ä. leiden wird. Natürlich ist es bei eineiigen Zwillingen am extremsten, da jede kleinste genetische Mutation von den Eltern weiterverebt wird und dadurch, dass es bei beiden dasselbe ist, die Wahrscheinlichkeit einer Missbildung enorm hoch ist.


Illusion-light (07.11.2017, 00:02 Uhr)
(0)

@ toradino: Stimmt, aber solche Hinweisen beziehen sich nur auf eineiniige Zwillinge. Und die haben eigentlich immer dasselbe Geschlecht (es sei denn eine/r vollzieht eine Geschlechtsumwandlung). Außerdem ist das Szenario mit dem weggefallenen Y-Chromosom sehr selten und nur die wenigstens Menschen wissen davon. Ich kann es denen also nicht verübeln, dass sie nicht sofort darauf gekommen sind


toradino (25.09.2017, 12:34 Uhr)
(0)

Es gab viele Hinweise, dass die beiden miteinander verwandt waren, siehe Geburtstag, Blutgruppe, Adoption und die DNA zum Schluss. Wundert mich, dass die anderen Detektive und Polizei in der Folge nicht selber drauf gekommen sind. Und ja, um eine hier gestellte Frage zu beantworten, es besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass Kinder von so nahen Blutsverwandten Missbildungen erleiden.


Bossplayer_23 (03.06.2017, 20:24 Uhr)
(1)

Wow, lange nicht mehr so Gänsehaut Feeling wie bei der Folge gehabt... Richtige traurige Geschichte, wie schon jemand unter mir schrieb, die Welt ist klein. In diesem Universum ist so gut wie alles möglich, nichts darf ausgeschlossen werden.... Leider :/


Agent R (06.08.2016, 20:05 Uhr)
(0)

Ja, das war in der Tat eine traurige Episode - auch wenn ich aufgrund der Vorschau mit Moris Aussage, dass Banba nicht der Täter ist, mir bereits diese Option gedacht hatte... Aber was ich wirklich interessant finde: Mori bekommt einen Lehrling? Das erinnert mich an den Einstieg von Hondo Eisuke - und vor allem ist das mal eine richtige Änderung im Setting! Da muss Conan aber aufpassen, dass der "Neue" nicht zu viel recherchiert ;) (wobei ich mir sicher bin, dass sich auch hier jemand ganz anderes verbirgt)


Kyoshi (03.07.2015, 19:27 Uhr)
(1)

Das ist die zweite Folge mit einem Selbstmord, die erste war Folge 3. Aber diese Folge war wirklich richtig heftig O.o


stachelrose (06.06.2015, 02:29 Uhr)
(0)

Ich weiß nicht ob es wirklich stimmt, aber ich habe gehört, dass man nicht mit Blutsverwanten heiraten. Falls sie ein Kind bekommen, es behindert wird oder so. Bitte korrigiert mich, wenn es nicht stimmt. Falls das stimmt, kann ich es etwas verstehen, warum sie sich umgebracht hat...


Tenneboo (02.06.2015, 18:24 Uhr)
(0)

Nicht traurig oder so... nein nein...


Mizuki Kuroba (25.03.2015, 09:50 Uhr)
(1)

Was soll ich zu dieser Folge sagen??? Traurig aber verstörend zugleich. Ich habe im echten Leben von ähnlichen Fällen gehört, Männer und Frauen verlieben sich ineinander ohne zu wissen, dass Zwillinge oder Geschwister sind. Aber ich verstehe nicht, weshalb Hatsuna Selbstmord begangen hat. Sie können doch einfach von vorne beginnen. Nun vielleicht ist es leichter gesagt als getan, sowas kommt ja nur selten vor und sich hineinversetzen kann man sich schlecht.


Conan Shinichi (31.01.2015, 22:21 Uhr)
(0)

Ok, das ist mal echt eine traurige folge, ich weiß dass ich jetzt die 10.te person bin die das sagt :D Ich finde mal ehrlich das die 2 folgen echt anders waren als alle anderen - und nicht nur wegen dem ersten selbstmord in DC...was mich auch wundert, aber vielleicht weiß man ja später mehr über diese ereignisse..


Conan_Fan2014 (06.11.2014, 00:19 Uhr)
(1)

Einfach jemanden im Stich gelassen.


Ayumi (26.10.2014, 18:00 Uhr)
(2)

@yori chan: Koi ni Koishite :) Wirklich eine der traurigsten Folgen bisher.


yori chan (17.08.2014, 22:33 Uhr)
(4)

OMG! Ich musste am Ende heulen, (Wortwörtlich gemeint) Sie wollten heiraten, sie hatten so schöne Pläne und dann ergibt sich, das sie Zwillinge sind (sehen sich überhaupt nicht ähnlich) . Echt traurig wenn man sowas erfährt. Und das Ending ist auch echt schön, apropros wie heißt das Ending eigendlich?


Conan-Kudo (24.06.2014, 19:51 Uhr)
(5)

Zweittraurigste Episode, die ich bisher gesehen habe. Sollte Shuichi Akai laut einigen Theorien tatsächlich noch leben, dann wäre es die traurigste Episode. Mann, wie der am Ende zusammengebrochen ist. Da musste ich selbst fast heulen :'( Edit: Das ist ja auch das erste Mal, dass der einzige Mord in einer Episode Selbstmord war. Da habe ich mir so viel verschiedene Theorien überlegt und dann sowas.


detektivconanforever (10.06.2014, 18:07 Uhr)
(1)

Das Ende war traurig,aber das Ende war lustig. Wie üblich bei Detektiv Conan! ^-^


Bella KID (26.02.2014, 18:23 Uhr)
(6)

Die Folge war ja echt voll traurig :(


Ran_16 (11.01.2014, 20:28 Uhr)
(8)

Omg :( wie traurig...aber jetzt mal ehrlich , warum muss man sich dann gleich umbringen und den anderen so im stich lassen?!:/Manno


DCever (09.11.2013, 21:47 Uhr)
(18)

Dann lies dir nicht zuerst die Kommentare durch?


4ConanEdogawa (12.10.2013, 12:08 Uhr)
(5)

Ich lese immer die Kommentare bevor ich mir die Folgen ansehe.. und mal ehrlich Leute könnt ihr nicht irgendwie schreiben, dass nicht jeder den Schluss kennt? -.- Ein 'traurige Folge' reicht vollkommen


Ran 123 (06.09.2013, 17:46 Uhr)
(8)

Da sieht man mal wie klein dieWelt ist... :'(


Panthergirl (31.08.2013, 15:39 Uhr)
(7)

soo traurig :((((((


Aisan (07.05.2013, 13:11 Uhr)
(6)

die folge war richtig traurig, hab sogar geweint


[Benutzer gelöscht] (16.04.2013, 20:06 Uhr)
(5)

voll traurig


SchwarzeWölfin (24.01.2013, 20:10 Uhr)
(9)

Ja, du hast Recht das Ende ist total traurig und wenn ich ein Detektiv wäre, würde ich sowas nie rausfinden wollen.


-Ran Mori- (09.01.2013, 14:33 Uhr)
(6)

ich habe diese folge schon lange gesehen aber jetzt da es die kommentar funktion wieder gibt schreibe ich mal ein kommentar dazu :D also ich fann dass total traurig und sie waren auch noch zwillingsgeschwister omg